Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Der Gen-Food Wahnsinn 2012 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99€ (Prime-Kunden zahlen nur 8,99€).

Der Gen-Food Wahnsinn sofort ab EUR 2,99 im Einzelabruf bei Amazon Video ansehen.

LOVEFiLM DVD Verleih
Trailer ansehen

Sind genetisch manipulierte Lebensmittel schuld an Krankheiten, Unfruchtbarkeit und Allergien? Und welchen Einfluss hat Monsanto, weltweit größter Anbieter von genmanipuliertem Saatgut auf die US-Politik? Diese Doku will aufklären und bring lange geheim gehaltene Erkenntnisse ans Tageslicht.

Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK infotainment
Laufzeit 1 Stunde 26 Minuten
Genres Dokumentation
Studio Sunfilm Entertainment
Veröffentlichungsdatum 6. März 2014
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Originaltitel Genetic Roulette - The Gamble of Our Lives
Discs
  • Film FSK infotainment
Laufzeit 1 Stunde 26 Minuten
Genres Dokumentation
Studio Tiberius Film
Veröffentlichungsdatum 6. März 2014
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Originaltitel Genetic Roulette - The Gamble of Our Lives

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray
Aktueller könnte die Thematik für Europäer kaum sein, steht mit dem kommenden Freihandelsabkommen mit den Vereinigten Staaten den genveränderten Nahrungsmitteln auch in heimischen Supermarktregalen nicht mehr ganz so viel im Wege, wie uns die Politik weiszumachen versucht.

Es geht um genetisch veränderte Nahrungsmittel in den USA. Darum wieso es sie gibt und darum wieso es sie nicht geben sollte. Zu Wort kommen ganz unterschiedliche Leute. Fachkundige Biologen, besorgte Mütter, verärgerte Bauern, engagierte Bürger usw.
In seiner gut strukturierten Art und in der Vielseitigkeit der befragten Personen liegen, neben der Aktualität des Themas, die großen Stärken dieses Films. Wer sich informieren möchte – und Nahrungsmittel sind etwas, das jeden interessieren sollte – liegt mit diesem Film genau richtig. Sollte man evtl. noch Zweifel daran haben, ob es nicht doch irgendwelche positiven Aspekte an genveränderter Nahrung geben könnte, dann SOLLTE man sich diesen Film auf jeden Fall ansehen.

TECHNISCHE DETAILS:
- KEIN Wendecover
- Extras: Trailer zu vier anderen Dokumentarfilmen aus dem Hause Tiberius Film
- Spielzeit: 85 Minuten.
- Sprache: Deutsch oder wahlweise Englisch (mit optionalen deutschen Untertiteln)
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Ernährung und Gesundheit, in der heutigen Zeit zwei große Themen die eng miteinander verknüpft sind. Themen die sehr aktuell sind und zum Teil sehr besorgniserregend. Diese Dokumentation zeigt etwas genauer warum. Es geht um genverändete Lebensmittel in den USA und die Schäden die darauf zurück zu führen sind. Schäden die Mensch wie auch Tier betreffen und wirklich jeden, in Zeiten von unzählig steigenden Fällen von Allergien, Unverträglichkeiten und chronischen Krankheiten interessieren sollten. Führende Experten aus Wissenschaft, Medizin und Landwirtschaft sowie betroffene Verbraucher kommen zu Wort und schaffen es, ein grausames Bild über die Lebensmittelproduktion sowie die rücksichtslosen Konzerne, die dahinter stecken zu zeigen. Ein Bild welches Probleme veranschaulicht, die uns alle betreffen und mit denen man sich auseinandersetzten sollte. Mein Vorschlag wäre es diesen Film auch an Schulen und Universitäten mit entsprechenden Fachbereichen zu zeigen, da ich ihn dafür sehr gelungen finde. Unbedingt ansehn und anfangen sich Gedanken zu machen!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Im Film werden zahlreiche Statistiken gezeigt, die den Verdacht zulassen, dass genmanipulierte Nahrungsmittel den Gesundheitszustand von Mensch und Nutztier verschlechtern. Die in Europa geltende gesetzliche Kennzeichnungspflicht gibt es in den USA und Kanada nicht. Deshalb demonstrieren in Nordamerika eine Gruppe von Menschen für die Einführung einer Kennzeichnungspflicht. Von ihren Politikern und wissenschaftlichen Universitäten fühlen diese Menschen sich im Stich gelassen. Die Lobby der Konzerne, die genmanipulierte Produkte herstellen und vermarkten scheinen einen Kontinent und weite Teile der Welt zu kontrollieren.

Die Geschichte wird plakativ und reißerisch vorgetragen. Die Gegenseite oder zwischen den Lager stehende Personenkreise kommen nicht zu Wort. Langjährige Studien gibt es nicht. Die Beweispflicht einer Unbedenklichkeit wird vom Hersteller und Vertreiber verlangt. Allerdings werden dessen Studien wegen kommerzieller Interessen angezweifelt. Das emotionale Thema findet so ganz sicherlich nicht aus seiner Sackgasse. Egal ob was dran ist an den Ängsten oder nicht: Jeder sollte das Recht der Wahl haben zu essen was er möchte und was nicht. Und da kann eine Auszeichnungspflicht helfen.

Contergan schaffte es auch in die Regale der Apotheke und welche Folgen es für die Menschen hatte, ist hinlänglich bekannt.
1 Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Auch hier ist der Titel wieder einmal Programm, denn der Wahnsinn einiger Konzerne kennt absolut keine Grenzen. Menschenleben spielen keine Rolle, wenn der Profit nur hoch genug ist. Der Film macht deutlich, wie skrupellose Konzerne bewusst mit dem Leben der Menschen spielen, indem der Gencode der Pflanzen willkürlich manipuliert wird ohne sich über die Auswirkungen auch nur die geringsten Gedanken zu machen. Und dieser Kelch geht auch nicht an ebenso skrupellosen sogenannten Wissenschaftlern vorbei, die sich solchen Unternehmen anbiedern. Welche negativen Folgen dieses Verhalten auf den menschlichen Gen-Pool haben wird, ist heute noch gar nicht abzusehen. Aber wie bereits in einer anderen Rezension geschrieben: Die Hauptsache der Profit stimmt. Und wenn dabei ein paar Menschen auf der Strecke bleiben na und, sich doch nachwachsende Rohstoffe! Das ist nicht meine persönliche Einstellung, aber die, die am Gen-Pool herum manipulieren haben diese Einstellung mit Sicherheit. Und entweder wir leisten ALLE Widerstand auch gegen unsere möglicherweise "gewählten Volksvertreter", die eindeutig in diese "Schweinereien" verwickelt sind, oder wir verurteilen uns selbst zum Untergang! Wer Augen hat, der sehe...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden