Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

2,7 von 5 Sternen
3
2,7 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:16,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Juli 2009
Alex Capus schreibt wunderbar über seine Heimat Olten und die Eigenheiten der Stadt und der Bewohner. Und über sich selbst - er ist ja auch ein Oltner. Auch wenn viele Episoden in Olten spielen: Die beschriebenen Vorkommnisse könnten sich auch in einer anderen Stadt zugetragen haben. Oder nicht zugetragen haben. Der Autor lässt offen, was Wahrheit und was Fiktion ist.

Die zwei Dutzend Kurzgeschichten bieten vergnüglichen Lesespass. Auch für Leute, die Olten nicht kennen. Oltner können jedoch der Bewertung durchaus noch einen Stern hinzufügen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 19. Mai 2009
Als ich in der Bahnhofs-Buchhandlung das Buch vom König von Olten gesehen habe, dachte ich les' doch mal rein, der dort geschilderte Kater auf den ersten Seiten bringt einen zum Schmunzeln, gesehn, gedacht, geschmunzelt, gekauft.

Leider konnte der Autor das Niveau auf die Dauer nicht mehr halten, der Humor zum Teil platt, Satire die nicht jeder mag, Alltagsliteratur, die wir irgendwo finden können.
Obwohl das Buch mit den Zeichnung von Jörg Binz sehr liebevoll aufgemacht ist, enttäuscht das Buch auf weite Strecken und spricht vielleicht auch eher den Herr oder Frau Schweiz aus der gleichnamigen Region, nämlich Olten an und wird ihm schmeicheln, aber was ist mit dem ganzen Rest?

Aus verschiedenen Quellen, wie Zeitungen, Zeitschriften, Büchern, trägt uns hier ein Autor ein kleines Kleinstadtrepertoire vor, von dem ich mich frage, ob es denn Alle oder Viele ansprechen mag. Impressionen, Gedanken, Erinnerungen, eine kleine Homage an eine Kleinstadt, mit all ihren vielen unterschiedlichen Seiten, die uns der Autor abzugewinnen vermag. Man kann sich durchaus hier die Frage stellen, ob denn das eigene Wertschätzen wohl auch für den Leser eine Rolle spielt, wer hier sich näher heranwagt, merkt vielleicht, dass die Rechnung ohne den Leser gemacht wurde. Schade.
Es wirkt fast so, als ob der Schreiber eher für sich als für andere geschrieben hätte..könnte das sein?

Fazit: Schöne Verpackung, alle Regeln der Verführungskunst dieses Alltagswerk zu verkaufen befolgt, Kunde leider mit Durchschnittlichem versorgt, Enttäuschungsgrad deswegen, schon in Sicht. Und was ist mit der Lesefreude des interessierten Lesers eigentlich? Naja,...lassen wir das mal.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2010
Olten, am Schnittpunkt der grossen Verkehrsachsen der Schweiz gelegen, ist ein Ort, wo man nicht wirklich aussteigen will. Aus dem Zug erscheint die Stadt einfach nur hässlich. Alex Capus bringt in manchen Büchern Olten durchaus zum Leben, aber hier nur bedingt.
"Der König von Olten" beinhaltet kurze Texte aus Zeitungen und Zeitschriften aus den Jahren 2002 bis 2008. Die Geschichten sind zwar nett, atmosphärisch stimmig, immer sehr gut geschrieben, aber meist auch belanglos. Ausserhalb von Olten muss man das nicht wirklich lesen. Die wirklich interessanten, allgemeingültigen Betrachtungen sind leider einfach zu wenig anzutreffen. Somit ist es ein Buch, das man nach dem Lesen sofort wieder vergessen hat.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken