Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
25
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
22
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. November 2011
"Der Kommissar" ist Fernsehen, wie es früher einmal war. Wenn man sich die Serie ansieht, kommt die "gute, alte Zeit" zurück. Ich kann es jedem nur empfehlen.Der Kommissar: Kollektion 3, Folgen 49-73 [7 DVDs]
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2011
It's incomprehensible that the small extra effort of english subtitles is not spent.
It takes very little extra international market to be profitable.

I saw this fantastic series in Denmark in my youth and has yearned to see it again since.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 5. Dezember 2010
Inhalt:

Auch in dieser dritten DVD-Kultbox der ZDF-Krimireihe "Der Kommissar", gibt es ein zahlreiches Wiedersehen mit unvergessenen prominenten Schauspielern vergangener Tage.
Legendäre große deutsche Charakter-Schauspieler wie Rudolf Platte, René Deltgen und Paul Dahlke gehören ebenso dazu, wie viele (alt-) bekannte TV-Gesichter, zu denen zweifellos Schauspieler wie Peter Fricke, Pierre Franckh oder Klaus Schwarzkopf zu zählen sind.
Diese DVD-Box enthält beginnend mit Folge 50 bis 73 weitere 24 Episoden der Krimireihe.

Bildbewertung:

Auf insgesamt sieben DVD-Silberscheiben fanden alle 24 in schwarz/weiß gedrehten Folgen und das umfangreiche Bonusmaterial seinen Platz.
Die Bildqualität jeder einzelnen Folge ist gut bis zufriedenstellend und die des Bonusmaterials ist ausgezeichnet bis sehr gut.
Die Laufzeit der Hauptfilme beträgt 1410 Minuten und des Bonusmaterials 137 Minuten.

Ein ganz besonderer Leckerbissen für alle Fans legendärer TV-Unterhaltung, dürfte innerhalb des Bonusmaterials, sicher nicht nur in meinen Augen, das Ratespiel für Schnelldenker "Dalli-Dalli" vom 15.02.1973 darstellen, in dem u.a. Erik Ode (der übrigens am 06. November 2010 100 Jahre alt geworden wäre) bei Hans Rosenthal zu Gast war.
Diese Sendung ist vollständig und ungekürzt in einer Länge von 80 Minuten enthalten.
Dazu kommt das Sonntagsgespräch vom 24.03.1985, mit Dieter Zimmer und dem Autor der "Kommissar"-Reihe Herbert Reinecker.
Zwei Bildergalerien und Ausschnitte aus TV-Serien mit Fritz Wepper vervollständigen schließlich das Bonusmaterial.

Tonbewertung:

Der im Format Dolby Digital 2.0 aufgespielte Ton ist ebenfalls von allerbester Qualität. Wesentliche Mängel konnten dabei keine festgestellt werden.

Gesamturteil:

Nach den ersten beiden dürfte wohl nun auch diese dritte DVD-Box, für jeden echten Freund und Fan des "Kommissars", zu einem echten Sammlerstück werden.
Dessen bin ich mir ziemlich sicher.

Fazit:

Nutzen Sie einfach die Gelegenheit und sichern Sie sich ein Exemplar. Es lohnt sich.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2010
Das Ungewöhnlich beim "Kommissar" war, ganz im Gegensatz zu "Derrick" zum Beispiel, dass die Serie mit zunehmender Dauer immer noch zulegen konnte. Die Anzahl der Folgen, die Klassiker der deutschen Krimiproduktion geworden sind, wächst von Box zu Box an. In dieser Box sind vor allem "Rudek" (mit Sigfried Lowitz), "Schwarzes Dreieck", "Sommerpension" (mit Götz George), "Ein Anteil am Leben", "Tod eines Landstreichers (mit Klaus Schwarzkopf) und "Die Nacht mit Lansky" (mit einem grandiosen René Deltgen) herausragend. Aber auch fast alle anderen Folgen bieten großartige Krimikunst.
Dass auch die liebevolle Aufmachung mit zahlreichen Hintergrundinformationen und gut ausgesuchtem Buonusmaterial nahtlos an die vorherigen Boxen anknüpft, setze ich einfach mal voraus.
5 Sterne für die bisher stärkste Box einer legendären Serie.

50 Der Tennisplatz
51 Fluchtwege
52 Das Ende eines Humoristen
53 Mykonos
54 Blinde Spiele
55 Rudek
56 Tod eines Hippiemädchens
57 Das Komplott
58 Schwarzes Dreieck
59 Der Tod von Karin W.
60 Die Nacht, in der Basseck starb
61 Der Geigenspieler
62 Ein Funken in der Kälte
63 Sonderbare Vorfälle im Hause von Professor
64 Ein Mädchen nachts auf der Straße
65 Sommerpension
66 Herr und Frau Brandes
67 Tod eines Buchhändlers
68 Domanns Mörder
69 Ein Anteil am Leben
70 Die Nacht mit Lansky
71 Spur von kleinen Füßen
72 Drei Brüder
73 Tod eines Landstreichers
11 Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2013
Der Komissar: Eine DVD- Reihe, die für uns Kult ist und immer wieder Abendprogramme des aktuellen Fernsehens ersetzt.
Die Serie kommt ohne Action und übertriebene Filmmusik aus,der Kommissar und sein Team lösen die Fälle oft pychologisch ausgefeilt mit Ruhe, reden und zuhören , vor allem auch zwischen den Zeilen.
Von uns immer wieder gerne gesehen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2012
Zunächst einmal:
Es ist für jeden Krimi-Fan " der alten Schule" ein Genuss, den Kommissar nochmals (oder erstmals) ermitteln zu sehen.

Sehr gute Drehbücher, welche noch mit minimalem Aufwand große Spannung erzeugen und beim Anschauen nie langweilig werden, komplettiert durch hervorragende Schauspieler, auch in den Nebenrollen.

Aber:

Leider sind zwei DVD`s so schlecht kopiert, dass diese immer wieder " hängenbleiben" und somit nicht verwertbar sind.

Eigentlich schade, man kann etwas mehr Professionalität bei den Kopien erwarten, zudem die Kollektion nicht gerade preiswert ist.....
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2012
Gutes altes handgemachtes Fernsehen, wie man es sich nur wünschen kann. Aus einer Zeit, als noch nicht inflationär den Sendern entsprechend belanglos und austauschbar vor sich hinplätschernd produziert wurde. HIER handelt es sich um gute solide Krimi-Arbeit mit excellenten Darstellern (unvergessen Erik Ode etc.) aus einer Zeit, nach ich mich gern zurücksehne. Habe ich doch immer noch die Kindheitserinnerungen, als ich es nachts verbotenerweise heimlich schaute, wenn die Eltern nicht da waren. Spannung pur... heute genau so wie damals! Grossartiges Fernsehen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2014
Als Fan von alten Krimis ist auch diese Box ein Muss! Bildqallität ist ein wenig aufbereitet und somit gut. Auch der Ton ist von guter Quallität. Die Art der Action, bzw Nichtaction muss man mögen. So waren Krimis damals halt. Ohne viel Explosion oder großartige Gewaltdarstellungen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2013
Erinnerungen, gute Schauspieler und Kulturgeschichte - die alten Kommissar-Folgen spiegeln eine Zeit wieder, in der die Nachkriegsgeneration auf die Hippie-Revolte trifft. Ein Werteumbruch, der sich in vielen Folgen dieser Serie niederschlägt. Das Kommissar-Team repräsentiert eher 'hölzerne' Stereotypen (erst die Tatort-Serie fing an dieses Muster aufzuweichen), die sich dem 'Verfall der Sitten' entgegenstellen. Dazu kommt die rasante technische Entwicklung der letzten 40 Jahre, die hier gut aufzeigt, wie sehr sich unsere Welt seitdem verändert hat. Der Plot wirkt da fast nur noch wie Beiwerk.
Wertvolles Material. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass eine Folge mal im Geschichtsunterricht in der Schule gezeigt wird. Empfehlenswert für jeden, der ab und zu mal darüber reflektieren will, wo unser gesellschaftlicher Standart noch vor wenigen Dekaden war.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2012
Beim Anschauen wird man wieder in die Siebzigerjahre versetzt. Gute Schauspieler, spannende Geschichten und nicht so brutal wie viele moderne Krimis. Den meisten Schauspielern merkt man die Theaterherkunft an. Volle Empfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden