Facebook Twitter Pinterest
1 neu ab EUR 25,90
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Deutschland lügt sich links: Armuts-Schwindel, Gender-Lüge, Gleichheits-Wahn, Kirchen-Marxismus Gebundene Ausgabe – 14. Februar 2017

4.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 14. Februar 2017
"Bitte wiederholen"
EUR 25,90
1 neu ab EUR 25,90

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
habe es in drei Tagen durchgelesen. Grob gesagt: Wir leben in einer Diktatur wie der DDR, wo man nichts mehr sagen darf, was nicht links ist. Habe angestrichen und selber recherchiert. Wusste gar nicht, was alles Fake-News in den Medien sind. Am schlimmsten die gefälschten Armutszahlen, um uns Angst einzujagen. Alles super recherchiert, humorvoll geschrieben, viele Fakten. Man muss kein Ökonom sein, um das zu verstehen, was Autor sagt, aber nachher glaubt man den Medien einfach gar nichts mehr.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Noch nie hat mir (als gläubigem Christ, der mit dem Linksruck der Amtskirche sehr unglücklich ist) jemand den dramatischen, unglücklichen Zusammenhang zwischen linken Fakultäten, Presse und Christentum besser erklärt als Hörl. Profunde und bissig, sehr kurzweilig zu lesen (man ist aber dauernd wütend, weil man sich ertappt, wie man den Vorurteilen der Presse selber auf den Leim geht).
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
...zeigt dieses Buch auf unterhaltsame lockere Weise gegen die gegenseitige Mainstream-Belügerei, und zwar mit Fakten, Fakten, Fakten. Man kommt sich vor wie bei Kaisers Neuen Kleidern, so entwaffnend und erfrischend wahrhaftig ist dieses Buch - sollte Pflichtlektüre in der Schule und für jeden aufkläsungswilligen Menschen sein!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Der Autor verbreitet lediglich abstruse Thesen, schlecht recherchiert und rein ideologisch.

Macht Werbung auf Fb- Uni Seiten und nervt alle. Sowas ist unterste Schublade. Antwortet jedoch nicht auf Kritik.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden