Facebook Twitter Pinterest
Dependence Vol. 3 - 2010 ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,45
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Dependence Vol. 3 - 2010

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 26. März 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 6,18 EUR 2,89
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch ProMedia GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
22 neu ab EUR 6,18 4 gebraucht ab EUR 2,89

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Dependence Vol. 3 - 2010
  • +
  • Dependence Vol. 4 - 2011
  • +
  • Dependence Vol. 5 - 2012
Gesamtpreis: EUR 27,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (26. März 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Dependent (Alive)
  • ASIN: B0038LQSDQ
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 265.712 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Edge Of Dawn - Beyond The Gate (Remix)
  2. mind.in.a.box - Vergib dir
  3. Mesh - If we stay here
  4. Informatik - Don't be afraid (Alone In The Dark Mix)
  5. Encephalon - Killing
  6. Mindless Faith - Bullet (Retribution Mix)
  7. Fractured - Disengage
  8. System Syn - The Inconvenient
  9. Velvet Acid Christ - Caustic Disco (Kalte Farben Remix)
  10. Stromkern - Sub-Librarian
  11. KiloWatts & Vanek - In the blue
  12. Claire Voyant - Shine
  13. Ego Likeness - Inferno (Hotter Than Hell Mix by Komor Kommando)
  14. Interlace - Istatue
  15. Psyclon Nine - As one with the flies
  16. Dismantled - The whore inside me

Produktbeschreibungen

Ab dem 26. März wird die dritte Folge der erfolgreichen Dependent Label-Compilation Serie -Dependence- zum erneut taschengeldfreundlichen Preis erhältlich sein, die diesmal den Titel -Dependence 2010- trägt. Unveröffentlichte und exklusive Aufnahmen bekannter Bands sowie vielversprechende, spannende Newcomer auf hohem Niveau haben sich hier versammelt. Die Veröffentlichungen aus der qualitätsorientierten Soundschmiede des Labels Dependent haben sich oftmals als Referenz in Sachen Electro-Industrial erwiesen. So sind auf -Dependence 2010- nagelneue Songs und spektakuläre Remixversionen von u.a. Mind In A Box, Velvet Acid Christ, Psyclon Nine, KiloWatts & Vanek, Stromkern, Dismantled, Mindless Faith, Informatik und Edge Of Dawn am Start. Hier wird nicht nur Neueinsteigern ein gelungener Einblick in das Dependent-Labelrepertoire geboten, sondern diese Kopplung ist auch im Punkt Preis/Leistungsverhältnis ein echtes Kleinod im Electro-Sektor und Pflichtprogramm für jeden Anhänger der einzelnen vertretenen Künstler sowieso Keine Outtakes oder langweiligen Remixe, sondern feinste Auslese. 16 hochkarätige Aufnahmen in der gelungenen Kombination von Exklusivität und Qualität lassen diese Kopplung aus der Masse herausstechen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Es war mir eine persönliche Freude im letzten Jahr zu erfahren, dass Labelchef Stefan Herwig beschloss, seine 2007, aus viel disktutierten Gründen, eingestellten Dependent Records, wieder ins Leben zurückzuholen!
Eine sehr gute Entscheidung, denn die elektronische Musikszene verdankt Herrn Herwig die Entdeckung solcher Größen wie Covenant, Seabound, Mindless Faith, Dismantled, Interlace, Rotersand und nicht zuletzt VNV Nation!
Dass hier ein Mann am Werke ist, der es, scheinbar 'en passant', schafft, kreative Köpfe um sich zu scharen, beweist die neue Releaseliste des Labels, denn nicht ohne Grund veröffentlichten Front Line Assembly ihr großartiges neues Album bei Dependent Records.
Auf dem vorliegenden Sampler '2010' verstecken sich 16 veritable Elektroperlen, angefangen mit den DAC/GEWC-Charterfolgen von Edge of Dawn, System Syn und Interlace, allesamt komplexe Synthpopmelodien. Das Album ist abwechslungsreich, mal kracht's fast garstig wie bei 'Caustic disco' von VAC, dann wieder tönt es flockigleicht bei Mesh oder Mind.In.A.Box - immer aber ist es stilsicher auf einander abgestimmt, wie bei einem guten Buffet, sehr zum Beifall des Hörers.
Besondere Beachtung verdienen die herausragenden Produktionen von Dismantled und, über allem, Clicks. Ersterer ist nicht nur ein fantastischer Performer, sondern auch einer dieser Musiker, die sich einfach nicht einordnen lassen (wollen), so ist schon sein Titel 'The whore inside me' Provokation, denn heisst es nun 'whore' (Hure) oder 'war' (Krieg), beides macht Sinn...
Absoluter Überflieger jedoch ist das genannte Stück von Clicks, 'Again and again'...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wie jeder Sampler hat auch der neuste "Dependence"-Sampler seine starken und schwachen Seiten. Insgesamt 16 Bands vom Dependent-Label präsentieren hier teils unveröffentlichte, teils bisher nur digital erhältliche Tracks.

Alte Haudegen wie VELVET ACID CHRIST oder MESH finden wir hier neben aufstrebenden Bands, die bisher noch auf ihren Durchbruch warten: FRACTURED , MINDLESS FAITH und Newcomern wie EGO LIKENESS.

Die 16 Tracks bieten ein breites Spektrum der derzeitigen elektronischen Musik. Für die ruhigeren Klänge auf dem "Dependence" Sampler zeichnen u.a MESH und EDGE OF DAWN zustängig, beide Songs präsentieren sich als hochwertige Synthpop-Perlen. Auf "Nemesis" setzen INTERLACE ihr Konzept der komplexen Arrangements fort, überraschend fragil präsentieren sich INFORMATIK mit ihrem Song "DonŽt be afraid". Gleich mit zwei Liedern sind MINDLESS FAITH vertreten, auf ihrem Remix des VELVET ACID CHRIST Song "Caustic Disco" behalten sie die Charakteristik dieses Songs bei. Ihr eigener "Retribution Mix" des Songs "Bullet" präsentiert sich als moderne Weiterentwicklung des EBM. Bonuspunkte ob der sehr gewagten Stilvermischung bekommen KILOWATTS & VANEK, wobei ich die Befürchtung habe, dass man sich ihren Stil schnell überhört.
Lange nicht mehr gehört habe ich PSYCLON NINE und habe sie auf ihrem Song "As one with the files" nicht wiedererkannt. Nichts mehr vom früheren "AggroTech", sondern ein düsterer, schleppender, förmlich wohltuend unelektronischer Song. Das Highlight dieser Compilation.

Da mir insgesamt genau die Hälfte der Songs gut bis sehr gut gefallen haben, ist für mich die Gesamtwertung dieses Samplers leicht überdurchschnittlich.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren