Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Denn dein ist die Sünde: Kriminalgeschichten von [George, Elizabeth]

Denn dein ist die Sünde: Kriminalgeschichten Kindle Edition

3.8 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Kindle AusLese
Jeden Monat vier außergewöhnliche Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR - empfohlen vom Amazon-Team. Erfahren Sie mehr über das Programm und melden Sie sich beim Kindle AusLese Newsletter an.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Jede dieser Geschichten schafft es in kürzester Zeit, den Leser zu fesseln. "Denn dein ist die Sünde" sind 520 Seiten feinster Spannungslektüre. [...] Elizabeth George zeigt einmal mehr ein Händchen für Hochspannung." (Beauty Talk)

Kurzbeschreibung

Hochmut, Gier, Wollust, Neid, Zorn, Trägheit, Völlerei – seit jeher waren es die sieben Todsünden, die die Menschen zu den abscheulichsten Taten verleiteten. Bestsellerautorin Elizabeth George widmet sich den beiden tödlichsten – Wollust und Gier. Neben einer eigenen, bisher unveröffentlichten Geschichte hat sie Beiträge der talentiertesten amerikanischen Krimiautorinnen wie Laura Lippman, Nancy Pickard und anderer im vorliegenden Band versammelt. Diese Geschichten dringen tief in die dunkelsten Abgründe der menschlichen Seele vor, sie schockieren, fesseln, faszinieren und nehmen oft unerwartete Wendungen. Kurzum: Gänsehaut garantiert.



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1668 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 544 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (23. Mai 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0051MQ8PS
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #132.514 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich bin Mitglied im Buchclub von MexxBooks und habe 'Denn dein ist die Sünde: Kriminalgeschichten' gelesen.

Ich bin ein großer Fan von Elizabeth George und habe ihre Krimis um Inspector Linley (vor allem die älteren) verschlungen. Leider gibt es die meisten ihrer Bücher noch nicht als eBook, zumindest nicht im deutschen Kindle-Shop. Daher habe ich mich sehr gefreut, als ich die Kriminalgeschichten entdeckt habe.

Elizabeth George ist hier Herausgeberin, nicht Autorin. Das war mir beim Kauf des Buches bewusst. Ich habe mich allerdings von dem Gedanken leiten lassen, dass eine so großartige Autorin sicherlich tolle Geschichten auswählen wird. Leider wurde ich bitter enttäuscht.

Im Vorwort des Buches beschreibt George sehr anschaulich, dass das Schreiben eines guten Krimis im Laufe der Jahrzehnte immer schwieriger geworden ist. Sie schreibt, dass früher die Wahl eines Tatmotivs, das den damals herrschenden, starren Moralvorstellungen entsprochen hat, viel leichter war als heute. Als Beispiel führt sie an, dass es früher vorstellbar war, dass jemand mordet, um sein uneheliches Kind oder eine Geliebte zu verheimlichen. Gründe, die heute aber keinen Krimileser mehr vom Hocker reißen würden. So schlussfolgert George, dass es die sieben Todsünden sind, die Autoren nach wie vor als Quelle für gute Tatmotive bleiben.

Nach diesem Vorwort habe ich voller Vorfreude mit der ersten Geschichte begonnen ' und bin gleich über diese gestolpert. Ich kann in den Kriminalgeschichten (auch den Folgenden) weder einen roten Faden, noch die sieben Todsünden als Leitmotive erkennen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
23 von Rachegelüsten und krimineller Energie nur so strotzende Geschichten findet der Leser in der von Elizabeth George herausgegebenen Anthologie vor, die, angereichert mit viel feinsinnigem Humor, gut zu unterhalten wissen. Während einige der Autorinnen bereits eine umfangreiche Liste von Veröffentlichungen vorweisen können, sind andere noch völlig unbekannt. Diesen Newcomern hat Elizabeth George einen separaten Abschnitt der Anthologie gewidmet, in dem sie hemmungslos mit den dunkelsten Abgründen der menschlichen Seele spielen können. Eine gelungene Vorstellung, die Lust auf weitere Werke der, als überaus talentiert in Erscheinung tretenden, Autorinnen machen.

Der Leser allerdings, der glaubt, 23 gleichwertige Geschichten vorzufinden, dem sei gesagt, dass dem nicht so ist. Zum einen sind die Geschmäcker derart verschieden, dass es kaum gelingen wird, 23 Autorinnen zu finden, deren Storys immer auf dem gleichen Niveau angesiedelt sind. Zum anderen entstammen nicht alle Autorinnen dem Krimigenre und deshalb gibt es neben gut ausgeklügelten Verbrechen, auch originell erdachte Geschichten aus dem alltäglichen Leben. Erzählungen, die von viel psychologischer Raffinesse zeugen und sich nicht weniger spannend präsentieren, als wirkliche Krimis. Eine bunte Mischung, in der jeder Leser etwas Passendes findet, allerdings auch einmal enttäuscht wird.

Fazit:
Eine klare Leseempfehlung!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Klar: Der Name "Elizabeth George" lockte natürlich - ansonsten hätte ich wohl nicht hineingeschaut in die teilweise ja völlig unbekannten Autorinnen. Was schade gewesen wäre! Denn auch wenn nicht alle Geschichten so gut sind wie solche aus der Feder der George, so bekommt man viel gute Unterhaltung für sein Geld - Originelles, Spannendes, teilweise sogar richtig Literaturverdächtiges!
Eigentlich mehr als "bloß" ein Ferienbuch, als das ich es gekauft habe!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von DS am 20. Juni 2011
Format: Broschiert
Ich verschlinge sonst alles von Elizabeth George, aber diesmal bin ich enttäuscht.
Der Titel hörte sich erstmal interessant an, aber das es sich um mehrere kleine Kriminalgeschichten handelt, wusste ich nicht oder habe es überlesen.
Habe bis jetzt die Hälfte gelesen und mir hat erst eine Geschichte gefallen. Habe das Buch jetzt erst mal an die Seite gelegt.
Vielleicht sollte ich mir demnächst die Beschreibung besser durchlesen.
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wer die Bücher von Charlotte Link kennt, wird auch hier nicht enttäuscht. Spannend, überraschend toll zu lesen. Man legt es nicht weg sondern es ist spannend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover