Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. März 2013
Total überzogene Geschichten, sehr unterhaltsam, aus dem wahren Leben gegriffen.
Ich mag Kurzgeschichten für zwischendurch, man muss nicht dran bleiben, das Buch kann die Runde durch die ganze Familie machen, jeder kann drin lesen, nach Lus und Laune ohne den Faden zu verlieren
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Der Autor liefert hier ein Sammelsurium skurriler Kurzgeschichten ab, mancher Text weist dabei Ideen und Sätze auf, welche den Leser innehalten lassen, um dabei u.U. still für sich zu prüfen, wer denn nun der "Verrückte" sein mag, der zweifelnde Leser, oder doch die Figur, deren Verhalten, deren Gedanken die Welt auf den Kopf stellt...

Fazit - Ich versuche es mit einem Bild: "Hier ist nicht alles Gold was glänzt, eine Goldgrube hingegen ist dieses Buch auf jeden Fall".

Dem Schreibstil des Herrn Hein bin ich zuletzt im Januar / Februar 2010 begegnet -der Titel des damals gelesenen Romanes lautete "Herr Jenssen steigt aus" - das seinerzeit von mir gefällte und ebenfalls hier bei amazon.de veröffentlichte Urteil zeugt(e), mag ich es höflich ausdrücken, nicht von Zufriedenheit...

In den Besitz vorliegenden Buches bin ich per Zufall gelangt, vom verlockend formulierten Klappentext des Buchrückens angestachelt, habe ich geblättert, die tatsächlich witzigen und abgründigen Kurzgeschichten überflogen, den Namen des Autoren nicht registriert, dessen Foto ganz einfach übersehen - GUT SO - denn sonst hätte es sofort bei mir geklingelt, hätte ich, der schlechten Erfahrung geschuldet, auf den Kauf wohl verzichtet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2012
Tja,

ich habe dem Buch (ein Geschenk) eine Chance gegeben, aber nach 16 Seiten hatte ich keinen Nerv mehr.

Der Schreibstil ist flott und die Idee sicherlich kreativ mal Alltagsgeschichten von Superhelden zu schildern, aber das reichte nicht für mich.

Fairerweise gebe ich dafür 3 Sterne, weil es noch viel dümmeres Zeug gibt, das auch noch schlechter geschrieben ist.

Es sind viele kleine Kurzgeschichten, die mehr oder weniger zusammenhängen.

Nach dem Lesen der ersten drei fragte ich mich wirklich, welchen Nährwert das Buch haben sollte und wollte keine weitere Zeit mehr verschwenden.

Leuten, die auf Thriller und Krimis ala Mankel, Adler-Olsen, Larsson usw. oder auch auf Fanatasy wie Herr der Ringe etc. bis hin zu Stephen King seinem Zeuge stehen, brauchen das Buch nicht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2011
Wer Jacob Hein noch nicht kennt, sollte unbedingt eines seiner anderen Bücher zuerst lesen, da man sonst schnell die Lust an diesem besonderen Schriftsteller verliert. Eine der nicht so gelungenen Ausgaben seines Könnens.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2011
Dieses Buch ist einmal anders als dass was man normalerweise von Jacob Hein kennt!!!

Trotzdem sehr unterhaltsam....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken