Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Den Himmel im Herzen: Aus... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Den Himmel im Herzen: Australienroman Taschenbuch – 10. Juni 2013

4.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 0,47
14 neu ab EUR 8,99 6 gebraucht ab EUR 0,47

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Den Himmel im Herzen: Australienroman
  • +
  • Wo wilde Flammen tanzen: Australien-Saga
Gesamtpreis: EUR 17,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Fiona Palmer wuchs in dem kleinen Ort Pingaring in Western Australia auf und verbrachte ihre Wochenenden auf der Farm ihrer Tante und ihres Onkels. Sie arbeitete u. a. als Traktorfahrerin, Sekretärin und Farmarbeiterin, bevor sie sich dem Schreiben zuwandte. Nach Das Glück der roten Erde ist Den Himmel im Herzen ihr zweiter Roman.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Christa VINE-PRODUKTTESTER am 3. September 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die 26jährige Catherine Jean Wishart, genannt CJ oder Cathy, hat ein hartes Leben. Sie arbeitet in einem Scher-Team, und in ihrer knappen Freizeit kümmert sie sich um ihre Mutter und ihren versoffenen Vater, der sie beide öfters im Suff misshandelt. Nach vielen Enttäuschungen will sie auch nichts mehr von Männern wissen.

Da trifft sie auf einmal den überaus attraktiven Lindsay, der in ihrem Scher-Team neu anfängt und ganz offenbar auch ein Geheimnis hat. Mit seiner Art bringt er nicht nur Cathys Gefühle durcheinander, auch er verguckt sich in sie und bietet ihr an, ihr das Scheren beizubringen. Auf der Farm von Cathys altem Freund Burt setzen sie das in die Tat um und haben viel Spaß dabei. Die anderen Scherer gönnen ihm nicht alle seinen Erfolg, denn er schert schneller und besser als alle anderen. Lindsays Traum ist es, eine Scherschule zu gründen, da erleidet er einen schweren Unfall. Das gerade begonnene Liebesglück der beiden zerbricht, als er erkennt, dass er wohl niemals mehr arbeiten kann. Doch Cathy lässt sich nicht unterkriegen und beschliesst, sich ihren Traum von einem besseren Leben zu erfüllen. Sie hofft dennoch auf Lindsay Rückkehr!

Der Roman lässt sich leicht lesen, ist unterhaltsam und leider erst gegen Ende auch etwas spannend. Er ist nicht besonders anspruchsvoll. Mir war er an einigen Stellen etwas zu schwülstig. Lesefreunde von Nora Roberts, an die ich hier öfters erinnert wurde, sind mit dieser Lektüre bestens bedient.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
In diesem Roman beschreibt Fiona Palmer, im Rahmen einer Familiengeschichte, die schwere Arbeit der australischen Farmer, das unberechenbare Wetter, die große Hitze und die immerwährenden Sorgen. Auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Ein Pageturner, wie er im Buche steht!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Fiona Palmer ist eine Autorin, für die ich mich bereits bei ihrem ersten Roman "Das Glück der roten Erde" erwärmen konnte, deshalb habe ich mich sehr auf ihr zweites Buch "Den Himmel im Herzen" gefreut.

Sie gehört zu den Neulingen im Bereich der Australienromane und betritt mit ihren Büchern durchaus Neuland. Wer von ihr eine üppige, epische Famliensaga erwartet, wird sicherlich sehr enttäuscht sein, denn dieses Genre bedient sie eindeutig nicht. In ihren Romanen erzählt sie vom Leben in der Landwirtschaft im Australien des 21. Jahrhunderts. Es sind Geschichten über die alltägliche Arbeit und das gewöhnliche Leben, die sie zu Papier bringt.

In ihrem Roman "Den Himmel im Herzen" erzählt sie über Cathy Jean Wishart, auch CJ genannt, die in einem Schafschur-Team arbeitet und mit ihrem behinderten, alkoholabhängigen Vater sowie einer desillusionierten Mutter in sehr bescheidenen Verhältnissen lebt. Erst der Schafscherer Lindsay bringt Freude in ihr Leben, bis zu dem Zeitpunkt, da Lindsay einen Unfall erleidet und das Glück der beiden auf eine sehr harte Probe gestellt wird.

Fiona Palmer erzählt dabei sehr detailliert über die Arbeit der Schafscherer und über den rauhen Alltag, aber auch auf sehr gefühlvolle, glaubwürdige Weise über die Beziehung von Cathy und Lindsay, die sich erst zu einer wunderbaren Freundschaft und später dann zu Liebe entwickelt.

Das Ganze ist keine weltbewegende Literatur, aber ein handwerklich gut gemachter, erfrischend neuer Australienroman, leicht zu lesen, aber nicht ganz ohne Tiefgang. Im Vergleich zu ihrem ersten Buch fand ich die Qualität des Schreibstils um einiges verbessert, weshalb ich diesmal auch 5 Sterne vergebe.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden