Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
37
4,6 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:7,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. August 2003
Beginnend mit den alten Germanen, geht es weiter mit Karl dem Großen. Dann folgt das Mittelalter mit Kriegen und Kreuzzügen. Reformation, Glaubensspaltung und dreißigjähriger Krieg werden ebenfalls ausreichend besprochen. Preußen wird nicht vergessen. Mit dem 1. Weltkrieg und der Weimarer Republik endet der Geschichtsuntericht, wie häufig in der Schule, nicht. Drittes Reich und 2. Weltkrieg werden wirklich ausführlich behandelt. Dann Gründung der Bundesrepublik und der DDR einschließlich Mauerbau. Zum Schluß der Einsturz der Mauer und die Wiederherstellung der Deutschen Einheit.
Der Rundfunkmoderator Mark Bremer spricht dieses Hörbuch nicht wie ein langweiliges Geschichtsbuch, sondern wie einen spannenden Roman. Wäre der Geschichtunterricht doch so lebendig gewesen! Hierfür ein besonderes Lob.
Mit diesem Hörbuch können Kinder und Jugendliche recht leicht einige Wissenslücken schließen.
0Kommentar| 73 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2006
Mein Sohn (12 Jahre alt) wollte etwas über die Geschichte Deutschlands erfahren. Während sich einige andere Geschichtsbücher, die er schon gelesen hat, seiner Meinung nach oft "endlos dahinzogen", fand er das Buch von Manfred Mai sehr kurzweilig und auf den Punkt gebracht - also Geschichte mal richtig gut erklärt. Übrigens, diese Buch eignet sich nicht nur für Jugendliche, sondern auch für interessierte Erwachsene.
0Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 11. April 2012
Inhalt/Hintergrund
Natürlich wurde mir als Geschichtslehrerin eingeimpft, dass Quellen am besten Geschichte erzählen können. Dazu muss man sie aber erst einmal zum Erzählen bringen und man muss über ein gewisses Handwerkszeug verfügen, um die Geschichte richtig deuten zu können. Und manchmal ist es schlichtweg ermüdend nur mit Textquellen oder Karikaturen zu arbeiten. Wie kann man also Kinder, Schüler, Jugendliche und interessierte Erwachsene, die eine leichte Aversion gegen Quellenarbeit haben, für die Deutsche Geschichte gewinnen? Indem man (ganz) einfach erzählt. Allerdings geht es hierbei nicht um das Erzählen eines Zeitzeugen, wie es seit Jahren durch die Verfechter der Oral history propagiert wird. Das wäre auch schwerlich möglich bei ca. 2000 Jahren Geschichte. Nein, es geht darum die historischen Abläufe, wie sie sich uns heute darstellen, in geeigneter Art und Weise zu erzählen. Dabei darf man nicht in unwesentliche Bereiche abwandern oder zu stark ins Plaudern verfallen. Man darf aber auch nicht mit Fakten um sich werfen und den Leser mit einer langen Liste voller Jahreszahlen belästigen.

Manfred Mai ist nicht nur ein Schriftsteller, der sehr schöne und empfehlenswerte Kinder- und Jugendbücher geschrieben hat und tolle kleine Geschichten erschaffen kann. Er hat es sich auch zur Aufgabe gemacht Wissen rund um Geschichte und Literatur so aufzubereiten und zu erzählen, dass es für Kinder und Jugendliche verständlich ist.

Bereits 1999 erschien sein Buch "Deutsche Geschichte", welches sehr erfolgreich war und von vielen Landeszentralen für politische Bildung erworben und beworben wurde. Aber da Geschichte nicht stehen bleibt, wurde 2009 eine Neuauflage herausgebracht. Und wieder erfreute sich das Buch großer Beliebtheit. Zwei Jahre später erschien eine weitere aktualisierte Neuauflage.

Aber was führt nun dazu, dass das Buch so häufig empfohlen wird?

Meinung
Auf noch nicht einmal 200 Seiten schafft es der Autor die Zeit von Christi Geburt bis zur Agenda 2010 zu beleuchten. Die dabei gelegten Schwerpunkte sind aus meiner Sicht sehr gut gewählt und entsprechen dem, was wohl in einem entsprechenden Kanon vorkommen müsste. Aus jeder Epoche hat Mai wichtige gesellschaftliche, politische und religiöse Aspekte ausgewählt, die es dem Leser erlauben einen guten Überblick zu erhalten.
Der Erzählstil ist dabei sehr ruhig und vielleichte in bisschen schlicht, aber keineswegs langweilig. Kleine Anekdoten werden zwar erzählt und runden das Gesamtbild ab, werden aber auch als solche ausgewissen. Sie stehen also nicht gleichbedeutend neben den verbrieften historischen Ereignissen beziehungsweise den vorliegenden Quellen. Zudem wird immer wieder betont, wie sich das Geschichtsbild geändert hat und der Blick auf die Geschichte politisches und gesellschaftliches Handeln beeinflusst hat. Dadurch erkennt der Leser die Dynamik von Geschichte und reflektiert vielleicht auch in Ansätzen seine eigene Rolle.

Unterfüttert wird der Text durch Zeichnungen, die an bekannte Fotografien, Gemälde und Skulpturen angelehnt sind. Beim Durchblättern mag der Leser zunächst über die wenigen Abbildungen stutzen. Hat man das Buch jedoch gelesen, erscheint diese Wahl logisch. Man wird häufig beim Lesen überflutet von Fotos, Schemazeichnungen und Tabellen. Damit wären wir aber wieder fast bei dem Schulbuch angelangt, das ganz offensichtlich bestimmte Punkte vermitteln will. Hier geht es aber nicht darum, dass man etwas verstehen und lernen muss. Das Lesen soll Freude bereiten. Nicht mehr und nicht weniger. Wenn ein Werk zusätzlich Interesse weckt und nur kurz angesprochene Ereignisse den Forscherdrang wecken, so wie es hier der Fall ist, kann sich der Autor mehr als glücklich schätzen.

Fazit
Ein Buch, das Geschichte lebendig beschreibt und dadurch zwangsweise Interesse weckt! Toll!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2013
This book should suit students who are learning German and wish to have a sound general introduction to the history of Germany, It is of an intermediate level of language learning and a GCSE student will find it a suitable challenge.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2012
Ich bin Schüler und kann das Buch nur empfehlen. In kurzen Kapiteln werden alle wichtigen Punkte der deutschen Geschichte beschrieben, ohne auf Einzelheiten herumzukauen. Aber es ist auch einfach schön zu lesen, kein klassisches Sachbuch. Dieses Konzept finde ich ideal.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2014
Das Buch Deutsche Geschichte gibt einen super Überblick und macht Lust darauf, bestimmte Themen in der deutschen Geschichte zu vertiefen. Durch Bilder veranschaulicht und gut verständlich geschrieben. Teilweise etwas verwirrend, da unbekannte Namen einfach eingeworfen werden, bzw. man einfach mit den ganzen Friederichen, Karls, Luis etc. durcheinander kommt. ;) Auf jeden Fall empfehlenswert, für jung UND alt. Viel Spaß beim Lesen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2009
Also ich muss sagen, dass ich zu Anfang etwas skeptisch war, ob dieses Hörbuch zu Deutsch "was taugt". Aber ich wurde schnell überzeugt. Ich besuche die Oberstufe eines Gymnasiums und werde bald mein Abitur machen. Dieses Geschichtshörbuch hat mir bis jetzt bei jeder Klausur geholfen. Sicher es reicht bei weitem nicht aus, da es zu wenig ins detaille geht, aber es gibt einen guten Überblick. Mein Tipp für Schüler: Lernt erst ganz normal wie ihr es vorher auch getan habt, und hört euch einen Tag vor eurer Klausur die entsprechende Stelle in diesem Hörbuch an. Das lässt einen das gelernte Wissen noch einmal wiederholen und verinnerlichen und das dank Manfred Mai auf sehr spannende Weise.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2012
Mai's "Deutsche Geschichte" schafft eine klare geschichtliche Struktur durch die Kunst der Auslassung, ideal für den Einstieg in die Geschichte Deutschlands von den Anfängen bis heute. Durch die klare einfache Sprache und die eindeutige zeitgeschichtliche Linie schafft der Autor es, das sich markante Ereignisse und Personen einprägen. Man erliest sich auf einfache und spannende Weise eine geschichtliche Grundlage, auf der man, so man Lust dazu hat, gut aufbauen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 1999
Herr Mai gibt in seinem Buch 2000 Jahre deutscher Geschichte in kurzer und verständlicher Form wieder. Ohne zu sehr mit Einzelheiten und Daten überfrachtet zu werden, bekommt der Leser einen Überblick über die wesentlichsten Dinge der deutschen Geschichte.
0Kommentar| 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2016
Das Buch liest sich einfach und eingängig, fast wie ein Roman. Es eignet sich zum Erinnern und Auffrischen des Geschichtswissens ideal. Als Softcoverbuch fasst es sich obendrein gut an und lässt sich zum Lesen unterwegs gut einmal mitnehmen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden