Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,49
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: marion10020
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Hauseinkauf - mit Sicherheit schneller Versand
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Dead Space 2 [EA Classics]

Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 18
4.2 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,49
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager
Verkauf durch ak trade und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
7 neu ab EUR 14,49 8 gebraucht ab EUR 4,45

Wird oft zusammen gekauft

  • Dead Space 2 [EA Classics]
  • +
  • Dead Space 3 (uncut)
  • +
  • Dead Space [PCs]
Gesamtpreis: EUR 36,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows 7 / Vista / XP
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Computerspiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B007HYL87G
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm
  • Erscheinungsdatum: 16. Januar 2013
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.862 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Komplett in Deutsch!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Schnöppl TOP 1000 REZENSENT am 23. Juni 2012
Nach dem sehr guten ersten Teil schlüpft wieder man in die Rolle von Isaac Clarke und beginnt sein Abenteuer auf der Raumstation "Sprawl". 3 Jahre sind vergangen seit den Ereignissen auf der "USG Ishimura" und Isaac hat dem Anschein nach psychische Schäden durch den "Marker" davon getragen, denn als die Sprawl von Nekromorphs, den gleichen zombieartigen Monstern, gegen die sich Isaac schon damals wehren musste, überrannt wird, muss man nicht nur unbewaffnet sondern auch noch in einer Zwangsjacke gefangen durch die Reihen der ekeligen Mutanten flüchten. Das ist der Anfang von Isaacs zweitem Abenteuer und wie schon im Vorgänger ist die wichtigste Mission: Überleben!

Wie schon der erste Teil ist auch Dead Space 2 ein streng linearer 3rd-Person-Shooter, am ehesten vergleichbar mit Resident Evil 5. Die grundlegende Spielmechanik wurde im Wesentlichen vom Vorgänger übernommen, einige Dinge hinzugefügt, andere etwas verbessert, aber man findet sich sofort wieder zurecht und erfreut sich an den vorgenommenen Optimierungen. So ist zum Beispiel die Wegfindungshilfe erweitert worden. Man kann sich nun nicht nur den Weg zur aktuellen Aufgabe, sondern auf Wunsch auch zum nächsten Speicherpunkt, Shop und Werkbank auf den Boden projizieren lassen. Dafür gibt es keine Karte mehr, braucht man aber auch nicht mehr. Neu ist auch ein Minispiel zum Überbrücken von bestimmten elektronischen Konsolen - recht einfach, aber eine nette Abwechslung zwischendurch. Eine weitere Verbesserung gibt es im Zero-G Bereich, sprich in Schwerelosigkeit. Konnte man im ersten Teil nur in eine Richtung "springen", ermöglicht der neue düsengesteuerte Anzug, dass man völlig frei durch den Raum fliegen kann - einfach toll!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Nachdem ich den ersten Teil durch hatte und mich stellenweise dort überwinden mußte weiter zu machen habe ich mir auch den 2. Teil geholt, da im 1. das positive überwogen hat. Der 2. Teil sieht grafisch natürlich deutlich besser aus als der erste, und auch die Story ist etwas tiefgründiger. Zwar ist dieses Spiel nicht so sehr auf Horror ausgelegt aber dafür ein storytechnisch guter 3.-person-shooter mit netten features. Einige schwächen des ersten Teiles wurden ausgebügelt (so ist die steuerung jetzt nicht mehr so schwammig, Isaac spricht auch mal, und man ist nicht mehr so gefühlt ganz alleine, und die neuen Schwerelosigkeitszonen gefallen wesentlich besser als die alten) einige stärken wurden übernommen. So erschrickt man ab und an, hat einiges an action, und kann immer noch dank energieknoten alles aufrüsten was man so hat.

Kurzüberblick (vergleich zum Vorgänger)
+ Grafik
+ Story
+ andere Charaktere
+ Action
+ Isaac (Charakter nun vorhanden)
+ Setting (sowohl die Raumstation als auch für puristen das Schiff aus dem 1. Teil)
+ Steuerung
+ Schwerelosigkeit
+ Waffen (gibt paar nette dinger mehr)

() wesentlich leichter, aber auch (gefühlt) weniger Spielzeit

- Nicht mehr so klaustrophobische Stimmung
- Weniger Horrorfeeling, mehr splatterfeeling

Fazit: Wem der erste Teil gefallen hat sollte den zweiten unbedingt eine Chance geben. Das Spiel legt gar keinen Wert darauf die Stimmung vom ersten Teil zu erreichen oder überbieten, vielmehr hat es seine ganz eigene Stimmung. Sowohl ein sprechender Isaac lassen mich wesentlich mehr mitfiebern als auch die NSC's die diesmal wesentlich farbenfroher wirken als diejenigen im 1. Teil. Mir gefällts und ich werde es garantiert noch mindestens einmal durchspielen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
In ständig düsterer Atmosphäre, muss ein Techniker verschiedene Aufgaben lösen, um ans Ziel zu gelangen. Neee, jetzt kein Spoiler! In perfekter Egoshooter-Manier kämpft er sich durch Gänge und Räume und trifft auf jede Menge Kreaturen, die auf Ihn lauern und ihn töten wollen. Das als grobe Zusammenfassung.
Ich empfand den Vorgänger schon bedrohlich, aber dieser Teil ist noch düsterer. Ist doch fies, wenn man zwar ahnend, aber doch plötzlich von diversen Monstren angegriffen wird. Also ich habe mich ein par mal echt erschrocken. Das ganze Game über ist man in ständiger Alarmbereitschaft, mal abgesehen von den sicheren Orten wo man sich ausrüsten kann. Nerven zehrend, gruselig. Ein Kindergarten mit Killerbabys war ein Highlight. Natürlich überall Blut und rumliegende oder schwebende Körper.
Ja, es gibt auch Zonen in Schwerelosigkeit, wo man dann mit seinen Steuerdüsen am Schutzanzug "rumdüst" und Rätsel löst. Ausrüstung wird in ausreichender Menge gespawnt. Zumindest auf der normalen Stufe.

Dieses Spiel ist echt gut, wenn auch die Grafik nicht mehr die aller neuste ist. Wer auf Grusel und Shooting steht, und auch einige "Rätsel lösen" mag, sollte hier ruhig zugreifen. Vor allem zu dem spottbilligen Preis.
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Nach dem ich Dead Space 1 durchgespielt hatte und es für einmal spielen ganz unterhaltsam war, dachte ich mir, ich probier auch Teil 2 aus.

Nach etwas zähem Beginn der ersten Kapitel, nimmt das Spiel dann erst fahrt auf und wird richtig gut.
Für mich ist es ganz klar besser als der Teil 1 und man kann getrost zugreifen.
Es ist etwas aktiongeladener, aber ebenso finster wie Teil 1.

Die Handlung ist ähnlich wie im ersten Teil, nur der Ort ist ein anderer.
Dennoch wurde das Spiel insgesamt gut fortgesetzt und ist sein Geld wert.
Kostet ja gebraucht hier bei Amazon nicht mehr so viel.

Fazit:
Besser als Teil 1 und für grusel Shooterfans ein Muss!
Da freut man sich auf Teil 3, wobei ich das wohl nicht gleich kaufen werde, ist mir anfangs immer viel zu teuer..
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen