Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip Summer Sale 16
 
The Devil Went Down To The Holy Land

The Devil Went Down To The Holy Land

22. November 2013
5.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Melden Sie sich bei Amazon Prime an, um dieses Album gratis anzuhören.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
The Devil Went Down To The Holy Land
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 22. November 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 10,69
EUR 10,69

Kaufen Sie die CD für EUR 12,98, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.

In Ihrer Prime-Mitgliedschaft enthalten

Jetzt anhören
Listen with Prime
Jetzt 30 Tage gratis testen
Amazon Prime-Mitglieder erhalten Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung.
oder
CD kaufen EUR 12,98 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
0:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
3:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
3:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
2:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
3:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
3:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
3:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
3:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
4:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
3:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
4:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
12
2:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
13
2:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
14
4:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 
1€ Gutschein bei Amazon Video
Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie bei einem Einkauf im Musik-Downloads-Shop erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen & Teilnahmebedingungen

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Israel ist ja im Hartwurstsektor alles andere als ein jungfräulicher Flecken Erde. Ob Orphaned Land, Melechesh, Hammercult oder eben Betzefer. Die Jungs, bzw. die Groovemaschine, kommt/en aus Tel Aviv, für mich eine der interessantesten Städte, die ich bis jetzt besuchen durfte.

Davon aber ab, kommt nun das dritte Album der Israelis auf den Markt und ich konnte damals schon nach dem ersten Hören schon sagen… brennt !

Nachdem mich das Debüt „Down Low“ seinerzeit wirklich fesseln konnte, ich zu dem VÖ auch einige Male das Vergnügen hatte die Jungs live zu sehen, war das letzte Release („Freedom To The Slave Makers“) etwas sperriger und irgendwie wirkte es fast so, als seien die Jungs auf Selbstfindungskurs.

Als ich dann vor einiger Zeit die neue Scheibe im Player hatte, konnte ich ein breites Grinsen nicht verbergen.

Ich fühlte mich wieder an „Down Low“ Zeiten erinnert. Der fette Sound von Tue Madsen tut sein Übriges.
Nach einem atmosphärischen Intro geht mit dem Titelsong (zu dem auch ein grandioses Video existiert) gleich einmal solide die Post ab.
Mit „Killing The Fuss“ wird es ein wenig erdiger, aber es groovt trotz alledem.
So jongliert man sich gekonnt durch das Album und verschiedene Sounddetails werden einem um die Ohren gehauen, es wird nicht groß und unnötig gefrickelt, die Mitnickfraktion kann hier sehr zufrieden sein.

Dass die Jungs grooven wie die Hölle ist ja bereits seit dem Debüt bekannt, aber auch hier machen sie wirklich keine Gefangenen. „Copkiller“ und „Sledgehammer“ hätten auch auf dem letzten Album auftauchen können.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nach der letzten Platte - Freedom to the Slave Makers - die in meinen Augen ein ziemlicher Reinfall war (vor allem soundtechnisch), gibt es jetzt wieder richtig was auf die Ohrenfresse. Geil! - Bei Platte zwei hätte ein besserer Sound und ein besserer Gesang noch was reißen können... aber neeee.

Hier hingegen orientiert man sich wieder an der ersten Platte - Down Low - und zeigt dem Zuhörer wieder, wie man geilen Groove Metal macht. Die Songs sind abwechslungsreich, wenn auch nicht unbedingt von großer Vielfalt geprägt, sind eingängig und bringen wieder das gewisse Etwas mit sich.

Vor allem der titelgebende Song Nr. 2 hat es mir neben Killing the Fuss angetan. Hier wird gegrooved und gepaced... herrlich. Ein positiver Ausreißer ist Cannibal, hier wird gegrunzt wie Sau. Schön das :)

Weiter so, Betzefer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Für viele ist Betzefer noch relativ unbekannt,
ich selbst habe die Jungs aus Israel 2011 als Vorband von Cavalera Conspiracy
in Hamburg gesehen und fand sie einfach granatenstark!

Also für mich war klar, das Album muss vorbestellt werden
und ich wurde keines Wegs enttäuscht!

Von mir eine klare Empfehlung und fünf Sterne!!!
Hört einfach mal rein, es lohnt sich! \m/
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von B. GbR am 26. November 2013
Format: Audio CD
Wer Betzefer liebt, liebt auch diese Platte. Ich bin begeistert! Mir persönlich gefällt "The Devil Went Down To The Holy Land" sogar besser als das Vorgängeralbum.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden