find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:18,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. September 2014
Welch ein Glück, dass ich dieses Buch so kurz nach Veröffentlich entdeckt habe. Als Namibiakennerin (dort geboren und gelebt) habe ich es verschlungen, aber ich bin sicher, dass es auch für andere LeserInnen interessant und spannend zu lesen ist. Jedenfalls erfährt man nicht nur vieles aus dem wirklich abwechslungsreichen und langen Leben des Peter Pauly, sondern auch viele historische und kulturelle Tatsachen über Namibia. Dabei ist das nicht besondern umfangreiche Buch höchst kurzweilig geschrieben, mit vielen persönlichen Anekdoten des Herrn Pauly. Einfach nett!
Leider ist das Buch allerdings nicht sonderlich gut editiert worden, es gibt etliche formelle Schreibfehler und am Ende wird es auch inhaltlich etwas wirr und nicht ganz schlüssig. Aber das tut dem Buch insgesamt keinenAbbruch und ich würde es allen empfehlen, die gerne Biografien über ungwöhnliche, eindrucksvolle Menschen lesen oder die an Namibia interessiert sind.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Den Autor dieses Buches beneide ich zutiefst. Rein zufällig trifft er in Afrika auf den fast 100jährigen Peter Pauly.
Er lässt sich von ihm dessen Leben erzählen. Oermann braucht eigentlich nur mitzuschreiben und alles in eine gute Fassung zu gießen. Und dies ist ihm bravourös gelungen.
Der Autor beschreibt die Ausgangssituation. Er erwähnt warum er eigentlich auf den schwarzen Kontinent gekommen war und wie er diesen Jahrhundertmann trifft. Das nenn ich Autorenglück!
Selbstverständlich greift sich Nils Ole Oermann diese Geschichte. Pauly ist 1917 in Schlesien geboren, als die Nazis die politische Bühne betreten bekommt er plötzlich mit, dass zu seinen Vorfahren Juden gehören. So fliegt er in Potsdam vom Naziinternat und geht dann für zwei Jahre nach Mecklenburg. Er lernt viel von der Landwirtschaft kennen und bekommt dann, ohne dies geplant zu haben eine gute Stelle in Afrika.
Was der Mann zu erzählen hat ist beeindruckend. Wie der zweite Weltkrieg verlief, weiß wohl jeder, aber hier wird er von außen angeschaut. Paulys Sichtweisen sind beeindruckend, sein Lebensweg noch mehr.
Dem Autor herzlichen Glückwunsch zu dieser Zufallsbekanntschaft, es ist eine lohnenswerte Lektüre!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken