Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. August 2011
In diesem Buch gibt es 2 Empfehlungen:

1. Nur einmal am Tag essen, dann möglichst energiearm : z.B. Eiweiß / Salat, möglichst wenig Kohlenhydrate und Fett
2. Wenn Du Hunger verspürst, freue Dich darüber, da dieses ein Zeichen des Energieverbrauchs ist, der die Gewichtsabnahme unterstützt.

Dises Buch ist quasi eine Anleitung zur drastischen Reduktionsdiät (eine energiearme Mahlzeit am Tag ), wenn möglch, angereichtert mit viel Bewegung. Über Hungergefühle soll man sich freuen.

Im zweiten Teil werden die einzelnen Diättage der 2 Wochen geschildert, fast immer identisch nach dem Motto : Heutiges Gewicht, das und dieses während der Mahlzeit gegessen ( meistens eine Fleischsorte / Gemüse oder Salat ) und so viel Sport getrieben.

Als gedruckte Variante ergäbe es ein ca 15 Seiten-Buch. Gut,daß es ein Kindle-Produkt ist, so hat man kein Papier dafür verschwendet.
66 Kommentare| 79 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2011
Das Buch beschreibt nur einen drei wöchigen "Selbstversuch". Der Autor beschreibt, dass er mit nur einmal Essen am Tag die besagten 6 Kilogramm abgenommen hat. Wie es weitergegangen ist ? ... hm, Jojo Effekt nehm ich an. Nicht wirklich fundiert das ganze!
33 Kommentare| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2012
Ich habe mir heute dieses Buch auf meinen Kindle gekauft, aber ich muss sagen, dass ist ein ziemlich sonderbares und zweifelhaftes Buch. Selbst für den Preis kann man Niveau und Inhalt erwarten. Einmal am Tag nur zu Essen ist sehr unrealistisch. Und die 6 Kilo wurden letztendlich in 11 Wochen abgenommen. Das ist zwar immerhin ein Ergebnis, der Weg dahin aber recht makaber. Das Abnehmtagebuch ist eine Luftnummer. Es ist eine Frechheit, so ein paar Seiten ein Buch zu nennen. Ich kann den Kauf nicht empfehlen.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2011
Also, so spaßeshalber habe ich das "Buch" runtergeladen. Aber welch hahnebüchener Unsinn ergoss sich da vor meinen Augen.
Es soll keine Diät sein, sondern eine Umstellung aller Essgewohnheiten. Wo ist der Unterschied zu all den anderen Diäten oder Wundermitteln, mit denen man rasch und dauerhaft annehmen soll?
Ich werde demnächst meinen Arzt fragen, ob solche Ernährungstipps nicht eigentlich von der Krankenkasse geahndet werden sollten.
Ehrlich, die 99 Cent waren zwar nicht viel, aber doch schlecht investiert.
33 Kommentare| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2013
Ich habe zwar die schlechten Bewertungen gesehen, aber ich hatte nicht erwartet, dass dieses Buch so schlecht ist!
Ich selber bin auch ein Freund von wenig essen und dachte, dieses Buch hilft mir, es länger durchzustehen.
Von Eiweiß-Diäten über Lowcarb und weight watchers habe ich alles probiert. Geholfen hat: NICHTS.
Für mich persönlich ist eine Kombination aus weniger essen und 3mal die Woche Kraftsport am besten.
Vor einem Jahr habe ich nur 800kcal (teilweise auch drunter) zu mir genommen. Dafür habe ich aber nicht leiden müssen.
Ich hab alles gegessen auf das ich Lust hatte, allerdings halt nur so viel, dass aufgarkeinen Fall mehr als 1100 kcal zu mir genommen habe. Im Durchschnitt wie gesagt ca. 800. Und das war schon sehr wenig und meine Angehörigen machten sich Sorgen.
Nun zu diesem Buch:
Man soll EINMAL am Tag etwas essen und dann eigentlich auch nur Gemüse.
Was zum Henker läuft bei Ihnen Falsch? Effektiv nehme ich wahrscheinlich keine 300 kcal am Tag zu mir, dass ist absolut krank, tut mir leid. Ich habe das Buch zurück gegeben und nicht zünde gelesen. Ich hoffe für Sie, dass sie keine Magersucht haben.

Aber ich kann von diesem Buch wirklich nur abraten. Unbegreiflich für mich, wie Amazon sowas anbieten kann.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2011
.. mir so einen seltenen blödsinn zulegen. zum glück war es nur ein e-book und kostete fast nichts, ansonsten hätte ich mich total geärgert. wenn es denn so einfach wäre, sein gewicht zu verlieren indem man nur noch hungert, warum gibt es dann immer noch so viele *fette* menschen?!?!? ich kann hierzu keine positive bewertung abgeben - außer - nicht kaufen!!!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2011
das ist total überflüssig und hilft überhaupt nicht weiter, im gegenteil die tipps sind eher gesundheitsschädlich, also finger weg davon!!!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2012
Der Autor hat sicherlich einen netten Schreibstil und die Geschichte ist zwischendrin auch richtig lustig, aber ob dieser Einzelerfolg tatsächlich übertragbar ist. Wenn es jemand nachmachen möchte, dann empfehle ich in jedem Fall dies mit dem Hausarzt abzusprechen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2011
Dieses stellt meine sehr subjektive Meinung dar:
Schade, dass man keine negative Bewertung geben kann. Selbst 1 Stern ist für dieses eBook noch viel zuviel. Wenn ich dieses Geschreibsel als Taschenbuch in einer Buchhandlung gekauft hätte, hätte ich es zurückgebracht, dem Buchhändler um die Ohren gehauen und mein Geld (selbst die 0,89€!) zurückverlangt.
Scheint wirklich so, dass man als eBook wirklich alles veröffentlich kann, was man will. Vielleicht sollte Amazon eine Vorauswahl treffen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2013
Also ich finde das Buch absolut OK! Ich persönlich "liebe" ein das Gefühl des Hungers sowieso u. habe mir angewöhnt, erst dann zu Essen, wenn ich auch wirklichen Hunger verspüre, alles andere ist der Gesundheit absolut nicht dienlich. Denn: Man isst um zu Leben, man lebt NICHT um zu Essen :-)))
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

0,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)