Facebook Twitter Pinterest
Diabelli - Variationen - ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Diabelli - Variationen - Klaviersonaten Box-Set

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 2,26 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Box-Set, 18. März 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 2,26
EUR 2,26 EUR 0,01
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
4 neu ab EUR 2,26 7 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Komponist: Ludwig Van Beethoven
  • Audio CD (18. März 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Box-Set
  • Label: TIM The International Music Company
  • ASIN: B00005NUQ8
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 412.006 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Thema
  2. 1. Variation: Alla marcia maestoso
  3. 2. Variation: Poco allegro
  4. 3. Variation: L'istesso tempo
  5. 4. Variation: Un poco più vivace
  6. 5. Variation: Allegro vivace
  7. 6. Variation: Allegro ma non troppo
  8. 7. Variation: Un poco più allegro
  9. 8. Variation: Poco vivace
  10. 9. Variation: Allegro pestante
  11. 10. Variation: Presto
  12. 11. Variation: Allegretto
  13. 12. Variation: Un poco più mosso
  14. 13. Variation: Vivace
  15. 14. Variation: Grave e maestoso
  16. 15. Variation: Presto scherzando
  17. 16. Variation: Allegro
  18. 17. Variation
  19. 18. Variation: Moderato
  20. 19. Variation: Presto
  21. 20. Variation: Andante
  22. 21. Variation: Allegro con brio
  23. 22. Variation: Molto allegro
  24. 23. Variation: Assai allegro
  25. 24. Variation: Fughetta: Andante
  26. 25. Variation: Allegro
  27. 26. Variation
  28. 27. Variation: Vivace
  29. 28. Variation: Allegro
  30. 29. Variation: Adagio ma non troppo
  31. 30. Variation: Andnate cantabile
  32. 31. Variation: Largo molto espressivo
  33. 32. Variation: Fuga: Allegro
  34. 33. Variation: Tempo di menuetto

Disk: 2

  1. 1. Adagi sostenuto
  2. 2. Allegretto
  3. 3. Presto agitato
  4. 1. Grave - Allegro di molto e con brio
  5. 2. Adagio cantabile
  6. 3. Rondo: Allegro
  7. 1. Allegro assai
  8. 2. Andante con moto
  9. 3. Allegro con moto

Disk: 3

  1. 1. Presto
  2. 2. Largo e mesto
  3. 3. Menuetto: Allegro
  4. 4. Rondo: Allegro
  5. 1. Allegro
  6. 2. Allegretto
  7. 3. Rondo: Allegro commodo
  8. 1. Allegro
  9. 2. Andante
  10. 3. Scherzo: Allegro assai

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Andre Arnold TOP 1000 REZENSENT am 5. Dezember 2010
Verifizierter Kauf
Das letzte Klavierwerk des großen Ludwig van Beethoven sind seine 33 Variationen über einen Walzer von Anton Diabelli in C Dur op. 120. Zugleich handelt es sich mit einer Spielzeit von beinahe einer Stunde um seine längste zusammen hängende Komposition für Klavier und eine der längsten überhaupt. Der Sperrigkeit und der schweren Zugänglichkeit des Stückes ist es geschuldet, dass die "Diabelli Variationen" bis heute einen schweren Stand haben, obschon Beethoven hier einige seiner gewieftesten Einfälle produziert.
Beethoven machte es sich bei diesem Werk besonders schwer, denn seine thematische Vorlage ist alles andere als ergiebig. Während die ersten Variationen noch verhältnismäßig simpel gehandhabt werden, flicht Beethoven im weiteren Verlauf immer wieder einige tiefsinnige, innige Variationen ein, die er am Ende des Werkes zu Vollkommenheit führt. Interessanterweise endet das Stück mit einem einfachen Menuett, das der Meister zu einem seiner schönsten Charakterstücke ausarbeitet.

Obendrein sind auf dieser Box noch sechs Klaviersonaten eingespielt, drei überaus bekannte und drei weniger populäre. Die siebte Klaviersonate Beethovens D Dur op. 10,3 ist sein bis dato bester Genrebeitrag. Im Largo erreicht er Tiefen, die weder Haydn noch Mozart vormals erreichen konnten. Auch das knappe Rondo berauscht in seiner Ausgefeiltheit.
Die "Pathétique" op. 13 in c moll zählt zu den besten Sonaten Beethovens. Sowohl der phänomenale Kopfsatz als auch das innige Adagio ziehen in ihren Bann und lassen nicht erahnen, dass es sich hier eigentlich um ein frühes Werk des deutschen Komponisten handelt.
Die beiden Sonaten aus op. 14 sind kleinere Schmuckstücke.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren