Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 vorrätig – bestellen Sie bald.
Verkauf und Versand durch BRUNOS MAILORDER. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 14,99 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 18,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: secondmusic
In den Einkaufswagen
EUR 19,77
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: maniacvideofreak
In den Einkaufswagen
EUR 19,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: echolot-records
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die Ahnungslosen

5.0 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 14,99
EUR 14,99 EUR 6,69
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 2,98
Verkauf und Versand durch BRUNOS MAILORDER. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Ahnungslosen
  • +
  • Männer al dente
Gesamtpreis: EUR 22,60
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Margherita Buy, Stefano Accorsi, Serra Yilmaz
  • Regisseur(e): Ferzan Ozpetek
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 22. Juni 2007
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 105 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000R3YAME
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 93.144 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Nachdem ihr Mann Massimo durch einen Autounfall jäh aus dem Leben gerissen wird, findet Antonia auf der Rückseite eines seiner Bilder eine rätselhafte Widmung: „Für Massimo, für unsere gemeinsamen sieben Jahre…“ Sie macht sich auf die Suche nach der vermeintlichen Geliebten – und sie lernt Michele kennen, einen schönen jungen Mann, mit dem Massimo ein schwules Doppelleben geführt hat. Für die brave Antonia bricht eine Welt zusammen, aber es öffnet sich ihr auch eine neue: in Micheles chaotischer und lebenslustiger Wohngemeinschaft wird sie warmherzig aufgenommen. Sie lernt nicht nur, wieder Freude
am Leben zu empfinden, sondern auch, dass Freunde die beste Familie sein können.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Schlichtes, schönes, poetisches Melodram um Lebenslügen und die Achterbahn der Gefühle.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Joroka TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 1. Oktober 2009
Format: DVD
Nach dem plötzlichen Unfalltod ihres Mannes findet die Witwe Antonia auf der Rückseite eines Bildes aus dem Büro ihres Mannes eine Widmung, die in ihr den Verdacht aufkommen lässt, dass er 7 Jahre eine Geliebte gehabt haben muss. Sie macht sich auf die Suche und stellt fest, dass es sich bei der vermeintlichen Geliebten um einen hübschen Mann handelt: Michele. Das wirft Antonias Leben doch ziemlich aus der Bahn und sie hinterfragt die komplette Beziehung mit ihrem Mann.
Doch auch der Geliebte trauert und beide finden über diverse Hürden einen Zugang zueinander. Michele schart in seiner Wohnung eine Menge sehr unterschiedlicher Charakteren, ein bunter zum Teil schriller Haufen an 'Wahlverwandten'. Nahezu beiläufig nimmt Antonia schon bald den Platz ihres verstorbenen Mannes ein und das in mancherlei Hinsicht.
Sie kümmert sich als Ärztin auch um den Aids-Kranken in einem der Zimmer der Wohnung, der seinem verflossenen Lover nachtrauert, bei dem er sich in vollem Bewusstsein angesteckt hat....

Eigentlich müsste der Film "Die Ahnungslose" heißen. Den Antonia hat jahrelang das Bett und Leben mit einem Mann geteilt, der ihr seine schwule Seite gänzlich verschwiegen hat. Vielleicht war er ja bisexuell, vielleicht war er aber einfach gänzlich schwul und hat aus irgendwelchen Zugeständnissen Antonia geheiratet.
Antonia wird in ihrer Trauer mit einer ihr fremden Welt konfrontiert, die sie aber immer mehr anzieht und dazu führt, dass sie auch ihre bisherige eigene Lebenshaltung in Frage stellt.

In Italien hatte der Film wohl über 1 Million Zuschauer. Verdienterweise, wie ich meine.
Einziger Schwachpunkt: die Tricktechnik beim Unfalltod des Ehemannes.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Um es mal klipp und klar zu sagen: Ich liebe diesen Film. Hatte ihn mal auf Arte gesehen und war hin und weg. Ferzan Ozpetek ist wirklich ein Zauberer - so viele Kleinigkeiten machen den Film einfach zu einem Genuss. Liebe, Trauer und Freundschaft sind die Schlüsselworte des Films und in jeder Sekunde wir er ihnen gerecht. Für Ozpeteks Film "Saturno Contro" (bei dem übrigens drei der Darsteller wieder mitmachen) gilt dasselbe Urteil.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Einer der gefühlvollsten Filme, die ich kenne. Blicke, die tausend Worte sagen möchten und doch ungesprochen bleiben. Wünsche, die man nur selbst kennt und doch nicht einem anderen anvertraut. Die Kameraführung, die Art und Weise einer offenen Gemeinschaft, die ein bisschen lügt um die Wahrheit erträglich zu machen und die sich lebt und erlebt: einfach wunderschön.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wenn man das Titelbild betrachtet, erwartet der Zuseher zunächst ein halb-pornographisches Drama, wie es in letzter Zeit so viele homoerotische Filme aus dieser Ecke gegeben hat, die eine mäßig fesselnde Story mit etwas nackter Haut aufzuwerten versuchten.

"Die Ahnungslosen" ist anders: Hier wird das Entsetzen der ahnungslosen Ehefrau fühlbar, und den ganzen Film über sieht man die Geschichte aus Ihrer Perspektive. Zunächst eher konservativ und schüchtern erscheinend, entpuppt sie sich schließlich als die eigentlich innovative Figur, die über ihren Schatten springt und die neue Welt in die sie gerät, zu ihrer eigenen macht.

Die Darsteller sind bezaubernd und durchweg glaubhaft - dass die männlichen Beteiligten dabei auch noch allesamt sehr attraktiv sind, schadet dem Film natürlich auch nicht gerade. Insbesondere die große Familie der etwas anderen Art zieht den Zuschauer in kürzester Zeit in Ihren Bann - trotz, oder gerade wegen der teils verschrobenen Gestalten und der fühlbaren Wärme die alle Personen im Raum verbindet.

Am Ende bleibt der Zuschauer ein wenig mit dem Wunsch zurück, den verstorbenen und offenbar so faszinierenden Ehemann nicht besser kennengelernt zu haben.

Ich habe mir den Film gleich zweimal angesehen (was mir wirklich selten passiert) und kann ihn nur jedem ans Herz legen!
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Gefühle einer Witwe, die erst nach dem Tod ihres Mannes merkt, daß sie ihn jahrelang mit einem Mann geteilt hat, und ihr Weg durch Enttäuschung und Wut zu einer echten Freundschaft mit der "zweiten Familie" ihres Gatten und vor allem: zu sich selbst: wunderbar inszeniert und gespielt. Wer's noch nicht gemerkt hat: ich bin ein Fan der Filme von Ferzan Ozpetek
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein wirklich toller Film mit einem außergewöhnlichen Thema für einen Film, aber einem sehr realitischen in der Realität. Sehr feinfühlig umgesetzt und wirklich ergreifend. sehr zu empfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
gut gespielt, sympathische Protagonisten, klasse Story, wunderbarere Soundtrack. Absolut empfehlenswert! Saturno Contro ist ähnliche Liga und ich hätte gern mehr von dieser Art ...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden