Facebook Twitter Pinterest
EUR 11,24
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,24
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: rezone
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Demon Hunter [Blu-ray]

2.9 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
[Blu-ray]
EUR 11,24
EUR 11,24 EUR 10,88
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Beste Unterhaltung mit Koch Media
Koch Media: Beste Unterhaltung
Entdecken Sie weitere Filme und Serien von Koch Media auf DVD und Blu-ray. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • The Demon Hunter [Blu-ray]
  • +
  • Savage Dog [Blu-ray]
  • +
  • Hard Target 2 [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 34,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Dolph Lundgren, Kristina Klebe, Billy Slaughter, Aaron McPherson, Tony Bentley
  • Regisseur(e): Mike Mendez
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 27. April 2017
  • Produktionsjahr: 2016
  • Spieldauer: 84 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen
  • ASIN: B06VW2FJVD
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.855 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Mehrere brutale Morde versetzen ein Provinznest am Mississippi in Angst und Schrecken. Denn sie folgen - wie FBI-Agentin Evelyn Pierce feststellen muss - keinerlei Muster. Nur der alternde Dämonenjäger Jebediah Woodley erkennt einen - natürlich paranormalen - Zusammenhang: Ein Dämon ergreift immer genau von demjenigen Besitz, der ihn gerade getötet hat. Weshalb den beiden bei ihren blutrünstigen Aufräumarbeiten nichts Anderes übrig bleibt, als ausgerechnet den jeweils Besessenen gerade nicht zu töten. (1 Blu-ray)

Funsplatter-Spezialist Mike Mendez ("Killers", "Convent", "Big Ass Spider!") hat es wieder getan! In schönster Umkehrung der Genregesetzmäßigkeiten und in grober Missachtung all dessen, was Jugendschützern sonst meist heilig ist, lässt er B-Movie-Ikone Dolph Lundgren auf einen Dämon der besonderen Art los. Mit viel Selbstironie, coolen Sprüchen und einem Blutzoll, wie er sonst für gleich mehrere derartige Genreeinträge ausreichend wäre: Wohl bekomm’s!
Dolph Lundgren geht als Dämonenjäger mit großkalibrigen Schusswaffen, viel Selbstironie, coolen Sprüchen und einem Blutzoll, wie er sonst für gleich mehrere derartige Genreeinträge ausreichend wäre, durch ein höllisches Inferno.

Dolph Lundgren geht als Dämonenjäger mit großkalibrigen Schusswaffen durch ein höllisches Inferno
Der neueste Streich von Kult-Horror-Veteran Mike Mendez ("Big Ass Spider!", "Lavalantula - Angriff der Feuerspinnen")
Director’s Spotlight beim Fantasy Filmfest 2016! "Eine Liebeserklärung an die Fans und das perfekte Geschenk für das Fantasy Filmfest"







Bonusmaterial:
Kinotrailer; Q&A beim Filmfest;

Movieman.de

Perfekter B-Horror mit einem großartigem Dolph Lundgren

Mike Mendez präsentiert mit Dolph Lundgren einen neuen Helden des Horrors, der es mit Dämonen aller Hand aufnimmt - und das weit kompetenter als Ash aus THE EVIL DEAD. Der Film ist extrem rasant gestaltet, schon mit den ersten Minuten ist man mittendrin - und dann lässt er nicht mehr nach. Dabei bringt Mendez eine Form von schwarzen Humor in diese knackige Geschichte ein und erfreut Gorehounds mit allerhand knackigen Splatter-Einlagen. THE DEMON HUNTER ist im besten Sinne ein mordsmäßiger Spaß, der das Zeug dazu hat, in Serie zu gehen. Denn wir wollen Dolph Lundgren als Jebediah Woodley noch mehrmals sehen!Fazit: Perfekter B-Horror mit einem großartigem Dolph Lundgren.

Moviemans technische Bewertung: Das mit guten Schärfewerten aufwartende Bild kann bei Nahaufnahmen besonders punkten, lässt aber auch bei Totalen Feinheiten erkennen. Die Farben sind teils entsättigt oder stark gesättigt, was bei Hauttönen manchmal zu einem unnatürlichen Ergebnis führt. Der Kontrast ist nicht durchgehend überzeugend. Es gibt mitunter Ansätze von Überstrahlen, ansonsten hat man schwarze Elemente, die in sich konturenlos erscheinen. Das sind aber Kleinigkeiten, die nur hin und wieder aufscheinen. Dank niedrigen Rauschwerts und plastischer Präsentation ein schönes Bild.Der Ton ist vor allem frontal abgelegt, und das auch in Szenen, die durchaus Potenzial für mehr Direktionalität, aber auch mehr Dynamik bieten würden, etwa bei den zahllosen Amokläufen der Besessenen. Auf den hinteren Kanälen knallen nicht die Effekte, nur leichte Umgebungsgeräusche wirken nach, wie etwa Regen. Zudem hämmert die Musik. Die Dialoge sind sauber dargeboten und im Deutschen wie auch im Englischen gut. Hin und wieder fällt jedoch auf, dass sie Schwierigkeiten haben, sich gegen die Musik zu behaupten.Neben dem Trailer gibt es ein gut 20-minütiges Gespräch mit Regisseur Mike Mendez und Schauspielerin Kristina Klebbe. Dieses wurde auf dem Fantasy Film Fest aufgenommen.Fazit: Gute Präsentation eines knackigen B-Films. www.movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Dolph mal in einer sehr guten Rolle. Die Story eher langweilig und altbacken, aber ich fand Dolph Lundgren ausnahmsweise mal wirklich gut. Allein das ist sicher ein Grund den Fila mal an zu schauen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Beim Anfang denkt man wow gar nicht schlecht und dann naja!!Schwacher Vortrag!!!Kann man Anschauen wenn man wirklich richtig richtig richtig
Langeweile hat.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Hier muss und kann es wirklich sagen: "The Demon Hunter" ist sowas von dämlich, dass es aber schon wieder einen Heidenspaß macht. Trotz recht einfacher und völlig hirnverbrannter Story fühlt man sich herrlich unterhalten.

Das Blut fließt in Strömen und die Figuren sterben auf die durchgeknalltesten Arten (Machete, Kettensäge, Schrotflinte, kochendes Wasser, Hirschgeweih) zu dutzenden wie die Fliegen. An Gewalt könnte "The Demon Hunter" nicht mehr auffahren. Hier wird gemetzelt und geschlachtet was das Zeug hält.

Dolph Lundgren spielt seine Rolle absolut spitzenmäßig und cool wie schon lange nicht mehr. Dieser Dreh dürfte ihm wirklich Spaß gemacht haben.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Frank79 TOP 500 REZENSENT am 27. April 2017
Format: Blu-ray
Eigentlich ist Chicore Creek/Mississippi eine idyllische Kleinstadt.
Das ändert sich als es zu einer unheimlichen Serie von 3-Fach Morden kommt.
Einzige Übereinstimmung: Der Killer tötete stets den Killer vor ihm.
Dieser Umstand führt FBI Agentin Evelyn Pierce zurück in ihre Geburtsstadt aus der sie einst mit Schimpf und Schande vertrieben wurde.
Und auch ein mysteriöser, Cowboyhut tragender Mann erscheint auf der Bildfläche.
Jebediah Woodley hat dann auch direkt die Antworten parat die den Fall lösen könnten, aber zuerst glaubt ihm Niemand.
Er erzählt von Dämonen die seit Ewigkeiten die Erde heimsuchen und das der für die Morde Verantwortliche einer der perfidesten ist.
Er springt auf die Person über die seinen Wirt tötet.
Das macht eine Vernichtung des Dämons unmöglich....man kann ihn nur besiegen wenn der der den Wirt tötet in der selben Sekunde ebenfalls stirbt.
Keine schöne Aussichten für den Dämonenjäger und die FBI Agentin die sich nun zusammentun müssen um dem munter weiter mordenden Dämon Herr zu werden.

Was für eine Überraschung....
Den letzten richtig Guten Solofilm von Lundgren den ich sah war Icarus aus dem Jahr 2010.
Alles was an Solofilmen danach kam war in meinen Augen Schrott und Billigware von der Stange.
The Demon Hunter ist da eine wahre Offenbarung und lässt den guten Dolph mal wieder zu Hochtouren a la Expendables auflaufen.
Cool, Wortkarg und richtig Badass.
Auch wenn er hier mit einem Arsenal nicht tödlicher Waffen aufläuft.

Der Film bietet die richtige Mischung aus Splatter, Action, Humor und Horror und macht einfach Spaß.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Hopstein am 18. Mai 2017
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
kann man sich mal ansehen aber das wars auch schon nicht wirklich anspruchsvoll
gut ist etwas anderes. Man sollte es sich zweimal überlegen ob er das wert ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Nach 5 Minuten Film schauen ist klar, "Demon Hunter" macht keine Gefangenen und der rote FSK Aufkleber pappt zurecht auf der DVD Hülle.
Wahnsinn was der alte Schwede hier für ein Splatterfeuerwerk abfackelt.
Das hat mich wirklich richtig positiv überrascht.
Don't kill it oder Demon Hunter, wie auch immer, ist ein ziemlich wirkungsvoller Mix aus Horror, Action und Humor und trifft beim mir, was Unterhaltung und Entertainment im B-Movie Bereich betrifft genau in die goldene Mitte.
Ein kurzweiliger Volltreffer mit knüppelharter, blutiger Handlung, grimmigen Sprüchen und recht ordentlichen Effekten.
Mike Mendez, der Regisseur, ist mir ja schon durch Big Ass Spider und die Lavaspinnen aus Lavalantula positiv aufgefallen und auch hier leistet er inszenatorisch ordentliche Arbeit.
Herausgekommen ist ein durchaus empfehlenswerter Splatterstreifen, der zwar handlungstechnisch den Weg des geringsten Aufwandes geht, aber durchweg gut unterhält.
Hier ist sogar Stoff für mögliche Fortsetzungen drin, denn Lundgren macht seine Rolle sichtlich Spaß und Dämonengeschichten könnte man auch noch jede Menge erzählen.
Warum also nicht eine Filmreihe daraus machen.
Gönnen würde ich es dem alten Schweden auf jeden Fall.

Handlung:
Durch Zufall wird ein uralter Dämon aus seinem Gefängnis befreit, der in der Lage ist in menschliche Körper zu schlüpfen.
In einem nahegelegenden Provinzkaff häufen sich dadurch bald brutale Morde, weswegen das FBI eingeschaltet wird.
Auch Dämonenjäger Woodley streift durch die Gegend und weiß recht schnell, wer dafür verantwortlich ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ich hab mir von einigen Bekannten vorschwärmen lassen, wie toll Demon Hunter doch sei.
"Also gut", dachte ich, "probier ich es halt mal aus". Ausgeliehen bei Amazon und reingeschaut.
Leider hat der Film einige Längen und einige nervige Plot Twists, wie der Dämon, der gejagt wird, doch wieder aus der Falle entkommt. Die nerven ein wenig.
Die Effekte sind nur mittelmäßig bis schlecht, hier und da sind die Sprüche mal ganz lustig, aber das war es dann auch schon.
Wäre das der Film für einen Fernsehabend gewesen, hätte ich mich geärgert.
Für nebenher laufen lassen und dabei im Internet surfen war es dann aber ganz okay.
Gut, dass ich den Film nur ausgeliehen und nicht gleich gekauft habe.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden