Facebook Twitter Pinterest

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Das Schwarze Auge: Memoria

Plattform : Windows
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
3.9 von 5 Sternen 51 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
PC
Standard

e3 Woche:
Entdecken Sie neue Spiele und Hardware. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

Plattform: PC | Version: Standard
  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.


Haben Sie eine Frage?

Antworten finden Sie in Produktinformationen, Fragen und Antworten und Rezensionen.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.

Werden nicht die gewünschten Informationen angezeigt?
Bei Ihrer Anfrage ist ein Problem aufgetreten. Wiederholen Sie Ihre Suche später noch einmal.
Alle Produktinformationen Kundenfragen und Antworten Kundenrezensionen

Informationen zum Spiel


Auszeichnungen

Plattform: PC | Version: Standard
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Standard
  • ASIN: B00DPFKKNO
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,6 x 1,4 cm ; 81,6 g
  • Erscheinungsdatum: 30. August 2013
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 51 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.386 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Standard

Produktbeschreibung

Deep Silver und Daedalic Entertainment präsentieren nach dem Erfolg von "Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten" ein weiteres fantastisches Abenteuer in der Welt des Schwarzen Auges. "Memoria" erzählt zwei ineinander verschlungene Geschichten voll uralter Magie, mysteriöser Rätsel und überraschender Wendungen. Dabei erlebt der Spieler in diesem Point&Click-Adventure eine epische Geschichte, die sich über zwei Epochen Aventuriens erstreckt.

Das Schwarze Auge - Memoria, Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Das Schwarze Auge - Memoria, Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Das Schwarze Auge - Memoria, Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Das Schwarze Auge - Memoria, Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Das Schwarze Auge - Memoria, Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Das Schwarze Auge - Memoria, Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Werde zur größten Heldin aller Zeiten!

Memoria erzählt von Prinzessin Sadja von Fasar, die einst in die Schlacht gegen die Dämonen in die Gorische Wüste zog. Ihr Plan – zur größten Heldin aller Zeiten aufzusteigen – wurde jedoch aus ungeklärten Gründen vereitelt. Etwas war geschehen, die junge Frau verschwand und geriet schließlich vollkommen in Vergessenheit. Fünf Jahrhunderte vergehen, bis der junge Vogelfänger Geron im heimischen Wald einen fahrenden Händler namens Fahi trifft. Dieser verspricht, Gerons in einen Raben verwandelte Freundin Nuri zurückzuverwandeln, wenn dieser ihm einen Gefallen tut: Geron soll das Geheimnis um Sadjas Schicksal endgültig aufklären.

Ohne zu zögern willigt er ein – nichtsahnend, dass er damit eine Kette von Ereignissen lostritt, die schon bald ihren Schatten über seine Heimat legen und damit, seine Gegenwart in ein finsteres Abbild einer längst verlorenen Vergangenheit verwandelt...

Zwei spielbare Charaktere aus unterschiedlichen Epochen, abwechslungsreiche Zauber und eine Geschichte, die zwar auf den Ereignissen in "Satinavs Ketten" aufbaut, aber auch ohne Vorwissen genossen werden kann, machen das Spiel auch für Neulinge der Serie interessant.

Auf der einen Seite steht Geron, der das Rätsel um Sadja lösen muss, auf der anderen erleben Spieler das epische Abenteuer Sadjas, welches sich aus den Tiefen einer uralten Grabkammer über die Gipfel der mächtigsten Berge Aventuriens bis hin in das legendäre Drakonia, die Drachenburg erstreckt - mit dem Ziel an der größten Schlacht zwischen Gut und Böse teilzunehmen, die Aventurien je gesehen hat.

Features:

  • Spannende Story auf zwei Zeitebenen – eine davon zur Zeit der legendären Magierkriege, welche Aventurien in seinen Grundfesten erschütterten
  • Fortsetzung der Geschichte von Satinavs Ketten mit neuer spielbarer Hauptdarstellerin und verbessertem Rätseldesign
  • Epischer, stimmungsvoller Soundtrack in Albumlänge
  • Exzellentes Rätseldesign beruhend auf Konversationen, Inventar und verschiedenen magischen Fähigkeiten der Protagonisten
  • 120 fantastische handgezeichnete Hintergründe, jeder davon ein Kunstwerk für sich
  • Ein Abenteuer in der Welt von Das Schwarze Auge, einem der erfolgreichsten Pen & Paper-Rollenspiel-Systeme Europas

Pressestimmen:

10/10 – Eurogamer, August 2013
»Das Schwarze Auge: Memoria ist das bisher beste Abenteuer von Daedalic. Es hat eine intelligente und ebenso aufgebaute, ausgesprochen gut geschriebene Geschichte voller spannender Figuren, ein Rätseldesign, das diese nicht ausbremst, sondern unterstützt, es hat den Umfang und eine durchweg tadellose Qualität in der allgemeinen Produktion. Ich wüsste nicht, was man jetzt wirklich besser machen sollte.«

90 Prozent – Gamona, August 2013
»Unfassbar spannend und einfach phantastisch: das neue Meisterwerk von Daedalic«

9/10 – Gamereactor, August 2013
»Großartige Geschichte mit wunderschönem Ende, liebevolle Präsentation, sehr abwechslungsreiche Spielmechaniken«

85 Prozent - Gamestar, August 2013
»Mit Memoria gelingt dem Entwickler Daedalic, die packende und mitreißende Geschichte des Vorgängers gleichermaßen spannend vorzuführen.«

8,5 – Gbase.ch, August 2013
»Das Schwarze Auge: Memoria punktet mit einer stimmigen Präsentation, einer geschickt verwobenen Geschichte voller tragischer Momente sowie abwechslungsreichen Rätseln.«

PC Games, August 2013
»Gelungene Fortsetzung mit epischer Story.«

Weser Kurier, August 2013
»Memoria verwöhnt des Spieler mit traditioneller Adventure-Kost erster Güte und versteht es dank einer großartigen Geschichte, für Stunden an den Bildschirm zu fesseln.«

Systemvoraussetzungen

  • Windows Vista™/7™/8™
  • 2,5 GHz Single-Core-Prozessor oder 2 GHz Dual-Core-Prozessor
  • 2,5 GB Arbeitsspeicher
  • OpenGL2.0-kompatible Grafikkarte mit 512 MB RAM
  • DirectX®9.0c-kompatible Soundkarte
  • 10 GB freier Festplattenspeicher
  • DVD-Laufwerk
  • Maus (dritte Maustaste und Scroll-Rad empfohlen)

Rechtliche Hinweise

Privatverkauf, daher keine Garantie und keine Rücknahme