Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
Dead Years
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:7,99 €

am 13. Februar 2014
Die aktuell gebotene Bandbreite von Metalcore/Hardcore/... Bands ist kaum noch überschaubar. Bei Genre Headlinern wir ABR, Parkway Drive, etc. wird es immer schwieriger als "neue", "kleine" Band Aufmerksamkeit zu erlangen. Wie es der Zufall wollte, zwang mich das Albumcover, die Ohren für 'Dead Years' aufzusperren. Gott sei Dank.
Wer 0 8 1 5 sucht, darf weitersuchen! Wer sich allerdings von komplexeren Arrangements und verzwickten Gangarten begeistern lässt - den darf man hier in Empfang nehmen.
Wer gerne 4/4 Takte mitklatscht, der sollte jetzt die Hitparade einschalten und hier abschalten! Denn hier wurde mit Sinn und Verstand komponiert und arrangiert! (Um deutlich zu machen, was auf dieser Scheibe passiert).

Vereinzelte Gesangsparts à la 'Bury Tomorrow' finden hier trotzdem ihren Platz und fügen sich perfekt in das Gesamtwerk.
Des Weiteren ist die Platte wunderschön abgemischt. Der Sound macht Spaß, klingt sehr rund und schön fett!

Auf einzelne Nummern möchte ich hier nicht eingehen. Das sollte jeder der sich begeistern lässt, selbst erkunden.

Wer sich bei August Burns Red wohl fühlt, aber gerne mal frischen Wind genießen möchte - der kann hier mit absolut bestem Gewissen zugreifen! Das sollte hier auch getan werden!

Cheers

eure Tante Christl
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Oktober 2012
Ich kann diversen schlechten Kritiken nicht folgen - der Band wurde bspw. vorgeworfen, den Gesang zu sehr zu fokussieren - dabei wurde gerade dieser im Vergleich zum Vorgänger stark reduziert!

Überhaupt steht dieses Album weit über dem Vorgänger und vermischt die Progressivität des Erstlings gekonnt mit etwas mehr Struktur ohne dabei nach langweiligem 0815 Metalcore zu klingen! Viele Songs bieten immer wieder überraschende, neue Elemente oder Notenspuren, die sich erst nach mehreren Durchlaufen zu erkennen geben (können). Als Anspieltipp sei hier "americans" , "in wolves" gennant, ich empfehle aber jedem Fan oder Interessierten DRINGEND die ganze Platte zu hören! Einfach ein super geiles Stück Musik! :)

Wer die Band nicht kennt oder ein Vergleich zu anderen Bands sucht: August Burns Red, Architects, Texas in July und Parkway Drive sollten ca einen ähnlichen Musikstil liefern
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Haunt What's Left
9,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken