Hörprobe
Wird gespielt …
Wird geladen...
Angehalten

Denken Sie selbst!: Sonst tun es andere für Sie Hörbuch-Download – Original recording

3.5 von 5 Sternen 111 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Hörbuch-Download, Original recording
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00
Gratis im Audible-Probemonat

Kostenlos als Hörbuch-Download von Audible

Amazon und Audible schenken Ihnen einen Hörbuch-Download Ihrer Wahl.
Im Probemonat von Audible können Sie ein Hörbuch Ihrer Wahl kostenlos testen.

Mehr erfahren

Hören Sie Ihre Hörbücher bequem über Ihren Kindle Fire, über die Audible-App für Smartphone und Tablet oder am Computer.


Facebook Twitter Pinterest
GRATIS im
Audible-Probemonat
EUR 0,00
Mit 1-Click kaufen
EUR 12,06

Verkauf und Bereitstellung durch Audible, ein Amazon Unternehmen


Produktinformation

  • Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 2 Stunden und 13 Minuten
  • Format: Hörbuch-Download
  • Version: Original recording
  • Verlag: Der Hörverlag
  • Audible.de Erscheinungsdatum: 5. Dezember 2011
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B006ICLJ1I
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
...also wenn du den Einstieg in die Naturwissenschaften in der Schule erfolgreich verhindert hast (ich bin sprachbegabt, deshalb kann ich keine Physik) dann nimm das Büchlein von Vince und du wirst dich ärgern und auf einem Bein ums Lagerfeuer hüpfen, weil das Meisterwerk nur 220 Seiten hat. Jeder angehende Lehrer sollte das erstmal lesen bevor er die Schüler quält oder seine maoistische Neigung verlangt danach.. In der U-Bahn konnte ich sogar die iPhone-Wischer begeistern. "Hey Alter, was lachst du..." und mehr kann ein Buch nicht leisten. Vince Ebert, 30 Jahre früher und ich wäre Physiker geworden... immer mit einem Lächeln im Gesicht... "hey Alter, wann kommt dein nächstes..."
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Als neugieriger Mensch lese ich stets zuerst die Rezensionen der Leser, die lediglich einen oder zwei Sterne vergeben haben, um zu erfahren, was ihnen an dem Buch NICHT gefällt.
Hier habe ich oft die Kritik gelesen, dass dieses Buch als Sachbuch angeboten worden sei und dann aber enttäuschender Weise keine tiefergehenden sachlichen Hintergründe vermittelt hat.
Somit kommen wir schon zum Thema: Denken Sie selbst!
Ein dünnes Taschenbuch mit derart wenigen Seiten, von einem Komiker verfasst, der im Endeffekt lediglich den Anspruch leichter Unterhaltung verfolgt, wer verlangt hier den kompletten Brockhaus an Fachwissen?! Und wenn man genau dies nicht erwartet, wird man auch nicht enttäuscht!

Gelesen habe ich auch die Kritik "nicht man selber soll zum Denken angeregt werden, sondern Herr Ebert kaut uns seine Gedanken vor und stellt sie als die einzig wahre Meinung dar". Nun ja.... Was soll er sonst tun? Jedesmal pro und contra, wissenschaftliche Auseinandersetzung aller experimentellen Erkenntnisse zu einem Thema? Ich finde die Art und Weise, eine eigene kontroverse Sichtweise darzustellen, um andere damit zum Nachdenken anzuregen, durchaus gelungen.

Ich habe mir das Buch am Flughafen spontan gekauft, nachdem ich vorher beim Verwandtenbesuch zufällig "die Leber wächst mit ihren Aufgaben" von Dr. Eckart von Hirschhausen in die Finger bekommen hatte. Dass die beiden Seelenverwandte sind, wird recht deutlich, inhaltlich ähneln sich die Bücher schon sehr (nicht zuletzt weil Hirschhausen ja auch mitgeholfen hat).

Natürlich sind die Themen mainstream-tauglich verpackt und dargestellt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist nicht nur eine konsequente Weiterführung der herrlich intelligenten Bühnenshows von Vince Ebert, sondern es eröffnet neue Einblicke in die schräge Welt seines Humors. Allein die Cartoons sind so verblüffend genial, daß man unweigerlich an Gary Larson erinnert wird. Und die skurril-unernsten Psychotests sind sicher wesentlich aufschlußreicher und vor allem unterhaltsamer als die öden vorhersehbaren Dinger in sämtlichen Frauenzeitschriften. Gespickt mit witzigen persönlichen Erlebnissen und überraschenden wissenschaftlichen Fakten ist "Denken Sie selbst" ein ebenso dringliches wie charmantes Plädoyer für die Vernunft. Ein absolutes MUST READ.
Kommentar 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Endlich hat sich beim Schreiben einer was gedacht. Viel Hintergrund übers Denken, verpackt in kurze Geschichten. Schon allein beim Inhaltsverzeichnis mußte ich lachen. Am meisten habe ich mich über die nervigen Eltern amüsiert, die auf Partys allen auf den Geist gehen. Und endlich kapiere ich, was Männer beim Autofahren denken. Auch wer wie ich das Bühnenprogramm schon kennt, wird sich nicht langweilen - es ist nicht eines der Bücher von Comedians, das nur den Programmtext bietet, sondern es ist viel mehr. Ich werde das Buch auf jeden Fall noch ein paar mal kaufen und verschenken. Und wenn ich hier mehr als 5 Sterne hätte geben können, hätte ich es getan.
2 Kommentare 61 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Frechheit! Ich hatte dieses Buch gekauft, um es im Urlaub zu lesen. Stattdessen las ich es sofort und konnte kaum aufhören. Es ist leicht zu lesen, lustig, pointiert verfaßt - und dennoch eine Mogelpackung. Angekündigt wird es als lockeres Sachbuch mit Gedanken und Techniken des Denkens. Aber es ist "lediglich" eine Art Textsammlung für Kabaret-Auftritte. Kein wirklich roter Faden außer dem des augenzwinkernden Besserwissens. Kein echtes Aufklären außerdaß erkömmlichen Behauptungen unorthodoxe gegenüber gestellt werden. Letztendlich denkt auch hier jemand für mich, wenn ich es nicht selber tue. Das Buch amüsiert herrlich, hilft aber nicht weiter und zeigt auch nirgendwo hin.
Kommentar 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENT am 8. Februar 2009
Format: Taschenbuch
Klar, dass sich die Rezensenten streiten, ob dieses Buch eine Comedysammlung oder ein Weiterbildungskurs sei. Es will leider beides sein. Und das ging schief. Wenn Vince Ebert die unsinnige Behauptung seines Berufskollegen Dr. Eckart von Hirschhausen stehen lässt, der Mensch nutze nur ein Drittel seines Gehirns, darf nach dem Vorwort kein Sachbuch erwartet werde. Und wenn Ebert selber dann auf über 200 Seiten der witzige Oberstudienrat sein will, wird es schnell langweilig. Offenbar ist ein Buch nicht sein Medium. Die CD mit dem Kabarettprogramm "Denken lohnt sich" finde ich wesentlich besser.

Die Idee, Wissenschaft einem breiten Publikum mit Humor zu vermitteln, finde ich ja gut. Aber wer sich als der lustigste Physiker Deutschlands vermarktet, darf eben nicht nur lustig sein. Denn die Ehrfurcht vor Männern in weißen Kitteln ist noch immer so groß, dass deren Worte als Wahrheit gelten. Selbst dann, wenn Vince Ebert seine Leser zum Schluss nochmals an die Fehleranfälligkeit wissenschaftlichen Forschens erinnert. Von einem Comedian, der stolz auf sein Physikstudium hinweist, erwarte ich mehr als vom Ehepaar Pease oder flapsigen Motivationstrainern. Auch aktuelles und besser abgesichertes Wissen bietet genügend Andockstellen für Satire, Ironie, Komik und Unterhaltung. Einfach überholte Thesen zu verbreiten, weil einem dazu ein Gag einfällt, finde ich daher zweitklassig. Wie soll ein Laie im Umfeld einer Show entscheiden können, was nun Wissenschaft ist und was nur Anekdote?

Warum ich diesem Buch trotzdem drei Sterne gebe, hat fünf Gründe. 1. Dank seiner Popularität erreicht Vince Ebert ein Publikum, das weder Vorlesungen besucht noch wissenschaftliche Bücher liest. 2.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden