Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Books Squared USA
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Ships from the USA. Please allow 2 to 3 weeks for delivery. Book appears to be new. Book selection as BIG as Texas.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Dead as a Doornail: A Sookie Stackhouse Novel (Sookie Stackhouse/True Blood, Band 5) (Englisch) Taschenbuch – 25. April 2006

4.4 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 25. April 2006
EUR 0,01
70 gebraucht ab EUR 0,01
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“I love the imaginative, creative world of Charlaine Harris. Everyone should read Dead as a Doornail.”—Christine Feehan

“[Harris’s] mash-up of genres is delightful, taking elements from mysteries, horror stories, and romances.”—Milwaukee Journal Sentineleloquence quotes

Synopsis

Sookie Stackhouse is a cocktail waitress in a little bar in a small town deep in Louisiana. She's funny and pretty and well-mannered, but she doesn't have that many close friends - mind you, that's not so surprising when you consider how few people can appreciate her abilities as a mind-reader. It's not a quality that has the guys beating down her door - well, unless they're vampires or werewolves or the like ...but they're not just supernatural freaks, some of them are friends, even family ...And much as Sookie might want a quiet life, when she's around, things just seem to happen ...like her brother, who appears to be changing into a were-panther. He's not that bothered, but someone doesn't like it - someone's trying to wipe him out, as well as the rest of the shape-changing population, and that mean's Sookie's got just a month, before the next full moon, to find out who wants her brother dead, and stop the fiend. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
8
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Sookie Stackhouse is a telepathic waitress in the small town of Bon Temps, Louisiana. Her ability to read minds keeps the normal people away from her. They fear her ability, even those who claim not to believe in it. However, the vampires and other supernatural beings flock to her.
Her brother, Jason, has recently been bitten by a werepanther. Once he makes his first shift, Jason finds that he enjoys his new ability. Problem is that a sniper has begun shooting the local shifters and Jason's new brethren suspect he may be the shooter. Sookie and her friends have until the next full moon to find out who the real sniper is.
Sam, Sookie's boss, is one of the shifters who has been shot. Unable to tend his bar, Sam has Sookie go to Eric for a temporary bar tender. Charles, a vampire, begins work the very next night. Charles is soon protecting Sookie. Seems someone is trying to kill her for simply associating with supernatural beings. If all this is not enough, the local packleader has died. Sookie must attend the funeral, as well as, witness the competition that will select the new packleader.
**** The vampires Bill and Eric take a back seat and play only secondary roles in this installment of the series. Focus is kept mainly on the shifters and the sniper. Author Charlaine Harris has a winning series with this cast of characters! Harris makes the night come alive with her imaginative, supernatural, and dark shrouded community. As usual, I find myself longing for Sookie's next adventure. ****
Reviewed by Detra Fitch of Huntress Reviews.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Sookies Leben gestaltet sich wieder einmal kompliziert: Ihr Bruder Jason muss sich an sein neues Dasein als Werpanther gewöhnen, ihr Werwolf-Beau Alcide verwickelt sie gegen ihren Willen in die Clanstreitigkeiten der Gestaltwandler von Shreveport, ihre Freundin Tara ist in schlechte Vampirgesellschaft geraten - und Eric will immer noch wissen, was während der Zeit seiner Amnesie eigentlich genau zwischen ihnen vorgefallen ist. Als dann auch noch ein Scharfschütze Mitglieder der Wergemeinschaft aufs Korn nimmt, kommt Sookie endgültig nicht mehr zu Ruhe. Besonders weil der Hauptverdächtige plötzlich ihr Bruder Jason zu sein scheint ...

Nach dem hervorragenden vierten Buch der Sookie-Stackhouse-Serie war es vermutlich zu erwarten, dass der nächste Band nicht ganz an seinen Vorgänger heranreichen kann. Trotzdem macht sich während der Lektüre eine leichte Enttäuschung breit. Natürlich freut man sich über das Wiedersehen mit den bekannten Charakteren, aber die Handlung ist diesmal nicht auf gewohnt hohem Niveau. Vor allem der Suspense-Teil wird nie wirklich realisiert, und auch die Auflösung kann nicht wirklich befriedigen. "Dead As A Doornail" liest sich wie ein Übergangsband, in dem übrig gebliebene Handlungsstränge zu Ende und die Figuren für den nächsten Eintrag der Serie in Position gebracht werden. Fans von Sookie werden das Buch natürlich trotzdem lesen und nach den Entwicklungen am Schluss gespannt den nächsten Band erwarten. Leserinnen, die die Serie noch nicht kennen, sollten ohnehin besser bei Band 1 anfangen. (BL)
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von daxie1968 am 14. September 2006
Format: Taschenbuch
Wer Charlaine Harris Serie um die Telepathin Sookie Stackhouse noch nicht gelesen hat, sollte unbedingt mit Band 1:"Dead until Dark" anfangen.
Fuer alle die bereits Fans sind, ein unbedingtes "Muss"! Der Sapnnungsbogen, wer nun die Formwandler hinterhaeltig ermordet, zieht sich von der ersten bis zur letzten Seite.
Sookie befindet sich mehr denn je 1. in Gefahr, 2. in Liebesdingen in Verwirrung und 3. was ihren Bruder angeht in Sorge, da dieser sich nun zu jedem Vollmond in einen Werepanther verwandelt...
Wer gespannt ist was es zum Thema "Eric" neues gibt, wird nicht entaeuscht, genau wie die, welche sich Neuigkeiten von Bill gewuenscht hatten.
Etc.,etc. etc. ...Einfach ein gelungenes Buch und ich finde es sehr schade, dass es bei Amazon nicht mehr erhaeltlich ist.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Der 5. Sookie Stackhouse / Southern Vampire Mysteries-Band muß einfach gegen die geballte Eric-Power in Band 4 verblassen.

Nichtsdestotrotz geht's hier durchaus spannend zur Sache: Jasons erste Verwandlung zum Werpanther steht bevor, und der gute ist einigermaßen aufgeregt. Die Aufregung veralgemeinert sich, als plötzlich scharf geschossen wird, und zwar auf diverse Shapeshifter. Natürlich tappt die Polizei im Dunkeln, denn sie kann ja die Zusammenhänge nicht erkennen. Und dann geht auch Sam zu Boden...

Sookie verstrickt sich immer tiefer in die politischen Ränke der verschiedenen übernatürlichen Parteien - eine Entwicklung, die ich auf die Dauer etwas ermüdend finde. Und leider geht das in den nächsten Bänden munter so weiter...;-(
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Iffy am 20. April 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
I love the whole series, the first one I had to get into but by the end I was hooked. I just finished book 8 and can only recommend the whole Sookie Stackhouse series, just fabulous. I was looking for something to quench my twilight thirst and this surely did the deed :)

Here a lisitng of the books in order:

1. Dead until Dark
2. Living Dead in Dallas
3. Club Dead
4. Dead to the World
5. Dead as a Doornail
6. Defenitely Dead
7. All together Dead
8. From Dead to worse

and soon to come... Dead and gone
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen