Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Anhören mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Diabelli Variationen Op. ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von stw9999
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand aus Deutschland, keine Umwege über das Ausland etc. - auf Lager, wird sofort verschickt.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,19

Diabelli Variationen Op. 120

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Statt: EUR 14,99
Jetzt: EUR 10,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 4,02 (27%)
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Beethoven: Diabelli Variations
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 25. September 2000
"Bitte wiederholen"
EUR 10,97
EUR 8,91 EUR 2,80
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
24 neu ab EUR 8,91 13 gebraucht ab EUR 2,80

Hinweise und Aktionen


Maurizio Pollini-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Diabelli Variationen Op. 120
  • +
  • Schubert Complete Recordings
Gesamtpreis: EUR 27,96
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Ludwig van Beethoven
  • Audio CD (25. September 2000)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Deutsche Grammophon Production (Universal Music)
  • ASIN: B00004XQJX
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 139.186 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Tema Vivace (Original Version)
  2. Variation I Alla marcia maestoso (Original Version)
  3. Variation II Poco allegro (Original Version)
  4. Variation III L'istesso tempo (Original Version)
  5. Variation IV Un poco più vivace (Original Version)
  6. Variation V Allegro vivace (Original Version)
  7. Variation VI Allegro ma non troppo e serioso (Original Version)
  8. Variation VII Un poco più allegro (Original Version)
  9. Variation VIII Poco vivace (Original Version)
  10. Variation IX Allegro pesante e risoluto (Original Version)
  11. Variation X Presto (Original Version)
  12. Variation XI Allegretto (Original Version)
  13. Variation XII Un poco più moto (Original Version)
  14. Variation XIII Vivace (Original Version)
  15. Variation XIV Grave e maestoso (Original Version)
  16. Variation XV Presto scherzando (Original Version)
  17. Variation XVI Allegro (Original Version)
  18. Variation XVII (Original Version)
  19. Variation XVIII Poco moderato (Original Version)
  20. Variation XIX Presto (Original Version)
  21. Variation XX Andante (Original Version)
  22. Variation XXI Allegro con brio - Meno allegro - Tempo I (Original Version)
  23. Variation XXII Allegro molto: Alla "Notte e giorno faticar" di Mozart (Original Version)
  24. Variation XXIII Allegro assai (Original Version)
  25. Variation XXIV: Fughetta Andante (Original Version)
  26. Variation XXV Allegro (Original Version)
  27. Variation XXVI (Original Version)
  28. Variation XXVII Vivace (Original Version)
  29. Variation XXVIII Allegro (Original Version)
  30. Variation XXIX Adagio ma non troppo (Original Version)
  31. Variation XXX Andante, sempre cantabile (Original Version)
  32. Variation XXXI Largo, molto espressivo (Original Version)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

DGG 459645 2; DEUTSCHE GRAMMOPHON - Germania; Classica da camera Piano

Amazon.de

Maurizio Pollini, mittlerweile fast 60, zählt seit dem Gewinn des Chopin-Wettbewerbs in jungen Jahren kontinuierlich zu den großen Namen der Klavierwelt. Sein Stellenwert bleibt durch seine Interpretationen der Lisztschen h-Moll-Sonate, der Debussy-Etüden oder der Chopin-Etüden unantastbar. Auf seiner aktuellen CD legt Pollini nun Beethovens Diabelli-Variationen vor, die gemeinsam mit den "Bagatellen op. 126" das Klavierwerk des ungestümen Komponisten abschließen. Das Werk ist somit Rückschau sowohl auf das eigene Schaffen als auch auf das seiner Vorgänger, und es antizipiert gleichzeitig die großen Klavierzyklen der Romantik, wie sie Schumann und später Chopin prägen werden.

Man erwartet hier von Pollini eine gereifte Auseinandersetzung mit Komponist und Werk -- und wird enttäuscht. Der feine Klang, die zu Ende gedachten großen Linien, das Lebendige, mit dem Pollini stets für sich einnahm, blitzen nur hier und da rudimentär auf. Erst die letzten Variationen versöhnen den Zuhörer. Nicht in das Werk, sondern in sich selbst scheint Pollini zu schauen, interpretiert dieses ohnehin formal schwierige Werk am Publikum vorbei. Manchmal regelrecht müde lässt Pollini die Variationen aufeinander folgen, lässt sie wie leere Waggons eines Güterzugs gemächlich vorbeirattern. Bierernst folgt ein Kontrapunkt dem anderen, der dem Stück innewohnende Humor fehlt gänzlich. Variation Nr. 9 wird hier geradezu spröde heruntergetrillert, die Sforzato-Akzente werden zu perkussiven Beats übertrieben. Das Skelett des Stückes wird zwar herausgemeißelt, es fehlt jedoch am nötigen Fleisch; zahnlos, knöchern bleibt der Zyklus ein Stelldichein kompositorischer Kleinode.

Der österreichische Komponist und Musikverleger Anton Diabelli hatte seinerzeit bei mehreren Komponisten um Variationen über ein Walzer-Thema gebeten. Beethoven hatte zunächst abgelehnt, legte später aber gleich einen ganzen Zyklus vor, ergriff die Gelegenheit, ein eigenes Pendant zu Bachs Goldberg-Variationen zu schaffen -- wie Bach nennt auch er seinen Zyklus "Veränderungen" und nicht "Variationen". Das Werk ist von seiner Symmetrie her mit dem sog. "Goldenen Schnitt" erklärbar: eine Strecke wird an einem Punkt so geteilt, dass sich der größere Abschnitt zur ganzen Strecke verhält wie der kleinere Abschnitt zum größeren Abschnitt. Zum allgemein gültigen Kunstgesetz wurde das Schema jedoch nie. In Beethovens Musik steckt auch weit mehr als Zahlenmystik, leider bleibt dies hier verborgen. Wie keck und vollmundig, geradezu schlitzohrig, präsentiert sich z.B. der Pianist Konstantin Scherbakow mit demselben Werk -- für dieses Stück eindeutig die bessere Alternative. --Jens Peter Launert


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Pollini ist mit dieser Einspielung ein großer Wurf gelungen. Auch wenn es an alternativen Aufnahmen und Deutungen dieses komplexen Werkes nicht mangelt (Serkin, Anda, Gulda, Brendel, Ugorski, Barenboim etc.), ist doch keine dieser anderen Interpretationen derjenigen Pollinis ernstlich überlegen. Der von ihm gewählte Mittelweg zwischen glasklarem Klassizismus, barocker Reminiszenz, großer romantischer Gebärde sowie vorausschauendem Blick in die Moderne erweist sich für Beethovens op. 120 als der Königsweg. Die Vielfalt in der Einheit, der Zusammenhang des Ganzen sowie der eigenständige Charakter jedes einzelnen Stückes werden unter Pollinis Händen Ereignis. Für Pollini- und Beethoven-Fans ein Muss, für alle Klaviermusikliebhaber sehr zu empfehlen!
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 4.4 von 5 Sternen 22 Rezensionen
5.0 von 5 Sternen Good value. 31. August 2015
Von efortescue - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Who can go wrong with Pollini doing the Diabellis? This CD came quickly and undamaged. I adore it. Only Perahia rivals Pollini on these works in my mind. Good value.
5.0 von 5 Sternen Five Stars 15. Oktober 2016
Von Amazon Customer - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Great product at a great price.
5.0 von 5 Sternen Beautiful music elegantly played 28. Februar 2015
Von Michael B. Taylor - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Read a review in the NYT and really like the music. The recording is excellent.
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wonderful work 17. April 2014
Von Timothy J. Gannon - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
This selection was a surprise discovery. My wive is a very accomplished pianist. When she heard this one she wanted to know who was playing. She didn't know Mr. P was available on such a wonderful recording of such a beautiful piece. It is a great pairing with the Goldberg Variations.
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Maurizio Pollini too strained in Beethoven's most ludicrously-oriented masterpiece 5. Januar 2014
Von P. Adrian - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
The demanding Diabelli Variations could not lack from Maurizio Pollini's vast discography. This important masterpiece, written by Beethoven in the fullness of his creative maturity, has been by some referred to as the most important set of piano variations ever. They were even put on equal footing with Bach's benchmark Goldberg Variations.

Maurizio Pollini recorded Diabelli Variations in the fullness of his creative maturity too (in September 1998, when the Italian virtuoso was 55). Listening to this recording I must say that it is unimpeachable from technical viewpoint, some particular variations are exquisitely conveyed, the aristocratic approach puts a safe distance between composer and interpreter, there are no exaggerations but... but on the whole the reading seems too strained for this gigantic Beethovenian mockery. A bit of graceful ludicrous ambiguity would have been welcome.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.