Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
11
3,0 von 5 Sternen
Plattform: PC|Version: EA Most Wanted|Ändern
Preis:9,94 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Januar 2006
Delta Force ist ein Spiel ohne besondere Ansprüche oder Taktiken. Das spiegelt sich auch in den einzelnen Bewertungen von mir wieder.
Die Grafik ist vielleicht etwas altbacken, folgt aber dem Trend der alten DF-Spiele. Die Level sehen allerdings ziemlich ähnlich aus und Details sucht man in der höchsten Einstellung leider vergeblich. Manchmal ist gerade die grobe Darstellungsauflösung dafür verantwortlich, dass man den Feind von einem Baum auf die Weite nicht unterscheiden mag. Der Ressourcenbedarf ist für so etwas allerdings etwas zu hoch ausgefallen, sodass ältere Rechner Probleme bekommen. (3 Sterne)
Der Sound beschränkt sich auf die üblichen Geräusche, die mitunter nicht ganz konform der Realität verhalten. Auch wirken die Kommentare der Computer-Bots an manchen Stellen eher dümmlich als hilfreich. Dies liegt aber eher an der Scriptführung. (3 Sterne)
Damit kommen wir auch schon zu einem Hauptmanko des Spiels: die Intelligenz der eigenen Leute und die der Gegner! Man kommt sich vor wie in einem Hühnerhaufen, wenn man mit seinen eigenen Leuten direkt vor der Meute der anderen steht und mitansehen muss, dass die eigenen Jungs sich eher abballern lassen, als andere erwischen. Auch die Intelligenz der Gegner ist da eher missraten. So kam es vor, dass ich aufrecht laufend in eine Meute von 25-30 Gegner laufen konnte, ohne dass mich einer wahrnahm oder gar auf mich schoss. Erst einen Meter vor dem Gegner bekam ich dann einen Treffer ab. Ein anderes Mal wiederum konnte ich machen, was ich wollte. Ob robbend durch das Gras oder nicht, der Gegner wusste immer, wo ich war und traf mich sofort. Also so etwas ist nun gar nicht so toll. Welchen Zweck soll nun ein Verstecken oder Hinterhalt dann haben, wenn der Gegner mich schon vorher sowieso sieht. Das steht also alles irgendwie im krassen Gegensatz zueinander (2 Sterne). Des Weiteren kann ich Befehle AN MEINE Leute erteilen, wie z. B. Stehenbleiben; wenn ich aber zu einer bestimmten Stelle komme, laufen diese Idioten einfach los und beginnen ihr Eigenleben auszuüben. Hier konnte ich jedes Mal deutlich den Ablauf eines Scriptes erkennen. (1 Stern)
Die geringen Speichermöglichkeiten sind schon etwas komisch und Geschmackssache; mal habe ich die Möglichkeit in einfachen Missionen 7-mal abzuspeichern und in anderen (schweren) nur 3 mal. Was hat man sich dabei wohl gedacht? Nun ja, aber ein Anreiz die Mission zu Ende zu bringen (4 Sterne).
Was mich persönlich gestört hat, ist, dass das Programm keine eigene Taktiken erlaubt; d. h., ich darf keine Abkürzung über den Berg nehmen oder mich auf diesen niedersetzen, um die Gegner von oben ins Visier zu nehmen, wenn dieses vom vorgegebenen Programm-Pfad abweicht. Man bekommt dann kurz einen Rüffel vom Vorgesetzten und die Mission ist damit vorzeitig zu Ende. So ist das Land verhältnismäßig klein und eigene Ausflüge sind dadurch nicht möglich. Schade, andere Games haben hier deutlich anders gemacht. (1 Stern).
Besonders mies ist es auch, wenn ich in einem Dorf welches gerade vom Feind gesäubert wurde, wieder von Feinden bevölkert wird, nur weil ich eine neue Aufgabe bekommen habe und ein Script dies starten musste. Das wirkt für mich eher unglaubwürdig; es sei denn, dass diese (wie in einigen Stellen) sichtbar mit LKWs etc. einfahren oder sich alle sehr gut versteckt hatten und kugelsichere Westen trugen! (3 Sterne)
Zum Schluß der Spielspaß; trotz aller negativen Punkte, war es für mich als Liebhaber dieser DF-Reihe trotzdem spassig DF Black Hawk Down zu spielen; allerdings sollten die Jungs von Novalogic sich für den nächsten DF-Shooter was gutes einfallen lassen, um DF weiter bestehen zu lassen; ansonsten sehe ich selbst für Fans dieser Reihe schwarz (4 gutmütige Sterne)!
Summa summarum: so eben noch knappe 3 Sterne und eine Empfehlung für Freunde der DF-Reihe oder kurzweilige Action.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2006
Zu erst an die Leute die das hier kritisieren:

Falls ihr es noch nicht gemerkt habt das Spiel ist bereits ein wenig älter und deshalb zählen Argumente wie "schlechte Grafik" oder der Vergleich mit neuern Spielen wie Far Cry (dt.) oder Halo überhaupt nicht!

Das Spiel macht super viel spaß!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2009
Game kommt dem Movie recht nahe. Sehr gut zu spielen. Das Game muss man öfters wiederholen in den einzelnen Leveln, um alle Gegner zu erwischen, sonst ist man selbst sehr schnell "Soldier oder Man down"
Ansonsten gutes game.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2006
Das Spiel zum Film Black hawk Down ist meiner Ansicht nach recht gut geraten. Zwar ist die Grafik nicht unbedingt die Beste, was aber nicht weiter schlimm ist, da das Spiel vor allem auf der Realität aufbaut und somit das beste Reality-Shooter-Spiel ist. Schwierige Aufgaben und Missionen sind zu erfüllen, die aber mit größter Vorsicht und Genauigkeit der Waffen sowie das richtige Einsetzen der Waffen kein großes Problem mehr sind.
Was besonders in Erscheinung tritt sind die Helikopter: Die Black Hawks. Mit ihnen kann man in den meisten Missionen die Gegner bekämpfen, ob snipernd oder an der Minigun sitzend. Dazu kommt noch das es weiter Helikopter und verschiedene Fahrzeuge gibt.
Da das Spiel auf dem Film basiert und aufbaut, ist es recht ratsam, erst einmal den Film anzuschauen bevor man mit dem Spiel beginnt, weil man so die genügenden Informationen und Hintergrüne für dieses klasse Spiel schon parat hat.
Also greift zuuuuuuuuuuuuuuuuuu...!!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2008
Ich fasse mich kurz:

GRAFIK:schon damals nicht der knaller,für heutige verhältnisse absolut für die tonne.kantige und hölzern animierte spielfiguren und grobe,detailarme texturen.nur die waffenskins sind ganz nett.

SOUND:das einzig positive.besonders der funkverkehr würde erheblich zur dramaturgie des spiels beitragen,aber leider besitzt es ja keine!

STORY/RAHMENHANDLUNG:Bürgerkrieg anfang der 90er in Somalia,grobe Verwurstung des auf wahren Begebenheiten Films Black Hawk Down von Ridley Scott.Nur einzelne,in sich geschlossene Missionen,zusammenhängende Story quasi nicht vorhanden.

GAMEPLAY:Schwankt zwischen "naja,ab und zu mal fast spannend und spaßig" und größtenteils "viel zu frustrierend schwer".Die grobe Grafik und die begrenzten speichermöglichkeiten tragen ihren teil dazu bei.

SONSTIGES:Wer das Vorwort im Handbuch liest,ahnt es bereits.Übelste Verherrlichung der Ami-Armee,Feinde werden dagegen wie so oft leider wieder als gesichtslose Bösewichter dargestellt,was das ganze Spiel mal wieder moralisch höchst fragwürdig werden lässt.

FAZIT:Langweiliges und gegen Ende frustrierend schweres Propaganda-Spiel.Hab schon einige Kriegsshooter gespielt,von Operation Flashpoint über Vietcong und Battlefield bis zu Mohaa und CoD und dieses Spiel hat gegen keinen von denen die geringste schnitte,obwohl einige davon auch alles andere als spitzenspiele sind.In der liste der kriegsshooter ganz unten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2006
Die Grafik ist wirklich sehr gut,als ich das Spiel zum ersten mal gespielt habe fand ich es gleich beim ersten Level genial.Es ist wirklich sehr real gelungen,was ich jedoch bemängel ist dass man wenn man tot ist von vorne anfangen muss aber schwer sind die level trotzdem nicht.Die einzelnen Waffen und Fahrzeuge haben mich wirklich begeistert,wobei bei dem ki ich es nicht besondres gut fand aber man kann die Levels schon meistern.
ALSO LEUTE KAUFT DASS SPIEL!!ICH FIND ES KRASS!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2006
Ich habe mich selten so geärgert über ein PC-Spiel. Ich kann die Meinung einiger meiner Vorgänger absolut nicht teilen. Sperrige Grafik, miese KI und lahme Story die man in sehr kurzer Zeit durchgespielt hat, vermiesen einem schnell den Spaß. Zockt lieber mal Halo oder Far Cry und ihr lernt was ein Shooter kann. Ich bin auf jeden Fall enttäuscht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2009
Die Spielumgebung und die Grafik im allgemeinem ist total zurückgeblieben, will sagen stark veraltet. KI-Inteligenz ist kaum vorhanden es gibt auserdem keine Möglichkeit für freies Speichern! Auserdem sind die Teammitglieder Dumm wie die Nacht dunkel und rennen weit hinter dem Spieler in der Gegend rum, deshalb muss man ständig lagsam laufen damit man nicht irgendwann allein da steht! Es gibt auserdem keine Kampagne, es gibt 3 karten die man direkt anwählen kann! Das Spiel ist bis auf das Installationsmenü Komplet in Englisch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2006
Ich kann die Begeisterung einiger Rezensenten hier nicht teilen.
Die Grafik ist ziemlich schlecht, aber immerhin hat das Spiel ja auch schon einige Jahre auf dem Buckel.
Die KI ist miserabel, Freunde und Feinde verhalten sich einfach dämlich und das Spiel ist nach gut einem Tag durchgepielt.
Den Multiplayermodus hab ich gar nicht erst ausprobiert, da halte ich mich lieber an CS.
Totzdem wird das Spiel in vielen Geschäften wie Sauerbier angeboten.
Ich kann eigentlich nur vom Kauf abraten.
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2006
Grafisch gesehen eine Frechheit und das Gameplay ist selbst für ein Spiel aus diesem Jahr nichts Besonderes ( gelinde gesagt )...Eigentlich war ich davon ausgegangen, daß es DER ursprüngliche Knaller im Multiplayerbereich ist, aber weit gefehlt - lahme Ingame Sounds, schnelles Ableben und C64 Grafik ....
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)