Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Den Kopf aufbrechen Taschenbuch – 2003

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,11
16 gebraucht ab EUR 7,11

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Daniel Pinchbeck lebt in New York City, wo er als Journalist arbeitet. Er ist Gründungsherausgeber des Magazins »Open City« und schreibt für Zeitschriften wie »Rolling Stone«, »Men's Journal« und »The Village Voice«.


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
…..ich habe in meine Rezensionen immer einen persönlichen Teil oder Meinung einfließen lassen. Der einen Hälfte gefällt dies, der anderen Hälfte nicht. Wenn diese Waage der Verständnis kippt, ähnlich dem Zustand der Welt bin ich schon zufrieden. -:)

Nach "DMT-Das Molekül des Bewusstseins", "Den Kopf aufbrechen" und die "Rückkehr der gefiederten Schlange" die beiden letztgenannten des gleichen Autors, möchte ich diese beiden Bücher mit nur einer Rezension beurteilen, denn irgendwie gehören sie in dieser Form zusammen.
Der Bewusstseinswandel ist im vollen Gange. Nicht nur wie es mich getroffen hat. Auch in meinem Bekanntenkreis erfolgt bei vielen der gedankliche und körperliche "Burn-Out" , so wie es zur Zeit den Zustand der Welt betrifft.
Hape Kerkeling hat einmal gesagt : Du läufst dich komplett leer, bis nichts mehr da ist. Dann macht sich etwas neues in dir breit. Nennen wir es das Göttliche. Danach ändert sich dein Weg vielleicht nur um zwei bis drei Grad. Aber diese Änderung reicht um dein ganzes Leben zu ändern.
Dieser Wandel bedeutet für mich zu erkennen wer wir wirklich sind. Thomas D. sagte nach seiner schrecklichen Erfahrung von vor zehn Jahren: Das Leben ist nicht nur eine Aneinanderreihung von Zufällen.
Wenn Sie dazu bereit sind, spielt das Schicksal ihnen alle Informationen zu, wie auch diese Bücher. Ein leichter Prozess ist dies über die Jahre sicher nicht. Sie müssen ja ihr Weltbild komplett ändern und ihren Verstand manchmal überlisten.

Jetzt zu den beiden Büchern. Bei "Den Kopf aufbrechen" lesen wir über eine Reise des Autors in die Welt der bewusstseinserweiternden Drogen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Buch sollte man (wie gesagt) umbedingt gelesen haben... Während des lesens wird einiges klar und man fühlt wirklich mit dem Autor mit... Ich bin hellauf begeistert... Mit vielen seiner Aussagen konnte ich mich genau identivizieren- man ist wie gefesselt! Ein Muss für jeden der Interesse an der geheimnisvollen Welt der Schamanen und auch an phsychelelischen Drogen hat...
3 Kommentare 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden