Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Backparty BundesligaLive wint17



am 26. Juli 2017
Ich hatte die drei ersten Teile innerhalb von einer Woche durchgelesen, obwohl ich vollzeit arbeite :) Nichts wie Heim, Essen, Jogginghose und ran an den Kindel.
Etwas ärgerlich, dass der vierte Teil erst im Dezember rauskommt und ich noch so lange warten muss, freue mich aber schon sehr!

Toll geschriebene Bücher und sie lassen von Teil 1 bis 3 nicht nach ....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Mai 2017
Ich fand das Buch sehr schön und freue mich auf den 4. Teil. Nur wo liegt der Unterschied zu den Novellas? Da gibt es mehrere Bücher!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
Der dritte Teil, einer grandiosen Buchreihe !!!

Ich habe jeden einzelden Teil verschlungen & würde es immer wieder tun.
Eine Geschichte zum immer wieder lesen und dahinschmelzen !!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. September 2017
Das Buch ist echt Klasse! Da ich bereits das 2. Buch kenne und die Geschichte sofort mit dem 3. Teil weiter geht fand ich super! Das mich ist weiter zu empfehlen und ich ziehe meinen Hut vor dem Schriftsteller!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Oktober 2015
Leider zieht es sich wie ein roter Faden durch die ganze Reihe, dass sich die Autorin nicht ausreichend mit dem Thema SM/BDSM auseinandergesetzt hat und den Lesern ein absolut klischeehaftes und falsches Bild zu diesem Thema rüberbringen möchte. Fiktive Charaktere sind eine Sache, aber realitäsfremde Handlungen eine andere!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Juni 2014
Es war einfach nur spannend, zu lesen wie es mit den beiden weitergeht. ich habe richtig mitgelitten und mitgefiebert. Ich hatte nicht damit gerechnet, das manches so kommt, wie es in dem Buch geschrieben ist. Einfach nur klasse.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
Inhaltsangabe zu „Dich erfüllen“ von J. Kenner
An der Seite von Damien fühlt sich Nikki zum ersten Mal geborgen, aber auch immer wieder herausgefordert. Mit ihm erlebt sie erfüllende Leidenschaft und tiefe Nähe. Endlich hat Damien ihr sein dunkelstes Geheimnis anvertraut. Doch Intrigen erschüttern die Beziehung und stellen ihre Liebe auf eine harte Probe. Als Damien mit seinem schlimmsten Albtraum konfrontiert wird, droht Nikki ihn für immer zu verlieren … Liebe, Spannung und Erotik pur – das große Finale der New-York-Times- und SPIEGEL-Bestsellertrilogie um Nikki und Damien

Meine Meinung
Wie immer ist der Schreibstil angenehm und fesselnd. Die Ereignisse im verlauf der Geschichte spannend und fesselnd. Man muss Damien und Nikki einfach lieben, und ihren gemeinsamen Weg verfolgen. Ich bin noch immer gefangen in der Welt von Damien und Nikki, und dies wird sich so schnell wohl auch nicht lösen.
Klare Kauf und Leseempfehlung!
5/5 Sterne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 8. Juni 2014
Endlich werden die letzten Geheimnisse gelüftet und es entscheidet sich, ob Damien und Nikki wirklich eine Chance haben!

Zum Inhalt:
In Band 2 erfährt Nikki am Ende das Unfassbare: Damien ist des Mordes an seinem ehemaligen Tennistrainer Richter angeklagt. Nikki weiß inzwischen, dass Richter Damien nicht gut behandelt hat, doch sollte er nicht alles tun, um nicht ins Gefängnis zu kommen?

Immer noch stehen Geheimnisse zwischen den beiden, die es Nikki schwer machen, sich komplett auf Damien und eine gemeinsame Zukunft einzulassen. Als Damien sich seinen schlimmsten Erinnerungen stellen muss, weiß Nikki nicht, ob sie ihm wirklich helfen kann...

Meine Meinung:
Puh, endlich endlich werden alle Geheimnisse rund um Damien und seine Vergangenheit enthüllt, allerdings nur scheibchenweise. Diese treiben jedoch nicht nur ihn an den Rand dessen, was er aushalten kann. Vielmehr bringen sie auch Nikki in große Gefahr. So ist für Spannung gesorgt.

Den Geschehnissen, denen Damien ausgesetzt war, haben mich teilweise auch wirklich mit genommen und können einen Menschen meiner Meinung nach sehr nachhaltig prägen, so wie es auch bei Damien passiert ist.

Die erotischen Szenen nehmen wieder viel Raum im Buch ein und obwohl diese geschmackvoll beschrieben sind, hätte es für mich einen Tick weniger sein dürfen. Dabei geht es wieder in eine ganz leichte Variante des BDSM Bereichs, aber ansonsten zeichnen sich die erotischen Szenen eher durch Damiens Kreativität aus und Nikkis Passivität.

Die Beziehung zwischen Damien und Nikki ist sehr intensiv und man merkt, dass sich die beiden gegenseitig Halt geben. Leider öffnet sich Damien nur langsam.
Ich muss gestehen, dass ich manchmal das Muster "Damien verschweigt Nikki etwas", "Nikki findet es heraus" und "Damien entschuldigt sich" etwas nervig fand. Manchmal hätte Nikki für mich hier konsequenter auftreten dürfen. Und generell hätte ich mir generell mehr Szenen zur Beziehungsdynamik zwischen Nikki und Damien gewünscht.

Dennoch entwickelt sich Nikki weiter. Sie macht beruflich neue Schritte und setzt sich gegen die ein oder andere Person durch, die ihr schaden will.

Fazit:
Dich erfüllen bringt die Serie um den undurchsichtigen Millionär Damien und die ehemalige Schönheitskönigin Nikki zu einem befriedigenden Abschluss. Die beiden müssen hart für ihre Liebe kämpfen und die erotischen Szenen sind, obwohl sie viel Raum einnehmen, wieder ansprechend geschrieben. So kann ich über einige Kleinigkeiten, die mir nicht so gut gefallen haben, hinweg sehen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Juni 2014
Inhalt:
Nachdem Nikki Damien nach München gefolgt ist, wo der Mordprozess stattfinden soll, geht es bei den beiden drunter und drüber. Seine Anwälte verlangen, dass Damien vor Gericht aussagt und davon berichtet, was wirklich mit Richter passiert ist, doch Damien verweigert dies und würde sich eher einer Haftstrafe stellen, als sein dunkles Geheimnis mit der Öffentlichkeit zu teilen. Doch alles ändert sich, als am Tag des Gerichtsverfahrens entlastendes Beweismaterial durch einen anonymen Zeugen auftaucht. Nikki hingegen hat nicht nur mit ihrer Angst um Damien zu kämpfen, sondern auch mit einem Stalker, der ihr unheimliche Nachrichten schickt.

Fazit:
“Dich erfüllen” ist der dritte Band der “Stark”-Trilogie von J. Kenner.
Nach einem starken ersten und einem unheimlich schwachen zweiten Band schafft es “Dich erfüllen” storymäßig noch einmal an Fahrt aufzunehmen. Die Beziehung zwischen Nikki und Damien ähnelt noch immer einer wilden Achterbahnfahrt, die von ihrer Liebe und Verzweiflung angetrieben wird.
Der Prozess in München macht den beiden schwer zu schaffen und zeigt ihnen umso mehr, wie sehr sie einander brauchen. Nikki ist abhängiger denn je, denn sie sieht immer nur zwei Möglichkeiten: entweder ist Damien bei ihr oder die Klinge. Leider scheint Nikki in Sachen ‘selbstverletztendes Verhalten’ im Vergleich zum ersten Band “Dir verfallen” nur minimale Fortschritte zu machen, da ihre Gedanken noch immer ständig darum kreisen. Der Stalker, der es eindeutig auf sie abgesehen hat, macht das Ganze nicht gerade einfacher für sie. Damien hat außerdem noch immer unheimlich viele Geheimnisse und sie versteht nicht, dass er ihr einige Dinge verschweigt, um sie zu schützen und nicht allzu sehr zu belasten, da er sich darüber im Klaren ist, wie sensibel sie ist. Doch Nikki weicht ihm nicht von der Seite und spielt jedes Mal die Dramaqueen, wenn sie nicht sofort alles erfährt. Die Welt dreht sich immer nur um sie und dass Damien neben all seinen persönlichen Problemen auch noch ein ganzes Firmenimperium leiten muss, scheint sie des öfteren zu vergessen. Wie man lesen kann, bin ich kein allzu großer Fan von ihr. Mein persönlicher Star in dieser Reihe ist Damien Stark, der trotz seiner schweren Vergangenheit ein so starker Mann geworden ist, der genau weiß, was er will.
Was mich ein wenig enttäuscht hat, ist der Abschluss des Buches. 25 Seiten vor dem Ende fragte ich mich, wie zur Hölle J. Kenner die ganzen offenen Fragen nun noch beantworten will. Sie hat es zwar geschafft, doch es ging einfach alles viel zu schnell. Sie sorgte für eine Überraschung, die allerdings schon einige Kapitel vor der Enthüllung recht vorhersehbar war. Ansonsten hat sie das dramatische Finale schlichtweg vergeigt, was ich unheimlich schade finde. 30 Seiten mehr hätten dem Buch sicherlich nicht geschadet.
Wenn ich jetzt auf alle drei Bände zurück blicke, muss ich feststellen, dass der erste “Dir verfallen” der weitaus stärkste Band war. “Dir ergeben” war ein ziemlicher Reinfall, doch ich bin wirklich froh, mich für “Dich erfüllen” entschieden und der Reihe noch eine Chance gegeben zu haben. Trotz einiger Schwächen hat mir die “Stark”-Trilogie von J. Kenner recht gut gefallen und ich freue mich sehr auf den Epilog, der mich in der eBook-Novelle “Dich befreien” noch erwarten wird.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. April 2014
Habe mich schon nach zehn Seiten geärgert, Geld für dieses Buch ausgegeben zu haben. Dafür, dass Nikki selbstbewusster geworden sein soll funktioniert sie ja ziemlich gut, besser als jeder dressierte Hund. Auch die Luxusgeilheit der Autorin nervt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)