Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,94
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Denn sie wussten zu viel …: Mysteriöse Todesfälle und ihre wahren Hintergründe Gebundene Ausgabe – 3. November 2008

3.8 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 8,00 EUR 4,94
7 neu ab EUR 8,00 16 gebraucht ab EUR 4,94

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch beschäftigt sind mit einer Reihe von "merkwürdigen" Todesfällen von Wissenschaftlern, Ingenieuren und Geheimdienstlern, deren verbindendes Element ist, daß sie mit Forschungen und Interessen des militärisch-industriellen Komplexes und Geheimdiensten zu tun hatten, die sicherlich nicht an die Öffentlichkeit kommen sollten.
Schwerpunktmäßig, aber nicht ausschließlich geht es dabei um die Anschläge vom 11. September 2001, die folgenden Anthrax-Anschläge und das Vorfeld des Irakkriegs.

1953 starb der Wissenschaftler Frank Olson, der für das CIA an bewußtseinsverändernden Drogen und Biowaffen arbeitete, durch einen Selbstmord, der vermutlich keiner war.

In den Jahren 1999-2002 scheint es eine weltweite Todesserie unter Mikrobiologen gegeben zu haben, Unfälle, Morde, angebliche oder tatsächliche Selbstmorde, von denen v. Rétyi relativ viele Fälle ausgegraben hat. Man fragt sich, ob Experten ausgeschaltet wurden, die zur Aufklärung der Anthrax-Anschläge nach dem 11. September 2001 hätten beitragen können und vermutlich zu anderen Ergebnissen als dem offiziellen gekommen wären...

2003 starb Dr. David Kelly, der versucht hatte, durch Hinweise auf die Nichtexistenz eines irakischen Programms für Massenvernichtungswaffen den Irakkrieg zu verhindern.
Dazu wird der mysteriöse "Selbstmord" von Dr.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 100 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Über 100 Seiten beschäftigt sich der Autor mit den seltsamen "Unfällen" und "Selbstmorden" hochrangiger Mikrobiologen, die mit den Anthrax-Fällen Ende 2001 zu tun hatten. In diesem Zusammenhang geht er auch auf AIDS ein und wo überall Bakterien entwickelt werden konnten/können. Die Menschen, die in solchen Forschungslaboratorien arbeiten, leben höchst gefährlich. Wer zuviel weiß (und dann vermutlich auch noch etwas sagen bzw. aus dem Verein aussteigen will) darf sich warm anziehen - der Initiator eines seltsamen Unfalles oder anderer Möglichkeiten, jemanden vom Leben zum Tode zu befördern, kann überall lauern.

In diesem Zusammenhang beleuchtet der Autor auch sehr deutlich die Vertuschungen und Lügereien, die benutzt wurden, um den Irak-Krieg durchzusetzen. Alle Zweifler, ob dies der richtig Weg sei, mußten überzeugt werden und alle Leute, die diesem Ziel im Wege standen (indem sie Informationen besaßen, die sie hätten publik machen können oder sogar schon hatten) mußten entfernt (entsorgt) werden.

Sehr interessant sind auch die Kapitel über die deutlichen Mutmaßungen, ob bzw. daß die Flugzeuge (oder zumindest einige von ihnen) am 11.9.01 ferngesteuert in die Türme des WTC's und des Pentagons gejagt worden sein könnten. Hier werden logische Gründe und Schlußfolgerungen herangezogen, die einen zumindest mehr als nachdenklich machen. Daß solch eine Technik existiert (und wo sie entwickelt und getestet worden sein könnte) erfährt der Leser zum Schluß dann auch noch.

Der Autor bemüht sehr häufig das Wort "Zufall". Und zwar, um den Leser aufhorchen zu lassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 59 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Sehr gutes Buch. Ein muss für jeden, der wissen möchte, was ich dieser Welt wirklich vor sich geht. Es ist vieles anders als es euch die Medien und Regierungen, genauso wie die Geschichtsbücher sagen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
O mein Gott!!!
Es wird immer gesagt, dass man sich in Russland usw. nicht frei äußern kann, ohne mit Konsequenzen rechnen zu müssen, aber was sich hier im Westen abspielt, ist noch schlimmer, denn man täuscht uns die "Freiheit" nur vor. Wir leben in einer fiktiven Demokratie.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
interessante Überlegungen. Wie klappt das eigentlich mit den recherchen ?Warum ist es dem Autor möglich soetwas zu veröffentlichen und befürchtet er behelligt oder angegriffen zu werden? Von anderen Möglichkeiten der Einflußnahme auf ihn mal abgesehen.
Wie dem auch sei: es kann nicht schaden,es gelesen zu haben.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Der Inhalt dieses Lesestoffs( Buch) ist zum Teil sehr genau zu den Todesfällen DOKUMENTIERT worden. Diese Mysteriösen Tötungen in unserer heutigen Welt, gehören schon zum TÄGLICHEN LEBEN.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wissen ist Macht, doch Wissen kann auch tödlich sein!. Sie haben etwas gesehen, das sie nicht hätten sehen sollen. Der Autor kann vieles sehr gut erläutern und weiß Insgesamt zu überzeugen, doch leider sind das alles auch nur Indizien. Wer daher Fan von Verschwörungstheorien ist, sollte zugreifen. Obgleich sicherlich festzuhalten bleibt, das der Autor schon mitreißend erzählen kann, und manche Fälle muten schon abenteuerlich an, aber ob dies dann auch derartig passiert ist, bleibt, so seltsam sich das auch anhören mag - eine Glaubensfrage.
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen