Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
1.254
4,1 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:49,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. August 2017
Es ist schon lange her das seit dem ich die Bücher gelesen habe und um alles wieder aufzufrischen ist dieser Artikel wirklich Prima. Wenn man Genussvoll am Abend die CD lauschen und genießen will ist, dass eine muss für Fans.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2007
Nun, seit ich den Herrn der Ringe das erste Mal gelesen habe, ist es bestimmt schon so 10 Jahre her. Allerdings hat mich diese Geschichte so faszinert, dass aus einmal bestimmt schon 15 Mal geworden ist - nach dem 10. Mal habe ich aufgehört zu zählen ;-)

Zur Geschichte selbst: Mittelerde ist nicht nur eine Plattform um seine eigenen Phantasien zu Papier zu bringen, neine, Mittelerde ist eine eigene, kleine Welt. Die Welt, die Tolkien da ersonnen hat, ist komplexer als jede andere Phantasie-Welt, die mir jemals in einem Buch untergekommen ist. Fremde Wesen mit eigener Sprache, Geschichte und Sitten und Gebräuchen leben dort, leiden, lachen, lieben, schreiben Gedichte und Lieder, kämpfen für sich oder für die Gerechtigkeit, bekennen sich zum Guten oder zum Bösen, haben Zauberkräfte oder einfach nur eine Zähigkeit und Ausdauer, die an ein Wunder grenzt und selbige damit ermöglicht.....

Und das Schicksal all dieser Menschen wird von dem Kampf um Gut und Böse, symbolisiert durch den einen Ring, in der Lage, alle Wesen zum Werkzeug des Bösen zu machen, bestimmt:

Der kleine Frodo Beutlin, der sich eigentlich nach dem Motto "wasch mich, aber mach mich nicht nass" nach einem "klitzekleinen Abenteuer" sehnt und sich auf einmal als Ringträger unvorstellbaren Gefahren gegenübersieht, wächst mit seinen Aufgaben und jeder gemeisterten Gefahr.

Sein Diener Sam Gamdschie, der immer einen etwas einfältigen Eindruck macht, überrascht immer wieder mit seiner Intelligenz und Kombinationsgabe; er reist als Diener mit Frodo und beweist seine Freundschaft und Treue bis zum letzten Schritt.

Aragorn, der Waldläufer, von den Sesshaften als "Streicher" verhöhnt, Misstrauen erweckend. Seine Entwicklung zum König wird schon verhältnismäßig früh angekündigt, dennoch faszinierend, die Entwicklung nur von ihm zu betrachten....

Gimli, der Zwerg, der lernt, dass Freundschaften und Loyalität noch mehr wert sind als Gold und Mithril,

Legolas, der Waldelb, ein ruhiger, gelassener Mensch, immer da, hilfsbereit, dem am Ende das Meer zum Verhängnis wird,

Boromir, der in seinem Hochmut und seinem Temperament nicht die Falle entdeckt, die der Ring ihm stellt.

Faramir, sein Bruder, der die erste ihm zugedachte Falle erkennt und widersteht, um fast an der zweiten, der Liebe seines Vaters zu Boromir, zu Grunde geht.

Merry und Pippin, die ihre Freundschaft zu Frodo auf ganz besondere Art beweisen und durch aufregende Abenteuer lernen, ihr Schicksal zu meistern. Saruman, der sich vom Bösen verleiten lässt, um am Ende durch seine eigene Gier und Schlechtigkeit zu Tode kommt.

Und natürlich nicht zu vergessen Gandalf, der Graue, Gandalf, der Weisse. Drahtzieher hinter den Reihen der "Guten", er eilt von Ort zu Ort, beschwört Verbündete, überzeugt Zweifler, manipuliert, kämpft, zaubert, beschützt, stürzt beim Kampf gegen den Balrog in unendliche Tiefen um als Gandalf der Weisse wie ein Phönix aus der Asche neu aufzusteigen. Er ist es, der alle Fäden richtig zusammenführt und am Ende Seite an Seite mit den neuen Gefährten das Schicksal bezwingt und die Macht des Rings auf immer und ewig zerstört.

Faszinierend, geheimnisvoll, spannend, dramatisch - all das und noch viel mehr ist der Herr der Ringe. Die Detailfreudigkeit geht so weit, dass man auch beim fünften, sechsten Mal noch Details entdeckt, die einem bei den vorhergehenden Malen entgangen sind. Trotzdem ist das Buch nicht überladen. Es entwickelt sich auch über die Charakteristik der Orte und Geschehnisse. Bewegt man sich am Anfang durch ein ruhiges, gemächliches Buch im Auenland, in dem die Welt noch völlig in Ordnung ist und das Leben z.T. so langweilig, dass einige das Buch schon als langatmig verschreien und wieder weglegen wollen, nimmt es doch mit jedem Ortswechsel, mit jedem Kapitel an Fahrt zu. Wie auf einer Bobbahn, auf der man anfangs nur mässig und mühsam voran kommt, steigert sich auch im Buch die Geschwindigkeit zu einer rasanten Berg- und Talfahrt, die erst am Ende des Buches, also am Fuße des Berges in ruhigere Bahnen gelenkt wird und mit einer kleinen Überraschung endet.

Gerade in diesem Moment, als ich diese Rezension schreibe, habe ich beschlossen, es mir heute abend im Bett gemütlich zu machen - und nun ratet mal, mit welchem Buch.....
22 Kommentare| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2009
Hallo liebe Leute,

ich habe lange überlegt ob ich mir dieses Buch kaufen soll, da hier die Meinungen extrem auseinander gehen. Ich habe sie mir aber dann doch gekauft und ich bin froh darüber. Das Leder fühlt sich sehr wohl an wie Leder und man merkt die sehr hohe Qualität des Buches. Manche meinen auch die Goldprägung sei in irgendeiner weise schlecht. Keine Ahnung wovon die reden bei ist sie Perfekt.

Ich hatte davor noch nie ein Buch mit Bibelpapier, und es ist echt sehr sehr dünn, aber es ist total stabil und wenn man ein wenig aufpasst, sollte es keine Probleme geben beim lesen. Also ich habe keine Probleme damit und das als Laie.

Von mir eine klare Kaufempfehlung für jeden Fan.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2015
Leider kann ich keine völlig positive Bewertung geben. Da ich mich extra nach der Übersetzung von Margaret Carroux umgeschaut habe, da diese die Beste sein soll, war ich sehr enttäuscht das die Version welche ich bekommen habe nicht wie angegeben von ihr ist. Dass das Cover anders ist, was in der Beschreibung angegeben war ist nicht schlimm, aber gerade bei Der Herr der Ringe macht der Übersetzer doch viel aus. Noch schöner war der beigelegte Zettel wo noch extra Frau Carroux aufgelistet wird. Ich habe mich trotzdem entschieden es zu behalten, ungeachtet der Wasserschäden im ersten Band welche auch nicht aufgelistet waren, da mir das hin und her Geschicke zu viel ist und für den Preis geht es noch.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2011
lasst euch bitte nich von meinen mäßigen deutsch abschrecken.

Herr der Ringe kennt ja jeder, zumindestens die Filme.
nun die Filme waren gut aber selbst Peter Jackson kann nicht das ganze was Tolkien erschaffen hat in 3 Filme schaffen
diese Reise liest man nicht, sondern erlebt sie !

zuerstmal zum Einband
der Einband ist schön
die Folie mit den Bild kann man entfernen, was bleibt ist ein rotes Buch ohne Bild und allen
die Seiten der Blätter sind Rot gefärbt so dass das Buch wirklich Rot ist, ein toller Stil
enthalten sind auch 2 Landkarten, einmal von ganz Mittelerde und einaml nur von Rohan und Gondor.

die Blätter sind dünn und die Buchstaben sind verhältnismäßig klein aber lesbar, Also nicht erschrecken
es ist zwar nur ein Buch das 1200 Seiten hat aber in dieses Buch passt tatsächlich der ganze Ringkrieg rein.

zur Geschichte !
ich war ehrlich gesagt etwas skeptisch weil ich befürchtete das es für mich schwer zu lesen sei,
weil ich noch am einfachen Sprachstil von Harry Potter gewohnt bin.
aber das ist nicht so, mir gefällt das Buch es ist alles spannend erzählt es sind viele Gedichter enthalten und Anhänge und Register ebenfalls.
review image
11 Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2016
Der Herr der Ringe, ein Klassiker meiner Generation. Und auch noch in der sogenannten alten Übersetzung, nicht diese krampfhaft auf neumodisch und auf trendy gestemmte neue Übersetzung.

Jeder, der die Filme vom Hobbit und den Gefährten des Ringes liebt, muss dieses Werk einfach gelesen haben. Traumhaft!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2015
Alles prima von der Lieferung bis zur Verpackung! Nur die CD sind nicht mein Fall, mag an der Geschichte oder an der Erzählweise liegen. Mein Sohn hat die Bücher gelesen und er ist über die erste CD nicht hinausgekommen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2016
ich habe gerade erst angefangen zu lesen und bin begeistert.
so pointiert geschrieben, aber so poetisch perfekt. ich verschlinge die formulierungen regelrecht.

so weit bin ich mit dieser übersetzung sehr zufrieden, sie wirkt sehr authentisch und tolkien- alike.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2017
Für den Preis einfach gut die Herr der Ringe Trilogie muss man dann wenigstens nicht mehr einzeln kaufen was ihr zu teuer wäre deshalb würde ich dies hier empfehlen diese Trilogie zu kaufen und hat einen guten Pubschuber dabei wo alles drin ist einfach super. Die beiden sprechen und der Tipp Endzielen auch alles sehr gut.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2015
Die Version oder viel mehr die Bindung in der ich dieses Buch oder exemplar erhalten habe war mir noch nicht bekannt. Es ist komplett in rot gebunden und besitzt in selbiger Farbe lackierte Seiten. Zusätzlich noch 2 Lesefaden. Der Zustand war top, die Lieferung ging schnell.

Sauber, danke!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken