Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
 
Dear Science,

Dear Science,

21. September 2008
5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

EUR 9,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
 

Kaufen Sie die CD für EUR 10,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 10,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
5:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
4:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
2:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
4:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
4:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
5:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
4:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
5:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
4:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
DLZ
DLZ
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
5:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 21. September 2008
  • Erscheinungstermin: 21. September 2008
  • Label: 4AD
  • Copyright: 2008 Touch and Go Records, exclusively licensed to 4AD
  • Gesamtlänge: 50:20
  • Genres:
  • ASIN: B001QZ7V1E
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 57.118 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 
1€ Gutschein bei Amazon Video
Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie bei einem Einkauf im Musik-Downloads-Shop erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen & Teilnahmebedingungen

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Ihre exotische Forschungsreise durch Weltmusik, Postpunk, Noise- und Alternativerock beenden TV On The Radio aus New York City vorerst auf ihrem vierten Album und widmen sich auf „Dear Science“ der Wissenschaft und Philosophie des Songwriting an sich.Was die Substanz eines richtig guten TV On The Radio-Songs ausmacht? Die Herren Adebimpe, Malone, Sitek, und Bunton, die auf dem Innencover von „Dear Science“ in einem Chemielabor sitzen, haben die Formel zwar verändert, die zehn Songs sind dafür nicht weniger zwingend geraten. Statt des großen Stil-Clashs zwischen Alternativerock und Avantgarde, zerren TV On The Radio nun auf die Tanzfläche. Und so hart dieser Schnitt klingen mag- er tut sowas von überhaupt nicht weh- und ist durchaus nachvollziehbarer, als bei manch anderen Kollegen. Einen kurzen Blick zurück gönnt sich die Band gleich zu Beginn trotzdem: „Halfway Home“ lässt das Album nicht nur beginnen, sondern prescht mit einem Feuerwerk aus Funken sprühenden Gitarren geradewegs nach vorn. Aber das wird nach fünfeinhalb Minuten auch wieder abgehackt, weil danach nur noch hemmungslos mit dem Hinterteil gewackelt werden darf. Prince begegnet einem auf „Dear Science“ („Crying“) vielleicht manchmal, aber noch viel häufiger und aufdringlicher die Talking Heads in „Golden Age“, „Red Dress“ und „Shout Me Out. Immer ein wenig von Artifizialität getriebener Postrock und massentauglicher Pop. Auf "Dear Science" können TV On The Radio beides. Ach, und wenn es überhaupt je eine Band gab, die schwarze Funkyness und minimalistisch avantgardistische Postpunk-Experimente zusammengebracht hatte, dann die einflussreichen, New Yorker Rock-Erweiterer um den charismatischen Schotten David Byrne. Und da haben wir sie wieder, die 80er Jahre.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden