Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von hanka2
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Mängelexemplar-Stempel am Schnitt / UNGELESEN / Lieferung im LPU / werktäglicher Versand #127*3# ACHTUNG Schnitt, Ecken und/oder Kanten leicht bestoßen ACHTUNG Rückseite leicht beschädigt / Kratzer ACHTUNG Schnitt leicht nachgedunkelt
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Deutschland dritter Klasse: Leben in der Unterschicht Taschenbuch – 13. September 2010

3.9 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 13. September 2010
EUR 0,49
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
8 gebraucht ab EUR 0,49

Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
Stöbern Sie jetzt durch unsere Auswahl aus verschiedenen Genres wie Frauenromane, historische Romane, Liebesromane, Krimi, Thriller, SciFi und Fantasy. Hier stöbern
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
    Entdecken Sie monatlich wechselnde Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.
  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

„Ich gehöre wieder dazu“, sagt Frank, der endlich Arbeit gefunden hat, zu seiner Freundin. Wie schwer es sein kann, ein geordnetes Leben zu führen oder dazu zurück zu finden, davon berichtet dieses Buch eindringlich. Von Familien, die der Boulevardjournalismus als „Sozialhilfedynastien“ bezeichnet. Oder einem erfolgreichen Vorstandsassistenten, der in Hartz IV abrutscht. Oder Arbeitnehmern im so genannten Niedriglohnsektor. Also Menschen, die Experten allesamt dem „Prekariat“ zuordnen, die ums Existenzminimum kämpfen und das Vertrauen in unsere Gesellschaft verloren haben oder zu verlieren drohen. Menschen, „die eine helfende Hand brauchen“, wie SZ-Redakteur Heribert Prantl in seiner Einleitung mahnt.

In der Ruhrgebietstadt Wattenscheid leben rund 22 Prozent der Einwohner von Hartz IV, deutschlandweit sogar 42 Prozent der Alleinerziehenden. So lauten einige alarmierende Zahlen. Die vorliegenden Reportagen verleihen diesen Zahlen Gesichter. Ohne zu beschönigen. Auch Teil der Wahrheit: Etwa die Hälfte aller „Förderschüler“ verbringt zwei oder mehr Stunden pro Tag vor dem Fernseher. Und in kaum einen anderen Land hängt Erfolg in der Schule stärker von der sozialen Herkunft ab als in Deutschland.

Die drei jungen Autoren begleiten über Jahre hinweg typische Menschen am Rande unserer Gesellschaft. Gerade diese Ausdauer zeichnet ihre Reportagen besonders aus. Die Autoren klagen nicht an – weder Staat noch Betroffene –, sondern beschränken sich weitgehend auf das Beobachten und lassen die Menschen selbst zu Wort kommen. Wie sehr die soziale Schere zwischen Arm und Reich in Deutschland auseinander geht – das wird jenseits von einfachen Momentaufnahmen sensibel und aufrüttelnd dokumentiert. Auch wenn Uwe Kahl zu Wort kommt. Er war 1988 mit seiner Familie aus der DDR in den Westen geflüchtet, weil er den Kapitalismus für das bessere System hielt, doch inzwischen hat er Zweifel bekommen. Und gerade Geschichten wie diese sind es, die sehr, sehr nachdenklich stimmen.
– Herwig Slezak -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Julia Friedrichs, geboren 1979, arbeitet als freie Autorin von Fernsehreportagen und Magazinbeiträgen, unter anderem für die WDR-Redaktionen "die story", "Echtzeit" und "Aktuelle Dokumentation". Für ihren Film "Abgehängt. Leben in der Unterschicht", den sie zusammen mit Eva Müller drehte, wurde sie 2007 mit dem Axel-Springer-Preis für junge Journalisten und dem Ludwig-Erhard-Förderpreis ausgezeichnet. 2008 erschien ihr erstes Buch "Gestatten: Elite. Auf den Spuren der Mächtigen von morgen".

Eva Müller, geboren 1979, arbeitet als freie Journalistin, vor allem für "Monitor" sowie die WDR-Redaktionen "Die Story" und "Aktuelle Dokumentation". Für ihre Sozialreportage "Abgehängt. Leben in der Unterschicht" erhielt sie 2007 den Axel-Springer-Preis sowie den Ludwig-Erhard-Förderpreis. Für den Film "Die Hartz-IV-Schule" wurde sie 2008 mit dem Förderpreis des Deutschen Fersehpreises ausgezeichnet.

Boris Baumholt, geboren 1975, arbeitete als freier Journalist für den WDR und verschiedene Redaktionen der ARD, unter anderem das "ARD Morgenmagazin" und die Redaktion "Aktuelle Dokumentation". 2006 erhielt er den Medienpreis des deutschen Zeitarbeitverbandes für den Film "Die Billigarbeiter". Seit 2007 ist er fester Redakteur beim WDR.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 16. September 2017
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2011
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2013
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2012
Format: Taschenbuch
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2009
Format: Taschenbuch
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Country Musik

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?