Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
5
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Mai 2011
Vor ein paar Tagen habe ich endlich das neueste Werk des Münchner "Volk-Verlags" erhalten. Wer sich für Bavarica und bayerische Landesgeschichte interessiert, der weiß ohnehin, für welche Qualität dieser Name steht. Und auch bei "Der Geschichte auf der Spur" wurden wieder einmal alle - hoch gesteckten - Erwartungen mehr als erfüllt. Der oberste bayerische Denkmalpfleger, Prof. Dr. Johannes Egon Greipl, führt den Leser unterhaltsam und doch tiefgreifend in die spannende Welt der historischen Relikte und Denkmäler Bayerns ein. 50 klug ausgewählte Objekte demonstrieren vor allem die unglaubliche Vielfalt dessen, was Denkmal sein kann. Fernab der Tempel des Massentourismus (Neuschwanstein, Walhalla und so weiter) präsentiert der Band vornehmlich unbekannte historische Zeugnisse mit außergewöhnlicher Geschichte. Von rätselhaften Ruinen, technischen Wunderwerken und beinahe in Vergessenheit geratenen Kunstwerken ist die Rede, aber auch von Nazi-Überresten, einer Abhöranlage aus den Zeiten des Kalten Kriegs oder einer Tankstelle aus den 50ern.
Ein rundum spannendes Buch zum Staunen und Erleben. Meine ersten Ausflüge sind bereits geplant. Auch zum Verschenken großartig geeignet! Wie für so vieles aus dem Hause "Volk" gilt auch hier: Unbedingte Kaufempfehlung! Ebenfalls großartig aus dem gleichen Verlag: "Der Isarwinkel und Bad Tölz", "Das alte München. Wandel und Konstante in der Münchner Altstadt" und - für historisch Interessierte unverzichtbar! - "Leben in zwei Welten. Tagebücher eine jüdischen Paares in Deutschland und im Exil."
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2011
Nachdem ich bereits den Vorgänger Genuss mit Geschichte gekauft hatte, musste ich mir auch den nächsten Band der Reihe zulegen. Und ich wurde nicht enttäuscht, Bilder und Texte - von ausgewiesenen Fachleuten geschrieben - sind auch hier wieder exzellent. Spannend zu lesen, was für Schätze in ganz Bayern darauf warten, entdeckt zu werden. Für den Sommer habe ich mir schon die eine oder andere Tour zu den unbekannten Denkmälern vorgenommen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
ein sehr gutes buch und ein klasse Führer zu den Sehenswürdigkeiten und technischen Denkmälern.
Ich kann das Buch nur empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2013
Dieses Buch wurde im TV vorgestellt und daraufhin von mir angeschafft. Es ist gut geschrieben enthält wichtige Infos und ist mir bei meinen Fahrten durch Bayern ein guter Begleiter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2011
Während "Genuss mit Geschichte" ein unbedingt lesenswertes Wirtshausbuch ist, verhält es ich mit dem Nachfolger(?) doch anders.
Eher willkürlich herausgegriffene "zweit- und drittklassige" Denkmäler, deren Relevanz fragwürdig ist. Wenn erst mal die bayerischen A-Sehenswürdigkeiten "abgearbeitet" sind, gibts noch vieles zu entdecken, dazu braucht es allerdings nicht den Band "Der Geschichte auf der Spur".
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken