Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 5,10
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Dick und Doof erben eine Insel, Atoll K

3.6 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 5,10

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Stan Laurel, Oliver Hardy, Suzy Delair, Max Elloy
  • Komponist: Paul Misraki
  • Künstler: Armand Thirard, Léo Joannon, Piero Tellini, René Wheeler
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 25. Oktober 2004
  • Produktionsjahr: 1950
  • Spieldauer: 88 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0002W3H60
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 86.605 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

s/w
Stan und Olli erben von ihrem stinkreichen Onkel lediglich ein altes Schiff und eine unbekannten Insel im Pazifischen Ozean. Voller Stolz stechen die beiden in See um ihre Insel zu suchen. Doch es kommt, wie es kommen muss: Auf hoher See kentert der alte Kahn und erleidet einen irreparablen Motorschaden. So stranden die neugeborenen Matrosen auf einem Atoll. Doch als plötzlich Uran auf dem Atoll gefunden wird, ist es mit der Ruhe vorbei. Während Stan und Oli zusammen mit ihrem Koch und einer jungen Frau auf eine andere Insel flüchten und dort ihre eigene Staatsform gründen, zeigen die Großmächte dieser Welt Interesse an dem Eiland...

VideoMarkt

Stan Laurel und Oliver Hardy haben eine Insel geerbt und werden auf dem Weg dorthin auf einem von der Insel abgespaltenen Atoll schiffbrüchig. Zusammen mit ihrem Koch, einem blinden Passagier und einem Mädchen, das vor ihrem Verlobten flieht, richten sie ihre eigene Regierung ein, entdecken Uran. Plötzlich reißen sich die Weltmächte darum, die kleine Insel zu erobern.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Der letzte gemeinsame Film von Laurel und Hardy. Der Film stammt aus dem Jahr 1952. Als ich den Film gesehen habe, bin ich erschrocken. Das Alter ist sehr deutlich sichtbar bei den beiden, vor allem bei Laurel. Laurel war vor und während der Filmarbeiten krank, was ihm sehr deutlich anzusehen ist. Also bitte nicht erschrecken, wenn ihr den zum ersten Mal seht. . Die beiden sind allerdings diejenigen, die den Film oben halten und ihm etwas Charme verleihen. Er war bisher sehr selten zu sehen, was er sicherlich nicht so ganz verdient hat. Es fehlen allerdings die üblichen Auseinandersetzungen, weil man das den zweien in dem Alter nicht mehr abnahm. Das wird durch kautzigen Humor und Satire wettgemacht. Der Film besitzt ein angenehmes Flair. Wer allerdings einen typischen Laurel- und Hardy-Film erwartet, wird enttäuscht werden. Aber er besitzt ein besonderes Flair. Leider sind die kommischsten Gags in den fünfziger Jahren einem Boykott zum Opfer gefallen, da der Regisseur John Berry, von FBI zum Kommunisten abgestempelt wurde und auswandern mußte, was zur Folge hatte, daß der Film erst 1955 erschien. Also ein etwas ungewöhnlicher Laurel und Hardy Film, der aber den Freunden der zwei zu empfehlen ist.
Kommentar 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ja, man muss sich erstmal von dem Schock erholen, sieht man den völlig abgemagerten Stan. (Zum Trost: Er überlebte den Film noch 14 Jahre lang)
Ja, es kommt Wehmut auf, sieht man die in die Jahre gekommenden Helden.
Aber der Film ist ein passendes Finale für die Beiden. Nicht nur oberflächlicher Klamauk, sondern eine geradezu philosophische Geschichte über die Verrücktheit der Menschen wird hier erzählt, über politische Absurditäten und die Unmöglichkeit, ein friedliches Leben zu führen.

In dieser merkwürdigen Welt stellen Stan und Oli den Gegenentwurf dar. Absolute Verlässlichkeit, ewige Treue und moralische Integrität.
Während in all den anderen Filmen der beiden diese Eigenschaften eher als Beiwerk durchscheinen, erhalten sie in diesem Film eine höhere Bedeutung.
Ein ungewöhnlicher und sentimental stimmender Film.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Über den Film ist hier schon viel geschrieben worden, daher will ich auf einige Kritikpunkte und Tatsachen nicht nochmals näher eingehen.

Man sieht dass der Film gut 20 Jahre nach den Klassikern von Hal Roach entstanden ist. Die Verwendung von zur damaligen Zeit modernen Alltagsgegenständen wie die Schiffe, Funkgeräte, Uran usw. passen nicht wirklich zu der Zeit, welche man mit Laurel & Hardy verbindet. Auch ist die Erzählstruktur und der Aufbau des Filmes, wie zum Beispiel der Erzähler der Geschichte, für einen Film der beiden gewöhnungsbedürftig - so man sich überhaupt daran gewöhnen möchte.

Zu den beiden selbst:
Da niemand das ewige Leben oder ewige Jugend besitzt, ist es logisch, dass man den beiden das Alter ansieht. Auch wenn die Handlung von "Atoll K" in weiten Teilen kein typischer L & H ist, so erkennt man in den Abschnitten wo Stan & Olli unter sich sind, ihren typischen Humor und fühlt sich in frühere Zeiten zurückversetzt.
Die Synchronisationen wurden weder von Walter Bluhm (Stan) noch von Arno Paulsen (Ollie) gesprochen, welche im deutschsprachigem Raum als die bewährten Sprecher fungierten. Dies führte zu einer weiteren Entfremdung des Filmes von den Erwartungen der Fans des Duos.

Letztendlich steht der Film für das Ende einer Ära, welche mit den beiden definitiv endete.

Vier verdiente Sterne für Stan Laurel & Oliver Hardy; ein Stern Abzug für die Macher des Filmes
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich kann mich meinem der Vorredner nur anschließen. Bitte liebe Neueinsteiger, fangt mit anderen Flimen von Stan und Olli an, nicht mit diesem!Er ist leider sehr schwach!
Man merkt, daß Hal Roach nicht dabei ist. Als Fan freut man sich natürlich trotzdem, aber man sollte auch ehrlich sein. Dieses Spätwerk hat mit den früheren Werken wirklich gar nix zu tun. Nur weil Stan und Olli das bisschen Freiheit, was sie vom damaligen Regisseur noch nutzten (und das war nicht viel) , bekommt der Film von mir gerade noch 3 Sterne........ich liebe Stan und Olli sonst über alle Maßen!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Dieter Thöne am 21. November 2006
Format: DVD
Ich liebe diesen Film.Ich hab ihn oft gesehen,Stan und Ollie sind genial.

Ich finds traurig das sich manch einer hinstellt und behauptet der Film ist schlecht weil die Hauptakteure alt und Krank ausstehen.Na sowas aber auch,so ist das Leben nunmal.Ich meine, Heesters steht auch noch auf der Bühne,und alle findens gut.oder?Laurel und Hardy sind eine Legende und über jede Kritik erhaben ,ausnahmslos!!
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
... den hätten sie besser nicht mehr gedreht aber Stan WOLLTE das und so hat man ihm seinen Willen gelassen.
Schön anzusehen ist er nicht mit den Beiden doch arg von Krankheit gezeichneten Star-Komikern. Einem echten D&D Fan müssen diese Bilder weh tun.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe diesen tollen Film komischer Weise noch nie im Fernseh gesehen. Habe ihn hier bei Amazon.de bestellt und zum ersten Mal auf DVD gesehen. In diesem Fim wirkt Oliver Hardy relativ gut. Bei Stan Laurel sieht man das Alter. Sein Gesicht wirkt sehr Abgemagert. Ich habe Laurel nie zuvor in so einem schlechten Zustand gesehen. Trotzdem wirkt der Film in seiner Aufmachung genau so lustig, wie man sie aus jüngeren Jahren her kannte.
Es tauchen immer lustige Situationen auf, wie das zerreissen einer Bettdecke, die Jacke, die durch Stans unachtsamkeit an Oli zerrissen wurde oder das vertauschen ihrer Melonenhüte.
Ich denke ihre Filme wird man auch in den nächsten 50 Jahren noch zu sehen bekommen. Ich kann jeden Interressierten diesen Film vorbehaltlos weiter empfehlen. Man muss sich aber darauf Einstellen, dass man hier nicht mehr die jüngsten Filmkomiker vor findet.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden