Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Diana Krall - Live in Par... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,88
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DiscountMediaStoreDE
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Diana Krall - Live in Paris

4.4 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 9,78
EUR 6,38 EUR 2,89
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Diana Krall - Live in Paris
  • +
  • Diana Krall - Live in Rio
  • +
  • Wallflower
Gesamtpreis: EUR 26,76
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Diana Krall
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS ES)
  • Untertitel: Italienisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Edel records GmbH
  • Erscheinungstermin: 25. März 2002
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 120 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0000634E9
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 50.564 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die in Stereo, Dolby Digital 5.1 und DTS-Surround abgemischte, 130 Minuten lange DVD, offeriert als Extras die Videoclips von "The Look Of Love" und "Let's Face The Music And Dance" sowie einige Eindrücke von den Proben und Konzertvorbereitungen. --Harald Kepler

Amazon.de

Als Diana Krall im legendären Olympia an der Seine ihren Konzertabend beendet hatte, wurde sie mit frenetischem Beifall und minutenlangen Ovationen gefeiert. Wer Live In Paris sieht, versteht sofort, warum. Denn was die Kanadierin im Filmmitschnitt dieses Auftritts zeigt, ist schlicht und ergreifend phänomenal!

Wir erleben Diana Krall hier vor ausverkauftem Haus in blendender Form. Mit rauchzarter Stimme interpretiert sie mehrere Tracks vom Erfolgsalbum The Look Of Love sowie einige Standards aus dem Great American Songbook. Dabei kann die Sängerin und Pianistin, die an Bostons Berklee College of Music studiert hat, die ganze Bandbreite ihrer Fähigkeiten ausspielen. Sie belegt im Eröffnungslied "I Love Being Here With You" und "Deed I Do", dass sie mit enorm viel Drive swingen kann, brilliert mit geschmackssicheren Fassungen gefühlsgeladener Balladen wie "Cry Me A River", "Maybe You'll Be There" und "I Get Along Without You Very Well", macht in sanften Bossa-Nova-Titeln eine gute Figur ("S'Wonderful", "I Got You Under My Skin"), und interpretiert originell berühmte Oldies und gewinnt ihnen dabei völlig neue Seiten ab ("All Or Nothing", "Love Letters"). Oder um es mit Sir Elton John zu sagen: "Sie nimmt Songs, die man von tausenden von Sängern eine Million Mal zuvor gehört hat, und doch ist es so, als würde man sie zum ersten Mal hören." Begleitet wird sie exzellent vom Orchestre Symphonique Europeen, der Paris Jazz Big Band und Musikern ihrer eigenen Combo aus Los Angeles. Am Dirigentenpult steht bei ein paar Nummern Claus Ogerman, der ja auch die Arrangements für die CD The Look Of Love verfasst hat.

In den letzten Jahrzehnten spielte der Jazz auf dem Musikmarkt zumeist nur eine untergeordnete Rolle. Nicht zuletzt Mrs. Krall ist es zu verdanken, dass sich das wieder geändert hat. Die Musikerin aus British Columbia konnte von ihrer CD Love Scenes hunderttausende Kopien verkaufen, sie war nach 25 Jahren die erste Jazzfrau, die in der Kategorie "Album des Jahres" für einen Grammy nominiert wurde, und sie räumte mit dem Meisterwerk The Look Of Love sogar in Popkreisen mächtig ab. Und was sagt Diana Krall selbst zu dem Riesenerfolg? "Ich versuche einfach, auf dem höchsten Level zu spielen und dabei leidenschaftlich, ehrlich, inspiriert und aufregend zu sein." Was ihr in jeder Note vortrefflich gelingt! --Harald Kepler

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Um es vorwegzunehmen, im Bereich Jazz auf DVD ist dieser Konzertmitschnitt von D.Krall eine der gelungensten Veröffentlichungen - sowohl künstlerisch, als auch DVD-technisch.
Ich bin mit einiger Skepsis an diese CD herangegangen, da ich den extremen Marketing-Rummel um die "kühle Blonde" als sehr penetrant empfinde. Vor allem die Bereitschaft D.Kralls, sich scheinbar jeder Vermarktung ihres (zugegebenermaßen sehenswerten) Äußeren hinzugeben, ließ Zweifel an ihrer künstlerischen Qualität bei mir aufkommen.
Diese Aufnahme hat mich eines besseren belehrt und wieder einmal vor Auge geführt, daß das (wohl typisch deutsche) Vorurteil, kommerzieller Erfolg und Talent können nicht zusammen auftreten, ad acta zu legen ist. Das Konzert im Pariser Olympia besticht von der ersten bis zu letzten Minute durch konzentriertes, inspiriertes und risikoreiches Spiel des Quartetts um Diana Krall. An allen Instrumenten (Gitarre, Bass, Drums) spielen Meister ihres Fache - besonders John Clayton am Bass beeindruckt als sichere rhythmische Stütze für die Pianistin.
Bei einigen Songs wird das Quartett von einem Symphonieorchester begleitet, daß die dezenten Arrangements von u.a. Claus Ogerman u. Johnny Mendel spielt. Auch das ist gut eingefangen - sowohl in Bild wie in Ton.
Besondere Qualitäten von D.Krall kommen hier zur Geltung, die auf den Studio-CDs eher vernachlässigt werden: Ihr hervorragendes Klavierspiel ("Deed I do" mit einem fulminanten Solo!) sowie ihr spontaner Humor in der Interpretation der Texte.
Fazit: Eine der besten Jazz-DVDs bisher.
Kommentar 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wer auf der Suche nach einem richtig guten Jazzkonzert ist, für den kommt auf jeden Fall diese DVD in Frage. Die Grammygewinnerin Diana Krall spielt mit ihrer Band (unter anderen Jazzgrößen wie John Clayton am Bass und Jeff Hamilton an den Drums) einen Hit nach dem anderen. Es ist ein wirklich sehr gutes Konzert mit der richtigen Atmosphäre, wo auch die Performance und das "Gefühl des Jazz" richtig rüber kommt. Schnelle und flotte Jazzhits im Swing-Stil wechseln sich mit etwas langsameren Stücken ab. Ab und werden diese dann zusätzlich noch vom Paris Orchester begleitet. Wer sich nicht sicher sein sollte, dem kann ich nur die CD von Diana Krall "Live In Paris" empfehlen, wo die meisten Stücke auch von der Tour mit dabei sind. Ich muß dazu sagen, daß ich mit Diana Krall den Einstieg in den Jazz gefunden habe. Diese Performance anzusehen macht einfach nur Spaß und ist genau das richtige für Ohren, die auf der Suche nach dem gewissen Etwas sind! Glückwunsch an diejenigen, die Dolby Surround oder Dolby Digital Sound zu hause haben. Der Klang damit dürfte noch einmalilger sein, als er eh schon ist. Fazit: Mit dem Kauf kann mann nichts falsch machen!!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 27. Dezember 2005
Format: DVD
Jede Minute des Live-Konzerts in Paris ist ein Genuss. Diana Krall und ihr Band bringen perfektes Entertainment. Das Orchester, das einige Songs begleitet, sorgt für die nötige Abwechslung (Gaststar ist Arrangeur und Dirigent Claus Ogerman). Die Lichtdramturgie setzt die Musiker in ein wunderbares Licht und die Kamera bringt fördert fantastische Perspektiven und Details zutage. Durch den harmonschen Filmschnitt, der sich dem Rhythmus der Musik anpasst, ist ein wunderbares Gesamtkunstwerk entstanden, das man als Zuschauer in dieser Form nur am Fernseher genießen kann. 5 Sterne dafür!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von thocool am 11. Februar 2004
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dass Diana Krall in Bezug auf den Jazz jedweden Blondinenwitz ad absurdum führt, darüber sind sich inzwischen wohl auch die härtesten Kritiker einig. Auf dieser DVD zeigt sich demjenigen, der sie bislang nur auf CD genossen hat, dass sie auch in ihrem Auftreten der pure Jazz ist. Auf eine sympathische Weise cool, fast etwas linkisch in ihrem Umgang mit dem Publikum, zeigt sie, dass sie an Steinway und Stimme zur Extraklasse gehört. Diese Stimme ist ein Phänomen für sich. Immer auf diesem schmalen Grat zwischen süß und rauh, ohne je zu einer Seite zu kippen, manchmal ein wenig lässig vernuschelt, und immer ganz und gar authentisch.
Das Konzert im Pariser Olympia ist von der ersten bis zur letzten der immerhin 17 Nummern einfach perfekt. Diana's Harmonie mit Band und Orchester ist fast schon überirdisch vollkommen und gleichzeitig schwerelos leicht. Von den Musikern möchte ich besonders Anthony Wilson an der Gitarre nennen. That's Jazzguitar! Aber auch John Clayton am Bass und Jeff Hamilton an den Drums sind großartig. Schade, dass von dem wundervollen Percussionisten Paulinho DaCosta so wenig zu sehen ist.
Diana Krall liebt die Musik, die sie macht. Das ist für mich die zentrale Botschaft dieses Konzerts. Sie liebt Cole Porter und Nat King Cole. Und sie liebt es, für die Zuhörer das Beste zu geben.
Ganz bezaubernd finde ich die Idee, die Aufnahmen an einigen Stellen mit wunderschönen Filmaufnahmen des herbstlichen Paris zu unterlegen. Sie passen perfekt zu der Stimmung des Abends - Autumn in Paris.
Als Zugabe gibt es zwei Video-Clips („The Look of Love" und „Let's face the music & dance") sowie einige Aufnahmen von den Konzertproben. Dankeschön!
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden