Facebook Twitter Pinterest
EUR 17,99 + EUR 2,99 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von karunsode

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Cursed Mountain

Plattform : Nintendo Wii
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
3.6 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch karunsode. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Deep Silver CURSED MOUNTAIN, VÖ: bereits erschienen/ System: Nintendo Wii/ Genre: Action/ deutsche Version/ USK: 16/ Vollversion
6 neu ab EUR 15,90 21 gebraucht ab EUR 3,49 1 Sammlerstück(e) ab EUR 24,75

Wird oft zusammen gekauft

  • Cursed Mountain
  • +
  • Calling
Gesamtpreis: EUR 34,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B002FFYHBG
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 159 g
  • Erscheinungsdatum: 21. August 2009
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.643 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Das einzigartige Survival-Horrorspiel "Cursed Mountain" spielt in der faszinierenden und stimmungsvollen Welt des mystischen Tibet, vor der Kulisse der verlassenen Eisgipfel des Himalaja. Der Spieler macht sich auf die Suche nach seinem Bruder, der vor kurzer Zeit bei einer Expedition verschwand. Unter extremsten Bedingungen kämpft der Spieler dabei nicht nur gegen die lebensfeindliche Umwelt, sondern auch gegen übernatürliche Gegner.
Einzigartige Charaktere und Story
Der Protagonist Eric Simmons zählt zu den besten Höhenbergsteigern der Welt. Der Himalaja ist seine zweite Heimat. Jetzt sucht Eric nach seinem verschwundenen Bruder und den anderen Mitgliedern seiner Expedition. Sein Bruder, Frank Simmons, ebenfalls ein erfahrener Bergsteiger, wurde von dem wohlhabenden Engländer Edward Alexander Bennet als Leiter dieser Expedition engagiert, um ein verlorenes Artefakt zu bergen, von dem Bennet erfahren hatte. Eric macht sich also auf den Weg, um nachzuforschen, wohin die Expedition ging und warum sein Bruder plötzlich verschwunden ist. Schon bald stellt sich heraus, dass dies keine normale Rettungsaktion wird und sich Eric unvorstellbaren Situationen stellen muss. Es beginnt ein spannendes Abenteuer auf Leben und Tod beginnt!

100% auf Wii angepasst
Der Spieler lernt die unbekannte Welt der tibetischen Mönche kennen und muss ihre uralten Geheimnisse aufdecken, um Hinweise auf seinen verschwundenen Bruder zu finden. Dabei begegnet er auch dem Bösen, das in den eisigen Höhen lauert. Dank der innovativen Wii-Steuerung kann der Spieler den Controller wie eine Waffe schwenken und in spirituelle Spezialfähigkeiten benutzen, um das unsichtbare Böse zurückzuschlagen.


Die Gegner in Cursed Mountain sind allesamt furchteinflößend
Features:
  • Cursed Mountain ist ein spannendes Survival-Horrorspiel für die Nintendo Wii.
  • In Cursed Mountain wird eine detailreiche, umfassende Geschichte voll Angst und Schrecken erzählt, die den Spieler vollkommen in das Spielerlebnis vertieft.
  • Cursed Mountain ist eines der ersten Spiele für Wii, das die Leistung der Wii-Konsole vollständig ausnutzt und mit hochwertiger Grafik aufwartet, wie es sie nie zuvor auf der Konsole gegeben hat.
  • Im Verlauf des Spiels wird der Spieler immer tiefer in die geheimnisvolle Welt Tibets und die zugrunde liegende buddhistische Religion hineingezogen und erlebt tatsächliche, erforschte Rituale.
  • Das Kampfsystem von Cursed Mountain verwendet ein Arsenal verschiedenster Moves und Waffen. Es ist innovativ und unterhaltsam, sowohl im Nahkampf als auch bei Fernangriffen. Mit speziellen Bewegungen kann der Spieler außerdem mystische Finishing-Moves einsetzen, die die Geister eliminieren!


Nahkämpfe gehören genauso zum Spiel wie Fernkämpfe!
Pressestimmen:
    "Das vielleicht wichtigste Wii-Spiel des Jahres" (Gamona.de, 26.6.09)
    "Dieser Gebirgstrip bleibt uns noch lange in Erinnerung: Spannend erzähltes Adventure mit guter Atmosphäre - 82%" (N-Zone, 09/09)
    "Tiefer Story-Background, mystische Spannung, packende Atmosphäre - das Ding wird super" (Wii Magazin, 05/09)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Mit Cursed Mountain, hatte ein österreichisches Entwicklerstudio schon länger auf sich aufmerksam gemacht. Durch Videos und Screenshots bewieß man immer mehr, dass "Cursed Mountain" Potential hat, ein neues gutes Horrorgame zu werden. Vor allem durch das unverbrauchte Szenario, der Berg "Himalaya" fand das Game bei mir schon von Anfang an guten Anklang. Ob es die doch recht hohen Erwartungen meinerseits erfüllen konnte, lest ihr nun in meiner folgenden Bewertung.

Grafik:
Man wollte die Wii an ihr Limit bringen. Ganz geschafft hat man dies nicht. Zwar sehen Charaktere und Umgebungen ganz passabel aus und die Weitsicht im Spiel ist teilweiße schon ziemlich atemberaubend, doch stören triste Texturen den grafischen Anblick. Die schönen Seiten an Cursed Mountain sind die Effekte - ob Nebel oder Schneesturm, hier lässt die Wii auf jeden Fall ihre Muskeln spielen. Der Gesamteindruck wird aber leider durch die niedrig aufgelösten Texturen und Umgebungen gestört. Ein Grafikwunder ist "Cursed Mountain" also nicht, doch dafür hat das Game andere Stärken...
---> 3,5/5

Sound:
...und die beginnen schon beim Sound. Eine sehr professionelle deutsche Sprachausgabe, ein toller und stimmiger Soundtrack und stets passende Ingame-Sounds, können das ganze Spiel über begeistern. Hat man dann noch eine Sorround Anlage am TV angeschlossen, gruselt es sich nochmal um einiges besser. Hier gibt es absolut nichts zu meckern. Stimmiger gehts wirklich nicht.
---> 5/5

Steuerung:
Am besten Vergleichen lässt sich die Steuerung von "Cursed Mountain" mit der von Resident Evil 4 für die Wii. Nur nicht ganz so perfekt. Ab und an steuert sich das ganze ein bisschen träge.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
"Cursed Mountain", ist sicherlich einer der Titel die zu den besseren für Wii gehört.

Ich habe das Spiel jetzt schon einige Stunden gespielt, und kann das erlebte durchaus positiv bewerten.
Grafisch ist "Cursed Mountain" zwar recht gut, aber wie schon meine Vorschreiber beschrieben haben, ist es auch kein WOW-Effekt, trotzdem macht es schon mal Spass während ruhigen Passagen im Spiel, mal etwas durch die Gegend zu schauen, da mancher Ausblick echt toll aussieht.
Vom Sound her knallt es Dich schon manchmal aus den Sessel, klingt sehr satt und auch die Sprachausgabe ist sehr gut.

Das Spiel ist komplett Deutsch, weiters findet man auch folgende Sprachen auf der Disc: Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch

Die Steuerung in Cursed Mountain, erinnert tatsächlich sehr an Resident Evil 4, ich hatte nur Anfangs etwas Schwierigkeiten, bei den Gesten auszuführen, aber nach einer kurzen Eingewöhnungszeit, klappt das ebenfalls sehr gut.
Die Befehle werden Augenblicklich ausgeführt.

Zwischensequenzen gibt es zwar auch in "Cursed Mountain", allerdings wird der Grösste Teil der Gesichte, in Bildern und Büchern erzählt, was aber zur Atmo des Spiels recht gut passt.
Aber da ich erst ein paar Stunden am Spiel bin, kann ich natürlich noch nicht alzu viel sagen.

Was ich mit Sicherheit sagen kann, ist das auf jeden Fall Horrorfans, getrost mal einen Blick auf "Cursed Mountain" werfen können.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von STR am 27. August 2009
Da ich den Titel jetzt durchgespielt habe, hier mal ein paar Eindrücke:

Die Grafik ist ordentlich. Die Texturen sind mitunter ziemlich unscharf, aber spätestens wenn man kurz vor dem Gipfel ist, fällt das nicht mehr so ins Gewicht, dann das Panorama sieht einfach gut aus.
Ein weiterer Pluspunkt ist für mich der unverbrauchte Schauplatz.
Eine nette Sache am Rande, teilweise gestattet das Spiel inerhalb eines Levels den Blick zurück auf einen Teil des Wegs, den man schon hinter sich gebracht hat.

Der Sound ist richtig gut gelungen, er sorgt im gesamten Spiel eine gute richtig gute Atmosphäre, vor allem, wenn man noch eine gute Soundanlage hat.
Die deutsche Synchronisation ist meiner Meinung nach gut gelungen.

Die Geschichte ist anfangs etwas verwirrend und startet zäh, je weiter man vorankommt, desto besser fügen sich die einzelnen Teile zu einem großen Ganzen zusammen. Die Geschichte wird dabei hauptsächlich durch schriftliche Aufzeichnungen erzählt, welche man im Verlauf des Abenteuers findet. Zwischendurch gibt es auch immer mal kurze Zwischensequenzen, die allerdings hauptsächlich nicht in Ingame-Grafik sind, sondern aus Bildern besteht (wer Red Steel kennt, weiß wovon ich schreibe).

Das gesamte Tempo des Spiels ist eher gemächlich; selbst wenn der eigene Charakter rennt, bewegt er sich nicht wirklich schnell. Was am Anfang noch etwas nervt, mach später dann aber durchaus Sinn, denn in dieser Höhe und dick verpackt, wäre schnelles Rennen wohl ziemlich anstrengend. Spätestens wenn man mal gesehen hat, wie langsam der Protagonist sich durch mancher Schneewehe bewegt, ist man aber froh um jeden Geschwindigkeitszuschuss.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden