Facebook Twitter Pinterest
2 Angebote ab EUR 119,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Denon Cocoon Portable Tragbares Wireless-Soundsystem (iPod dock, Airplay, Netzwerk-Player, Internetradio, WLAN, App Steuerung) schwarz

3.2 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 237,01 1 gebraucht ab EUR 119,99
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Drahtloses Musik-Streaming mit AirPlay und über Android
  • Dock für iPod/iPhone
  • Kompatible Streaming-Dateitypen: (MP3/WMA/AAC/WAV/FLAC)
  • Netzwerk (Ethernet-Anschluss/Eingebautes WLAN)
  • Lieferumfang: Cocoon Portable Wireless-Soundsystem, Schnellinstallationsanleitung, CD-ROM (Bedienungsanleitung), Netzkabel, Netzadapter, Fernbedienung (Mit Batterie), Ethernet-Kabel (CAT-5)

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 35,2 x 18 cm ; 3,3 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 6 Kg
  • Batterien 2 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: DSD300
  • ASIN: B007Y3OCGE
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 27. April 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Denon Cocoon Portable tragbares Wireless-Soundsystem (iPod dock, Airplay, Netzwerk-Player, Internetradio, WLAN, App Steuerung, Tragbar) schwarz

Cocoon Portable

Cocoon Portable. Musik hören drinnen und draußen. Kabellos.

Cocoon Portable ist mit der gesamten Funktionalität und Klang-Wucht des größeren Bruders (Cocoon Home) ausgestattet. Da dieses Wireless-Musiksystem jedoch sowohl für die Verwendung im Haus als auch im Freien konzipiert ist, verfügt es ferner über hilfreiche Zusatz-Features. Damit avanciert Cocoon Portable zum idealen Sound-Begleiter für unterwegs: Die integrierte aufladbare Batterie beispielsweise, die eine Laufzeit von 5 Stunden gewährleistet. Das Gehäuse besteht aus einer aufwändigen Monocoque-Konstruktion und ist damit absolut robust, stabil und sogar spitzwassergeschützt. Mit dem praktischen Griff auf der Rückseite ist Cocoon Portable bequem zu tragen, während die Fernbedienung an separater Stelle einfach verstaut werden kann. Viel Vergnügen mit Cocoon Portable!

B007Y3OCGE-1
Hervorragender Klang

Mit Cocoon erleben Sie einen einzigartigen Musikgenuss, den man mit anderen teilen möchte. Und aus geteilten Hör-Erlebnissen werden gemeinsame Momente - pure Emotionen. Das Lautsprechersystem ist akustisch angepasst und technisch optimiert worden, um im Outdoor-Einsatz überzeugen zu können. DDL-Lautsprecherchassis verfügen dank der kolbenartigen Bewegung der Membran über eine viel bessere Dynamik als herkömmliche Tiefton-Lautsprecher. Dadurch entsteht eine äußerst präzise Klangqualität mit minimaler Verzerrung. Das Ergebnis: Höchste HiFi-Leistung und eine beispiellose Klangqualität bei allen Cocoon Modellen.


B007Y3OCGE-3
Wasserbeständig

Cocoon Portable ist spritzwassergeschützt. Es besteht kein Grund zur Sorge, wenn es anfängt zu regnen oder wenn Sie versehentlich ein Getränk in der Nähe verschütten.

Tragegriff

Dank integriertem Tragegriff lässt sich Cocoon Portable praktisch mit nur einer Hand tragen.

B007Y3OCGE-4

Design

Attraktivität aus allen Blickwinkeln: Egal, von wo Sie auf Cocoon Portable schauen, das Produkt zeichnet sich durch ein extravagantes und preisgekröntes Design aus.

Konstruktion

Das Gehäuse von Cocoon besteht aus einer aufwändigen Monocoque-Konstruktion. Solche Strukturen werden beim Bau von Rennautos, Booten und Flugzeugen eingesetzt. Cocoon Portable ist durch das Monoque-Gehäuse extrem stabil und widerstandsfähig - ideal für ein tragbares Docking-Soundsystem.

B007Y3OCGE-5
AirPlay

Cocoon unterstützt AirPlay. AirPlay ermöglicht drahtloses Musik-Streaming von einem beliebigen Apple-Gerät oder PC/Mac, auf dem iTunes installiert ist. Schließen Sie einfach Ihr iOS-Produkt an Ihr W-Lan zuhause an und schon steht Ihrer eigenen Music Box namens Cocoon nichts mehr im Wege. Über iTunes können Sie Musik vom Mac oder PC gleichzeitig zu mehreren AirPlay Produkten in Ihrer Wohnung streamen.



B007Y3OCGE-6

Display

Das Dock von Cocoon kann je nach Bedarf ein- und ausgefahren werden und dient gleichzeitig als Display, welches mit einem hochwertigen OLED-Display ausgestattet ist. Im Vergleich zu einem Standard-Display hat das OLED-Display deutlich mehr Leuchtkraft und verwendet eine speziell hierfür entworfene, große Schrift. Der informative Content ist dadurch auch mit einigem Abstand gut zu lesen bzw. fernzusteuern. Zudem kann die Helligkeit Ihren persönlichen Bedürfnissen angepasst werden. Das Display zeigt unter anderem die Audio-Quelle, Albuminformationen, Lautstärke und Zeit an. Das Einstellungsmenü kann ebenso bequem hierüber bedient werden.

B007Y3OCGE-7

App-Steuerung

Über die Denon Cocoon App für iOS und Android haben Sie Zugriff auf tausende von kostenlosen Internet-Radiosendern weltweit.Auch die Anpassung des Klangbildes an die Aufstellung des Gerätes fällt über die App leicht. Übrigens passt sich die Farbe der App automatisch an die Farbe Ihrer Cocoon an

B007Y3OCGE-8

Feel it

Die berührungsempfindlichen Sensortasten auf der Oberseite von Cocoon sind bei Bedarf sichtbar oder dezent verdeckt. Für die Rückseite des Soundsystems wurde eine hochwertige durchsichtige Verkleidung mit farbiger Innenseite verwendet. Dies sorgt für eine luxuriöse, glasähnliche Ausstrahlung und ein sehr elegantes Touch & Feel.


AUX-Eingang

Cocoon bietet vielfältige Anschluss-Möglichkeiten: Handy, MP3-Spieler, Fernseher, PC, Laptop und weitere Geräte mit analogem Ausgang.


Loudness

Für eindrucksvolle Klangregenung mit einem Knopfdruck.

B007Y3OCGE-9

Einfachste Einbindung in Ihr Heimnetzwerk

WPS - Automatische Verbindung der Cocoon mit Ihrem drahtlosen Heimnetzwerk. Einfach den WPS Knopf ain Ihrem Router, sowie Ihrer Cocoon Portable drücken und schon ist die Verbindung hergestellt. Wenn Sie zuhause keinen Router haben sollten, der WPS (Wi-Fi Protected Set Up) unterstützt, können Sie Cocoon dennoch per NetLink über W-LAN einbinden. Docken Sie einfach Ihr iPhone oder Ihren iPod touch. Starten Sie dann die Cocoon App, drücken die Netlink-Taste und die Netzwerkeinstellungen Ihres iDevices werden an die Cocoon übertragen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Der Klang ist nicht schlecht, das Gerät selber ist aber unbrauchbar.
Nach ca 11 Monaten war der Akku schon defekt und das bei mässiger korrekter Nutzung (immer voll entladen und aufgeladen).
WLAN ist ein reines Lotto Spiel. Der Empfang ist so schlecht das man sich maximal 5 Meter vom Router entfernt kann.
Selbst wenn das Cocoon direkt neben dem Router steht, hat mann keinen vollen Empfang (ich habe übrigens 3 verschieden Router getestet).
Die Sensortasten auf dem Gerät reagieren so gut wie nie oder nur schlecht.
Nach 1. Jahr und 4 Monaten hat sich jetzt auch das Display verabschiedet.
Die App findet das Cocoon nur wenn es Lust hat.
In ganzen ist die Software übel und ein Update gab es seit ca. 15 Monaten nicht mehr.
Ich kann nur von ein Kauf abraten
2 Kommentare 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Die ersten Sonnenstrahlen erreichten Deutschland nach langem Warten dann doch und da dachte ich mir: draußen im Garten sitzen und Musik hören: das wär’s. Also im Internet rumgesucht und letzten Endes für die tragbare Cocoon von Denon entschieden.
Gerät ausgepackt und gleich mal via iPod-Dock ausgetestet. Erster Eindruck: Die Kleine ist aber ganz schön laut ;-)
Anschließend mal ins Netzwerk integriert und per Airplay gestreamt. Auch auf diesem Wege ging die Bedienung einfach von der Hand. Und alle Nicht-„Appleianer“ müssen nicht traurig sein: DLNA-Streaming kann die Portable auch.
Habe das Gerät dann mal aufgeladen und mit in den Garten genommen. Nach 3 Stunden Dauerhören war die „Kleine“ immer noch nicht müde ;-)
Auch Klanglich ist die Cocoon echt klasse. Natürlich darf man bei den kompakten Abmessungen keine Wunder erwarten, aber ein leises "Woow... klingt schon richtig gut" kam dann doch über die Lippen meines Mannes.
Sommerurlaub an die Nordsee kann kommen, Cocoon Portable darf auch mit :)
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Meine Anforderung an mein neues Internetradio:
- ethernet und WLAN fähig
- AirPlay
- guter Sound
- optional iPhone-Dock

Ich bin ein bisschen enttäuscht!
Das IPhoneDock ist noch 30-polig. Kein Lighning-Anschluss! (Lighting war vor 3 Jahren neu und sollte doch inzwischen bei hochpreisigeren Anlagen Standart sein)
Ich hatte zum Glück noch einen Adapter. Aber wenn man Wert auf ein schönes Gerät mit tollem Design legt, ist doch das Auge beleidigt, wenn sich wie ein Kukuksküken ein hässlicher Adapter dazwischendrängt.
Wir befinden uns fast am Ende des Jahres 2015. Die Firmware war aus 2012.
Trotz physikalicher Anbindung an's Internet gab es vorerst schwierigkeiten eine aktuelle Firmware herunterzuladen.
Nachdem ich die Cocoon-App auf mein Handy geladen, und die Aktualisierung hierüber aktiviert habe ging es. Fraglich ist, ob es da einen Zusammenhang gibt...
Wenn man das Gerät ohne die App nutzen will, liegt eine kleine Fernbedienung dabei. Über diese kann man allerdings keine Einstellungen im Menü vornehmen. Hier ist man auf die weniger gut funktionierenden Sensortasten angewiesen.
Für einen Laien bin ich, glaube ich relativ versiert, was WLAN-Netzwerke betrifft. Es hat jedoch ziemlich lange (ca. 1 Std.) gedauert, bis das Gerät sich in mein Netzwerk eingeklinkt hat.
Schwach finde ich auch, dass ein Radio, welches in erster Linie für den Empfang von Musik über Drahlos-Netzwerk ausgerichtet ist, im heutigen Zeitalter noch ausschließlich im 2,4 GHz funkt.
Da es kaum adäquate Alternativen mit meinen oben genannten Anforderungen gibt und jetzt alles soweit funktioniert, habe ich mich entschieden den Cocoon Portable zu behalten.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich war auf der Suche nach einem guten Ersatz / Upgrade für unser Küchenradio mit folgenden Anforderungen:
- Radiofunktion, am besten mit Uhrzeitanzeige
- Abspielen von Musik vom Smartphone / Pad (Apple und Android)
- Ordentlicher Sound, der nicht nur die Küche, sondern auch das größere Esszimmer beschallen kann.
- Portabel; mit verbautem Akku (extern zu ladende Akkus sind nie aufgeladen, wenn man sie braucht)
- Gutes Design (Anforderung meiner Frau ;-)
- Beim Stöbern bin ich bei den WLAN-Docking-Stationen hängengeblieben, da sich hier noch weitere Möglichkeiten eröffnen: Internetradio, Abspielen von Musik vom NAS und Steuerung über App.
Im Cocoon dachte ich, genau das gefunden zu haben, was ich möchte. Zwar mit 400 für ein Küchenradio schon teuer, aber es sollte ja auch recht viel mehr können. Aber ich nehme es vorweg: ich hab ihn jetzt zurückgeschickt.

Hier sind meine Erfahrungen:
- Einrichtung (WLAN,...): Leicht und unkompliziert. WPS und fertig wars. Update gestartet und nach ein paar Minuten war auch die neueste SW drauf. Die Cocoon-App hatte ich mir schon vorher mal auf mein Android runtergeladen.
- Anschalten: dauert jedes mal 25-30 Sekunden bis die Musik loslegt. Schon recht lange.
- Erste Test: Radio. Drei Sender sind als Preset fest einstellbar aus der Vielzahl an Internet-Stationen. Drei Presets über die spartanische Fernbedienung fand ich ok. Aber wenn man dann das Gerät über App steuert, hätte ich schon erwartet, dass man sich ein paar mehr Favoriten anlegen kann. Wenn man nicht über die drei Presets von BBC zu Radio NRJ wechseln will, klickt man schon mal einige Zeit.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen