Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,46
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Deadly Games (The Emperor's Edge Book 3) (English Edition) von [Buroker, Lindsay]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Deadly Games (The Emperor's Edge Book 3) (English Edition) Kindle Edition

4.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 4,46

Länge: 328 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
PageFlip: Aktiviert Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 2,95 € hinzu.
Verfügbar
Sprache: Englisch

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

When you’ve been accused of kidnapping an emperor, and every enforcer in the city wants your head, it’s hard to prove yourself an honorable person and even harder to earn an imperial pardon.

That doesn’t keep Amaranthe Lokdon and her team of outlaws from trying. When athletes start disappearing from the Imperial Games, they may finally have an opportunity to show the emperor that they’re on his side. If she and her comrades can get to the bottom of such a public mystery, they’re sure to get the credit.

But plans go awry when Amaranthe’s own men start plotting against each other, the new ally she’d hoped to acquire tries to turn her in, and her best fighter—and closest friend—disappears.

Maybe getting involved wasn’t such a good idea after all…

Deadly Games is approximately 110,000 words. It is the third book in The Emperor's Edge series.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

I've been writing fantasy novels and short stories since I was seven. I've been finishing them since... well, that's a more recent development. I'm a professional blogger for my day job, and I live in the Seattle area. I have two vizslas who are as spoiled as most people's kids. Occasionally they let me leave the house to play tennis, go to the coffee shop, or take a yoga class.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2289 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 328 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B0065UF88I
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #98.836 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Story hat mich an meine Rollenspielerzeit erinnert: mit einem halbausgegorenen "Plan" losziehen und sich dann mit gewagten Lügen oder Gewalt aus der Situation befreien. Je verrückter, desto eher lässt es der Spielleiter durchgehen ;o) Liebenswerte Charaktere, witzige Dialoge, da stört es auch nicht, dass die Welt nicht so intensiv ausgearbeitet wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Der dritte Teil ist sogar noch besser als die vorherigen und nicht viel ist vorhersehbar. Die Autorin hat wirklich gute, teilweise abstruse Ideen. Besonders das Ende überrascht auch. Ich kann nicht sagen, dass das Buch Längen hat. Ständig passiert was anderes.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Steampunk gehörte bisher nicht zu meiner Auswahlliste, aber da Teil 1 kostenlos war, habe ich hineingeschnuppert. Ich war sehr angenehm überrascht von der bisher flüssigen Schreibweise, dem überzeugenden Plot und höchst amüsiert über die Hendlungen der überzeugend entwickelten Protagonisten. So sehr, dass ich die Serie nach dem ersten Teil komplett erworben und gelesen habe. Ich wurde von keinem der Bücher enttäuscht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
“So... no interest in arm fondling, eh?” She expected him to ignore her or perhaps sigh. Instead he said, “Were that my goal, your arm woudn't be my target.” Amaranthe blinked. “Why, Sicarius, is it possible you have a playful side beneath your razor-edged knives, severe black clothing and humourless glares?”

Emperor's Edge Band 3

Die Imperial Games stehen bevor, Festtage und sportlicher Wettstreit. Amaranthe stößt zufällig auf eine neue Klientin, die auf der Suche nach ihrer Schwester ist, die an den Spielen teilnehmen sollte. Anscheinend wurden mehrere Sportler entführt. Doch zu welchem Zweck? Amaranthe sieht eine neue Möglichkeit, dem Imperium zu dienen. Dabei will sie auch einen Journalisten für ihre Zwecke nutzen und ihn davon überzeugen, dass ihre Gruppe The Emperor's Edge nicht zu den Kriminellen zählen, für die sie gehalten werden. Allerdings herrscht in ihrem Trupp nicht die Einigkeit, die sie sich wünscht. Die anderen sind unzufrieden mit Sicarius und schmieden sogar Mordpläne. Doch dann gehören auch er und Basiliard zu den Entführten und die Gruppe muss zusammenhalten um sie zu befreien.

Neben Amaranthe ist hier der Fokus auf den stummen Basiliard gerichtet. Er hat von Sicarius Vergangenheit erfahren und will nun Rache üben, ist sich aber noch nicht so sicher, ob es sich dabei um den richtigen Weg handelt. Seine Beiträge zur Geschichte sind aber wesentlich geringer, als diese von Books in Band 2. Das hat mir das Lesen erleichtert, da ich den Unmut in der Gruppe nur ungern sah. Ich habe sie mir loyaler vorgestellt, wenn auch ihre Loyalität Amaranthe gegenüber nicht in Frage gestellt wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover