find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. März 2004
In dem neuen Buch Atkins for Life wird ausführlich, das Thema "Warum Atkins Diät" sinnvoll ist und als Lebenseinstellung gelten könnte, herausgearbeitet.
Dies geschieht recht anschaulich an Fallbeispielen von Anwendern dieser Diät. Auch welche positiven Auswirkungen die Diät auf diverse Zivilisationskrankheiten, wie zu hohem Blutdruck oder Diabetes haben kann wird anschaulich dargelegt.
Alles in allem ein recht ausführlicher Diät-Ratgeber, der nicht nur Oberflächlich daher kommt, sondern recht umfassend zu informieren versucht.
Wer sich mit der Atkins Diät auskennt, wird sicherlich auch bei den Rezepten die einen großen Teil des Buches ausmachen auf seine Kosten kommen. Dies ist aber auch der Knackpunkt des Buches, das wohl eher als Zugabe zu seinen anderen Diätbüchern
dienen soll. Denn der Diät-Einsteiger wird nur oberflächlich mit Grundwissen abgespeist. Am Anfang soll man nämlich eine recht geringe Kohlenhydrataufnahme haben so um 20 Gramm Nettokolenhydrate, die Rezeptvorschläge fangen aber leider erst bei 45 Gramm an.
Ansonsten ist es aber ein lesenswertes Buch das einem einige Denkanstösse zu geben vermag.
0Kommentar| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2011
Ich habe damit mehr als 10kg abgenommen, ist aber meiner Meinung nach nicht als Ernährungsumstellung machbar. Man müsste Gluten kaufen zum Backen, und nur mehr mit Süßstoff leben. Chemischer geht's nimmer - klingt und schmeckt nicht wirklich gesund. Sobald man ein bisschen Schokolade isst ist man draußen aus der Ketose und braucht dann ewig um wieder reinzukommen. Kopfschmerzen inklusive.
Fazit: Zum Abnehmen geeignet als Lebensform weniger.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2005
Alles in Allem ist dieses Buch durchaus akzeptabel. Die Anwendungsbeispiele und wahre Geschichten über Leute die es tatsächlich mit dieser Diät geschafft haben abzunehmen sind sehr ausführlich und motivierend. Doch leider fand ich die Rezepte sehr schlampig übersetzt. Für Personen die gute Erfahrungen in Sachen Kochen haben, mögen diese ok sein, aber leider sind die Rezepte nicht unbedingt für Anfänger geeignet. Bei vielen Rezepten wird das amerikanische Maß von "Tassen (Cups)" verwendet. Hinweis: 1 Cup ist ca. 200 Milliliter. Auch Backmischungen usw. werden von den Amerikanern in Cups gemessen.
Auch verlangen viele Rezepte die Atkins Backmischung die ich bisher noch nicht in einem normalen Geschäft zum kaufen gesehen habe. Viele Sachen kann man mittlerweile über das Internet bestellen, doch dabei ist trotzdem vorsicht geboten. Wenn von amerikanischen Online-Geschäften bestellt wird, muss man unbedingt deren AGB's beachten bezüglich Bezahlung und Waren die eingeführt werden dürfen.
Ich mache die Atkins Diät seit ca. 4 Wochen und nehme im Durschnitt 1 KG pro Woche ab. Dabei versuche meine Zufuhr von Kohlenhydrate auf ca. 20 - 25 Gramm zu reduzieren. Aber wie bei jeder Diät ist es sehr wichtig regelmäßig Sport zu treiben (2 - 3 mal die Woche ca. 1/2 Stunde u.a. Walken, Radeln, usw.).
Mein Fazit: Zum Lesen und für Fallbeispiele ist dieses Buch sehr ok, aber bezüglich der Rezepte sollte man dennoch andere Bücher wählen.
0Kommentar| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2014
Der Anfang sollte man mit Atkins Basics machen (beschreibt die 4 Phasen der Diät, vor allem die sehr wichtige Einführungsphase). Dieses Buch ist für ein leben mit Atkins gemeint. Mal schauen ob das so funktionieren wird, ich selbst bin noch nicht so weit. Das erste wichtige Punkt ist, Atkins funktioniert (ca. 0,5 kg/Woche in Phase 2 bei nur geringem - ca. 10 kg- Übergewicht). Punkt 2, man muss dabei nicht hungern. Der Nachteil ist, dass manchmal der Lust auf was süsses kommt und da muss man sich gut im Griff haben um nicht zu sündigen ;-). Alles in allem, bin ich von Atkins überzeugt. Warum ich nicht die volle Punktzahl gegeben habe: viele der Rezepte verlangen nach Atkins Produkte die in DE nicht verfügbar sind. Zweitens, ich habe schon meine Bedenken was eine lebenslange Nutzung von Süssstoffe angeht. Mal schauen, wo meine persönliche Kohlenhydrat-Schwelle sein wird und ob ich es auf die Dauer auch ohne Süssstoffe schaffe...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2004
Eine detaillierte Anleitung, wie man sich NACH der Zeit der Gewichtsreduktion (die man am Besten mit Hilfe des Einstiegsbuches:"Dr. Robert Atkins: DIÄT-REVOLUTION " in Angriff nimmt: es ist knapp, klar und SEHR empfehlenswert zum Anfangen) - WEITER ernähren und verhalten soll, um auf Dauer in den Genuß dieser Ernährungsform, die ich nur empfehlen kann, zu kommen. Sie ist in der Anfangsphase nicht so ganz leicht einzuhalten - finde ich - aber meine Lebensqualität hat sich wirklich dadurch dramatisch verbessert - es zahlt sich aus! Ich habe durch sie meine Rheuma-Medikamente drastisch reduzieren können - bin meine ewige Müdigkeit losgeworden !!!, Wetterfühligkeit und Alpträume sind kein Thema mehr, und das Gewicht reduziert sich zuverlässig!
Das Buch bietet auch praktische, genaue Übersichten, was man in verschiedenen Restaurants essen kann,- besonders wichtig, wenn man mit anderen Menschen unterwegs ist, denen man von Atkins-Diät nichts erzählen will, um sich die Argumente "das ist doch SOOOOOO ungesund" zu ersparen - keiner von denen hat es probiert, aber die Möglichkeit, durch diese "Aufschreie" verunsichert zu werden, ist sehr groß - war zumindest für mich mit ein Grund,- zusätzlich zu den Verlockungen, die die "normale gesunde Ernährung" bietet, einmal,- sehr zu meinem gesundheitlichen Schaden - aus dieser Ernährungsform auszusteigen.
Interessante, sehr übersichtliche Menüpläne helfen, Abwechslung in den Speiseplan zu bringen - eine wirkliche Hilfe!
0Kommentar| 65 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2013
In dem neuen Buch Atkins for Life wird ausführlich, das Thema "Warum Atkins Diät" sinnvoll ist und als Lebenseinstellung gelten könnte, herausgearbeitet.
Dies geschieht recht anschaulich an Fallbeispielen von Anwendern dieser Diät. Auch welche positiven Auswirkungen die Diät auf diverse Zivilisationskrankheiten, wie zu hohem Blutdruck oder Diabetes haben kann wird anschaulich dargelegt.
Alles in allem ein recht ausführlicher Diät-Ratgeber, der nicht nur Oberflächlich daher kommt, sondern recht umfassend zu informieren versucht.
Wer sich mit der Atkins Diät auskennt, wird sicherlich auch bei den Rezepten die einen großen Teil des Buches ausmachen auf seine Kosten kommen. Dies ist aber auch der Knackpunkt des Buches, das wohl eher als Zugabe zu seinen anderen Diätbüchern
dienen soll. Denn der Diät-Einsteiger wird nur oberflächlich mit Grundwissen abgespeist. Am Anfang soll man nämlich eine recht geringe Kohlenhydrataufnahme haben so um 20 Gramm Nettokolenhydrate, die Rezeptvorschläge fangen aber leider erst bei 45 Gramm an.
Ansonsten ist es aber ein lesenswertes Buch das einem einige Denkanstösse zu geben vermag.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2009
Genau das was ich bei meinem Übergewicht gebraucht habe, in 3 Wochen von 103.5 auf 94 Kg abgespeckt und das alles ohne hungern. Ob leckere Aufläufe oder was deftiges mit viel Sahne und Käse. Das Buch ist verständlich geschrieben und hat gute Rezeptideen. Nach ungefähr 2 Wochen weiss man schon beim einkaufen welches Produkt wieviele Kohenhydrate hat.
Also wer eher der Fleischtyp ist dem kann ich dieses Buch nur wärmstens empfehlen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2013
Ein tolle Buch mit vielen leckeren Rezepten und Tricks und Tipps zum Abnehmen. Ich habe so schon fast 20 kg abgenommen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2016
Ich kapier diesen diät nicht ... Wer kann mir helfen . Hab zwar das Buch aber trotzdem nicht wirklich verstanden Lg Christina
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2014
Dr. Robert Atkins ist der Vorreiter in Sachen gesunde Ernährung. Atkins isst man nicht, Atkins lebt man. Er ist mein bester und einziger Arzt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden