Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,00
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
David Copperfield von [Dickens, Charles]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

David Copperfield Kindle Edition

4.3 von 5 Sternen 58 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Beginning in 1854 up through to his death in 1870, Charles Dickens abridged and adapted many of his more popular works and performed them as staged readings. This version, each page illustrated with lovely watercolor paintings, is a beautiful example of one of these adaptations.

Because it is quite seriously abridged, the story concentrates primarily on the extended family of Mr. Peggotty: his orphaned nephew, Ham; his adopted niece, Little Emily; and Mrs. Gummidge, self-described as "a lone lorn creetur and everythink went contrairy with her." When Little Emily runs away with Copperfield's former schoolmate, leaving Mr. Peggotty completely brokenhearted, the whole family is thrown into turmoil. But Dickens weaves some comic relief throughout the story with the introduction of Mr. and Mrs. Micawber, and David's love for his pretty, silly "child-wife," Dora. Dark nights, mysterious locations, and the final destructive storm provide classic Dickensian drama. Although this is not David Copperfield in its entirety, it is a great introduction to the world and the language of Charles Dickens.

Amazon.com

Beginning in 1854 up through to his death in 1870, Charles Dickens abridged and adapted many of his more popular works and performed them as staged readings. This version, each page illustrated with lovely watercolor paintings, is a beautiful example of one of these adaptations.

Because it is quite seriously abridged, the story concentrates primarily on the extended family of Mr. Peggotty: his orphaned nephew, Ham; his adopted niece, Little Emily; and Mrs. Gummidge, self-described as "a lone lorn creetur and everythink went contrairy with her." When Little Emily runs away with Copperfield's former schoolmate, leaving Mr. Peggotty completely brokenhearted, the whole family is thrown into turmoil. But Dickens weaves some comic relief throughout the story with the introduction of Mr. and Mrs. Micawber, and David's love for his pretty, silly "child-wife," Dora. Dark nights, mysterious locations, and the final destructive storm provide classic Dickensian drama. Although this is not David Copperfield in its entirety, it is a great introduction to the world and the language of Charles Dickens.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2155 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 521 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1492876593
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Public Domain Books (16. Dezember 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B004GHNIQQ
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 58 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #1.208 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Charles Dickens hat viele hervorragende Werke geschrieben; darunter viele, die uns ans Herz gewachsen sind, sei es in der Originalfassung, sei es als Film oder als Musical… Manche sind so tief ins allgemeine Kulturgut gegangen, dass wir nicht einmal bewusst sind, dass sie aus Dickens Füllfederhalter geflossen sind, so wie die Weihnachtgeschichte mit Onkel Scrooge und den drei Weinachtgeistern...
Es muss also etwas bedeuten, wenn Dickens selbst schreibt, dass von allen seinen Werken, sei ihm David Copperfield das liebste.
Das bedeutet nich unbedingt, dass dieser sein bester Roman sei - letztendlich ist das eine Geschmackfrage. Auch eine Verständnisfrage. Dickens mag einen ganz anderen Geschmack als wir gehabt haben, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass er sein Werk ziemlich gut verstanden hat.
Ich habe den Roman jetzt zum zweiten Mal gelesen. Zum ersten Mal habe ich ihn als junger Mann gelesen, also vor etlichen Jahren schon. Ich muss sagen, diesmal hat er mir sogar besser gefallen als damals.
Dickens schreibt ein unkompliziertes Englisch, jedoch mit einem erlesenen Wortschatz, so dass die in den Lesegeräten eingebauten Wörterbücher oft versagen. Sollte jemandem dann die Mühe scheuen…, es gibt auch ausgezeichnete Übersetzungen ins Deutsche. Weil David Copperfield zu lesen lohnt sich meiner Meinung nach auf jeden Fall.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von callisto TOP 500 REZENSENT am 19. März 2012
Format: Kindle Edition
David Copperfield oder besser "The Personal History Experience and Observation of David Copperfield the Younger of Blunderstone Rookery" erzählt die Lebensgeschichte des David bzw. Trottwood Copperfield. Schon als David geboren wird, ist er Halbwaise, denn er ist ein nachgeborenes Kind und kommt erst nach dem Tode seines Vaters zur Welt. Davids Mutter ist von sanftem Gemüt und gibt sich redlich Mühe alleine klar zu kommen, wäre aber ohne Peggotty, Davids Amme, hilflos und verloren. Daher heiratet Davids Mutter recht bald wieder, um einen Beschützer zu haben. David kommt mit seinem Stiefvater Mr. Edward Murdstone und dessen Schwester Jane nicht klar und wird vom diesem in das Internat Salem House verbannt, wo er sich mit James Steerforth und Tommy Traddles befreundet. Eine Freundschaft, die sein späteres Leben beeinflussen wird, sowohl zu Guten als auch zum Schlechten. Davids Mutter bekommt in der Zwischenzeit einen weiteren Sohn, stirbt aber kurz darauf, so dass David zum Vollwaisen wird und von Mr. Murdstone zum Arbeiten in seine Fabrik in London geschickt wird, an der Mr. Murdstone Anteilseigner ist. David flüchtet, nimmt sein Leben selbst in die Hand und macht sich auf die Suche nach seiner Tante Betsey Trotwood. Eine Entscheidung, die beider Leben entscheidend verändert.

Circa 15-30 Jahre begleitet der Leser David durch die Höhen und Tiefen der Kindheit und Jugend. Man ist dabei, als David sich verliebt und um seine Angebetete wirbt. Ein durchaus abwechslungsreiches Leben, das in längeren Episoden auszugsweise ausführlich beschrieben wird, um sich nach größeren Zeitsprüngen dem nächsten Lebensabschnitt zu widmen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Es gibt manche Bücher, die lassen sich nur schwer fassen und erst recht nicht beschreiben. Bücher, die man mehr verschlingt als dass man sie liest, und sobald mein fertig ist, kann man eigentlich gar nicht genau sagen, was genau dieses Buch so besonders macht. Aber man fühlt einfach, dass es wunderschön ist; David Copperfield gehört zu diesen Büchern.
Auf den ersten Blick mag die Lebensgeschichte eines Jungen im England des 19. Jahrhunderts altmodisch erscheinen, ist diese Epoche dem heutigen Lebensgefühl etwa so nah wie ein Zweispänner einem Formel 1-Boliden.
Doch schon nach wenigen Sätzen tauchte man völlig in die Geschichte ein, die allen dunklen Elementen zum Trotz im Grunde wie ein Märchen wirkt. Da gibt es die guten und freundlichen Figuren: die patente Peggotty, die etwas ruppige, aber herzliche Tante, die süße Em'ly und Mr. Peggotty, der ebenso optimistische wie arme Mr. Micawber usw.
Auf der anderen Seite stehen Betrüger wie Uriah Heep, die Geschwister Murdstone, der zumindest mir persönlich ausgesprochen unsympathische Steerforth, der grausame Schuldirektor Creakle...
Es ist ein ganzes Sammelsurium von Charaktern, die David auf seinem Weg zum Erwachsenwerden begleiten. Letzten Endes schließt man jeden einzelnen ins Herz und freut sich am Ende darüber, wie das Schicksal (beziehungsweise der Autor) gen Ende jedem von ihnen so mitspielt, wie er es verdient hat.

Der Roman war erfreulich leicht zu lesen. Ich hatte keinerlei Probeme mit dem Englisch und musste nur sehr selten ein Wort nachschlagen. Was beweist, dass man auch vor großen ausländischen Namen keine Angst haben muss; ich kann das "Original" nur jedem empfehlen.
Insgesamt ein wundervolles, unterhaltsames Buch - wobei man für 0,00 Euro sowieso nichts falsch machen kann.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
This is such a masterpiece; words do not do it justice. David Copperfield is a favorite of many famous authors; it's easy to see why.
Everyone should read David Copperfield, period! Regardless of your gender, ethnicity, nationality, religious perspective, or personality, there is something here for you. Little Davy suffers, but then gains what we all want: deep, lifelong friendships, unconditional acceptance, and true love. David Copperfield is worth reading just to be introduced to Ham (a selfless hero) and Betsy Trotwood (a strong, fantastic, funny woman)! You will never forget this great classic. Read it to your children; buy it for your friends. Read it just for yourself. It beats years of therapy. You will be a better person for it, and isn't that why we read the great works?
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover