Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 9. Dezember 2016
Ich hatte das Spiel für meinen Freund gekauft, der ewig davon geredet hatte wie cool dieses Spiel doch war und er traurig darüber ist dass es weg war. Er hat sich gefreut wie ein kleines Kind als ich es ihm gegeben habe und hat es innerhalb kürzester Zeit durchgespielt.
Die Grafik ist für PS2 halt okay und bestimmt für jeden jungen Mann etwas, der ein wenig Kindheit zurück haben möchte. :)

Die Lieferung erfolgte ohne Probleme und das Spiel kam unversehrt und ohne Mängel bei mir an.

Kann ich jedem weiter empfehlen der Sehnsüchte hat. :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Oktober 2015
Icon war damals eine riesige Entschäuschung. Somit hier noch mal für einen Appel und ein Ei geordert. Leider funktioniert es nicht mit aktuellen PS3 Konsolen so muss man seine alte PS2 reaktivieren.
Leider muss ich aber auch sagen dass trotz amazon Warehouse deal ein dicker fetter Kratzer auf der Disc ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. August 2014
Habe dieses Spiel bei nem Kumpel gezockt. Er hat es mir ausgeliehen. Ich wollte es ihm nicht zurückgeben, habe es dann doch getan und musste mir es schleunigst selbst bestellen. Klar, ist veraltete Technik (PS2) aber meiner Meinung nach noch immer das beste Kapfspiel

- Gameplay ist super (nicht nur wildes Knöpfedrücken)
- Storymode ist geradlinig aber mit ein paar Überraschungen, die man vllt auch nicht wiederholen kann, also Vorsicht ;)
- mit anderen zu zocken ist der Hit, ob One-on-One, Zwei zusammen gegen Zwei oder durcheinander, die Locations sind sehr abwechslungsreich
- die Möglichkeit, komplett eigene Charaktere zu erschaffen und Kampfstile zu erlernen, zu mixen etc gibt einem die volle Kontrolle..

Es macht einfach Spaß. Punkt. Aus. Ende.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Mai 2012
Vor einigen Jahren entdeckt und zu zweit völlig stoned viel spass mit gehabt. Damals war ich mit 17-18 auch noch mehr auf Hip hop fixiert und hatte in dem Spiel viele meiner Stars. Jetzt hab ich mich durch zufall wieder dran erinnert und einen Kauf gewagt ohne viel Hoffnung. Dachte den Kram mag ich bestimmt nicht mehr aber es macht echt Laune. Hab natürlich gleich meinen Kumpel von damals zu ner Runde eingeladen und wir sind wieder total begeistert. Auch alleine macht das Spiel Laune der Storymodus bietet viel anspron das man weiter macht mehr cash verdient. Die grafik is für die Zeit einfach nur giel. An brutalietät fehlt es auch nicht man kann auch super die Kulissen mit einbeziehen. Sehr coole Moves besonders die blaze dinger die man sich kaufen kann. Verschiedene kampfstiele die man auch noch wärendes Spiels ändern bzw. kaufen kann.
Für alle Prügel Spiel liebhaber ein muss und für ami hiphop fans sowieso. 5 Sterne !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. August 2017
Tut mir leid aber ich bin gar nicht zufrieden.. ich hab das spiel 2 mal hintereinander von ihnen gekauft und es bleibt immer bei der story hängen.. Anonsten ist es mein lieblingspiel.. Immer bei 27% bleibt es hängen trotzdem danke
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Februar 2010
Super cooles Spiele. Bekannte "schwarze" Musikstars hauen sich auf die Mütze. Eigenen Charakter erstellen. 5 Kampfstile zum erlernen. Talentpunkte verteilen um den Char stärker und schneller zu machen und coole Story. FSK 18 nur auf Englisch, aber trotzdem zu Empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Dezember 2008
Yesss... ein Spiel wie man es sich wünscht!

Vorneweg: Lasst euch nicht von der 2-Sterne-Rezension verunsichern...
Wieso spielt man ein Spiel denn auch von Anfang an auf Profi durch? Wenn man sich selbst überschätzt sollte man mit den Konsequenzen leben können und nicht vor Wut seine ganze Konsole demolieren.
Wie der frustrierte Rezensist schon vermutet hat: In der Geduld liegt die Kraft: Je mehr Fights man gewinnt, desto mehr Punkte bekommt man, mit denen man im Gym sich entweder neue Blazin-Moves oder mehr Muskeln/Ausdauer/etc erkaufen kann.

Also logisch: Am Anfang ist man noch ein schwaches Hemdchen, das gegen alle möglichen Popelgegner verliert, doch hat man den Dreh erstmal raus (die Steuerung ist keineswegs ungenau o.Ä., ich hatte damit jedenfalls noch keine Probleme) erlangt man mehr Punkte und somit mehr Können.

Die Story selbst finde ich keineswegs wegdrückbar, sie ist nicht oskarverdächtig, aber die Entwickler haben sich dennoch Mühe gegeben wenigstens ein bisschen Geschichte ins Spiel zu bringen, und denke ich da an den Storymodus von Mortal Combat, Dead or Alive oder anderen Kampfspielen, ist das definitiv gelungen!!! Auch die Tatsache, dass man die Story beeinflussen kann ist ein riesen Pluspunkt!

Zur Musik muss ich nicht mehr sagen als: PERFEKT!
Passt super zum Spiel, jede Area hat seine eigene musikalische Untermalung,... TOP!

Die Areas selbst haben dennoch alle eins gemein: Man kann sie in den Kampf mit einbeziehen: Die gröhlende Meute hält durchaus brauchbare Gegenstände bereit oder greift auch gerne mal selbst in den Kampf mit ein. Gegner können gegen Wände/Autos/etc geschubst und anschließend daran richtig schön verprügelt werden.

Auch die anderen Extras, wie ein Barbershop, Tattooladen, Klamottenstore, Juwelier machen das Spiel zu etwas besonderem: Gestalte deinen Kämpfer komplett selbst wie du ihn willst, von der Hautfarbe, hin zur Größe, Statur, Kleidung, Tattoos, Frisur, Bling-Bling,... es bleibt alles dir überlassen!

Noch ein paar Worte zur Grafik: Juhu! In den Sequenzen sehen die Stars richtig original aus, man erkennt jeden einzelnen aus diesem riesigen Staraufgebot sofort und auch im Kampf selbst bleibt jedem Star seine Individualität erhalten. Richtig richtig geil!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Mai 2007
Im Hip Hop Milleu ist die Hölle los. Sie, der Spieler, sind gerade aus dem Knast raus. Ihr Revier ist nicht mehr das was es war, andere Gangs haben sich manifestiert und der Obermacker hat ein Problem mit Ihnen das er nur zu gerne mit ihrem Ableben lösen würde. Doch sie sind ein Fighter und so kämpfen sie sich von kleinen Clubs bis zum Obemacker durch....

Die Story wird im Spiel mit Zwischensequenzen erzählt. Man kann die Story auch beeinflussen. Indem man seine Freundin wählen kann, oder indem man seinen Freund verrät oder auch einfach nur mal eine falsche Entscheidung in Sachen Kampfherausforderung macht. Das motiviert ungemein zum erneuten zocken.

Erneut zocken sollte man auch um möglichst alle Extras freizuschalten. Denn diese erlauben es den Charakter seinen eigenen Vorstellungen anzupassen. Frisur, Bart, Tätowierungen, Kampfstile, Klamotten, usw.. Nichts ist unmöglich, man kann wirklich jedes Detail ändern. Das macht einem die Hauptfigur sehr sympatisch.

Der wichtigste Punkt ist wohl der Kampf. Die Arenen sind interaktiv. Das bedeutet man schlägt seinen Gegner durch den Billardtisch, nimmt einem Fan eine Waffe ab nur um diese seinem Gegner über die Birne zu ziehen oder man wirft seinen Gegner einfach mal aus nem Fenster oder noch besser zermatscht seinen Kopf an ner Betonwand oder an einem Stahlträger. Die Möglichkeiten seinen Gegner zu eliminieren sind vielfältig und sicherlich nichts für zarte Gemüter. Aber genau das macht dieses Spiel aus.

Es ist dreckig, schmutzig und gewalttätig. Die perfekte Lenkung tut ihr übriges, genau wie die Musik und die Gegner. Alles passt zusammen und ergibt einen explosiven Cocktail über den man nur staunen kann.

Absolute Kaufempfehlung, wer auf Erwachsene Prügelorgien steht wird reichlich belohnt werden.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. August 2016
Was soll ich noch sagen?
Seit Jahren mein absoluter Favorit unter dem Kampfspielen.
Es macht aufgrund seiner Vielfalt Spaß zu spielen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. April 2007
...da die Spiele für die PS2 langsam knapp werden, sucht man nun genauer nach noch einem guten Game. Interessant war für mich schon immer Def jam Fight for New York. Endlich zum normalen Preis von rund 20 Euro. Also gekauft und losgedaddelt. Mmm... Alles nur in Englisch? Mist, aber verschmerzbar. Denn die Grafik sieht blendend aus. Doch nach der Einführung drückte ich schon am Anfang der Story jegliche Zwischensequenz weg. Ich nahm mir auch sofort den höchsten Schwierigkeitsgrad vor damit das Spiel nicht so schnell zu ende ist. Ein Fehler? Nun, die ersten Kämpfe sind erstmal schwer und muss sie zig mal wiederholen, aber sind dann doch schaffbar. Und dann kommt Ice-T. Erstmal steht riesengross FIGHT auf dem Bildschirm und bin sofort irritiert da Ice mich sofort angreift und ich überhaupt keine Chance habe mich zu verteidigen und meine Lebensenergieanzeige sofort nur noch die hälfte anzeigt. In weiteren Versuchen schaffe ich es doch noch Ice einigermassen in die mangel zu nehmen aber jedesmal im letzten Moment, selbst wenn ich die Supercombo ausführenkann, haut mich der Kerl um und ich bin KO. Man merkt richtig wie ich meine Figur gar nicht richtig steuern kann, sie reagiert nicht und abblocken funktioniert meist garnicht. Nach zig schlägen hängt meine Figur wie besoffen da, aber Ice steht immer kerzengrade auf. Zu allem Frust zog ich am Kontroller mal so rum als wenn ich Ice eine verpassen wollte und schwupps knallte meine Konsole auf den Boden womit die DVD hinüber bzw. durch den Laser zerkratzt wurde. Na toll. Also: der Schwierigkeitsgrad ist übertrieben hoch und bereitet nur Frust und gewährleistet keine Langzeitmotivation da meine Figur zu schwach ist. Vielleicht ändert sich das ja im Spiel, aber es soll ja spass machen und lange dauern nur nicht so. Die Grafik und der Sound ist genial. Auch die Brutalität sieht herrlich lustig aus. Trotzdem bin ich sehr enttäuscht da alles in English ist und keine deutschen Untertitel vorhanden sind. Schade, hatte mich so auf das Spiel gefreut aber durch den schlecht ausbalancierten Schwierigkeitsgrad und der miesen Kamera, macht das Spiel nach einer Stunde keinen Spass mehr. Schade!
66 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Def Jam: Fight For NY
53,90 €
Def Jam: Icon
66,79 €
Def Jam: Vendetta
62,90 €
Def Jam: Fight For NY
59,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)