Gebraucht kaufen 2,38 €
Lieferung für 3€ 8. - 10. Februar. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchtest du verkaufen?
Bild des Kindle App-Logos

Lade die kostenlose Kindle-App herunter und lese deine Kindle-Bücher sofort auf deinem Smartphone, Tablet oder Computer – kein Kindle-Gerät erforderlich. Weitere Informationen

Mit Kindle für Web kannst du sofort in deinem Browser lesen.

Scanne den folgenden Code mit deiner Mobiltelefonkamera und lade die Kindle-App herunter.

QR-Code zum Herunterladen der Kindle App

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Du hörst eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren

Dem Autor folgen

Ein Fehler ist aufgetreten. Wiederhole die Anfrage später noch einmal.

Dennoch liebe ich dich!: Mörderische Kurzgeschichten Taschenbuch – 15. März 2005


Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
2,38 €
12,90 € 2,38 €


Möchten Sie Ihre Elektro- und Elektronikgeräte kostenlos recyceln? Mehr erfahren

Produktinformation

  • Herausgeber ‏ : ‎ Gipfelbuch-Verlag; 1. Edition (15. März 2005)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Taschenbuch ‏ : ‎ 238 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3937591192
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3937591193

Informationen zum Autor

Folge Autoren, um Neuigkeiten zu Veröffentlichungen und verbesserte Empfehlungen zu erhalten.
Brief content visible, double tap to read full content.
Full content visible, double tap to read brief content.

Eine Doktorin der Philosophie schreibt Unterhaltungsliteratur? Genau – das ist gelebte Dialektik, dachte sich Martina Fiess und genoss die diebische Freude, statt möglichst kompliziert und abstrakt nun möglichst spannend und anschaulich zu schreiben. Das gelang ihr auf Anhieb so gut, dass sie mit ihrem rabenschwarzen Kurzkrimi „Frauensolidarität“ 2001 zu den Gewinnern des Krimiwettbewerbs „Das Verbrechen lauert überall“ gehörte und sowohl Scherz als auch der Verlag der Criminale die ziemlich unsubtil böse Geschichte veröffentlichten.

Seitdem hat sie sechs Kriminalromane für emons geschrieben, zwei Anthologien mit Weinkrimis co-herausgegeben und über 25 Kurzkrimis publiziert. Heldin ihrer wortwitzigen und vergleichsweise unblutigen Kriminalromane jenseits des Serienkiller-Mainstreams ist die Werberin und Stadtführerin Bea Pelzer – leicht chaotisch und mit einem fatalen Hang zu Leichen und den falschen Männern ausgestattet. Ende Juli 2020 erscheint der 7. Fall für Bea Pelzer.

Und hier der Lesetipp des Tages: ihre Homepage www.martina-fiess.de

Kundenrezensionen

5 Sterne (0%) 0%
4 Sterne (0%) 0%
3 Sterne (0%) 0%
2 Sterne (0%) 0%
1 Stern (0%) 0%

Keine Kundenrezensionen