Facebook Twitter Pinterest
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch woetzel-buchversand. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 18,00 + EUR 2,95 Versandkosten
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 18,00
+ EUR 4,00 Versandkosten
Verkauft von: buecheroase_muenchen
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Deutschland, Deutschland über alles: Die beste Kritik zur Lage der Nation - neu herausgegeben von Timo Rieg Taschenbuch – 1. März 2006

Willkommen. Ihre ersten Schritte bei Amazon. Klick hier.
5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
EUR 18,00
EUR 18,00 EUR 0,97
 

Beliebte Taschenbuch-Empfehlungen des Monats
Stöbern Sie jetzt durch unsere Auswahl beliebter Bücher aus verschiedenen Genres wie Frauenromane, historische Romane, Liebesromane, Krimi, Thriller, SciFi und Fantasy. Hier stöbern
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


10% Rabatt auf englischsprachige Fachbücher

für Prime Student Mitglieder Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Mit einem "Relaunch" von Kurt Tucholskys kritischem Bilderbuch "Deutschland, Deutschland über alles" hat der Verlag den 70. Todestag des bekannten Publizisten würdigen. Während sich andere Verlage überwiegend auf den Nachdruck Tucholskys prosaischer Werke wie "Rheinsberg" oder "Schloß Gripsholm" konzentrieren, will das Berliner Konsortium seine Linie des kritischen Journalismus in Buchform fortsetzen. In dem 1929 erschienenen Original kritisiert Kurt Tucholsky in Wort und Bild das wilhelminische Deutschland. "Es ging Tucholsky im Jahr der Weltwirtschaftskrise mit seinem Deutschland-Buch um eine möglichst wirkungsvolle Beeinflussung von Wählermassen: gegen deutschen Militarismus, gegen soziales Unrecht und Klassenjustiz, gegen neuen deutschen Chauvinismus sowie gegen unfähige »Realpolitiker« aller Couleur." (Kindlers neues Literaturlexikon)

Diesem Ansatz ist auch der "Relaunch" verpflichtet, den der Journalist Timo Rieg besorgt hat. Zu Tucholskys ausgewählten Original-Texten kamen kurze aktuelle Kommentare aus Riegs Feder sowie Fotos und Illustrationen der Gegenwart. Das Spannende ist gerade die Komposition von Tuchos 76-jährigen Texten mit Bildern unserer Gegenwart, denn: viel hat sich offenbar nicht geändert, die Grundkritik ist identisch. Mit dieser Fassung von "Deutschland, Deutschland über alles" soll gerade Jüngeren ein Zugang zum politischen Kurt Tucholsky geschaffen werden. Timo Rieg hatte vor einem Jahr mit seinem satirischen Politikbuch "Verbannung nach Helgoland - Reich und glücklich ohne Politiker" seine ganz eigene Kritik der "Berliner Republik" vorgelegt hat.

Klappentext

"Deutschland, Deutschland über alles", Kurt Tucholskys scharfsinnige Kritik zur Lage der Nation, ist erstmals 1929 erschienen. Viele seiner Anmerkungen daraus sind noch heute aktuell. Timo Rieg hat sie für das vorliegende Buch ausgewählt und ergänzt um weitere Texte aus Tucholskys Werk. Moderne Fotografien und zeitgenössische Bilder illustrieren diese Neubearbeitung.

Kurt Tucholsky (1890-1935) war einer der meistgelesenen Publizisten seiner Zeit. Ob seine politischen Essays oder die Sommergeschichte "Schloß Grispsholm" - Tucholsky war ein großer Stilist und schrieb "mit eiserner Schnauze und goldenem Herzen". Er stand auf der ersten Ausbürgerungsliste der Nazis, seine Bücher wurden verbrannt.

Alle Produktbeschreibungen

1 Kundenrezension

5,0 von 5 Sternen

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

1-1 von 1 Rezensionen werden angezeigt

19. April 2006
Format: Taschenbuch
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?