Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
9
4,0 von 5 Sternen


am 30. Juli 2001
Dieses Buch eignet sich, meiner Meinung nach, sehr gut für Anfänger! Das Thema ist einfach und verständlich erläutert, so dass man eine sehr gute Grundlage hat, danach sofort mit SQL anzufangen.
Ich war positiv überrascht, als ich anfing mit diesem Buch zu arbeiten. Es ist genau das Buch, das ich als ein SQL-Einsteiger gesucht hatte. Mit diesem Buch lernt man, was Datenbanken sind, woraus sie bestehen, wie sie konzipiert werden und zuletzt wie man mit der überall bekannten DB-Abfragesprache SQL die Datenbanken verwalten kann.
Es ist auf keinen Fall ein SQL-Buch, womit man die Grundlagen dieser Sprache erlangen kann, sondern ein Einstieg dazu. Ich möchte es jedem empfehlen, der noch überhaupt keine Erfahrungen mit Datenbanken gemacht hat!
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2001
Dies ist die beste Einführung in das Datenbank-Design, die ich bis jetzt gefunden habe. Die Erkärungen sind 100% verständlich, und die Abbildungen großartig (etwa wie bei Balzert).
Das Buch ist allerdings nur für Anfänger. Schön wäre eine Fortsetzung des Buches, oder zum Beispiel eine Erklärung höherer Normalisierungen im Anhang (Es werden nur Normalisierungen bis zur 3.Stufe betrachtet).
Wenn sich hier ein Informatiker darüber beschwert, daß dieses Buch für Informatiker ungeeingnet ist, hätte er vielleicht den Titel des Buches lesen sollen. Es steht ja ganz groß im Titel, das dieses Buch für NICHT-INFORMATIKER ist.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2003
Das Buch wird seinem Titel zu 100% gerecht, es ist definitiv für Nicht-Informatiker. Wer sich ernsthaft mit Datenbanken beschäftigen will oder muss, der sollte sich ein anderes Buch zulegen. Sucht man hingegen eine leicht verständliche Einführung in das Thema, so kann man hier beruhigt zugreifen. Auf ca. 100 Seiten schaffen es die Autoren, wirklich nur die wichtigsten Themen (Datenbankentwurf, Beziehungen, Normalisierung und Abfragen) zu besprechen und dabei auch noch brauchbares Wissen über Datenbanken zu vermitteln. Am Ende jedes Kapitels finden sich immer ein paar Übungen, deren Lösungen auch im Buch vorhanden sind.
Schade nur, dass SQL nicht ausführlicher behandelt wird. Hier wären ein paar Seiten mehr durchaus sinnvoll gewesen. Wer die Beispiele selbst erstellen will, könnte als Nicht-Informatiker auch vor einer großen Hürde stehen, es sei denn, er hat Zugriff auf eine Datenbank mit grafischer Oberfläche (z.B. MS Access).
FAZIT: Eine (sehr gute) Einführung in Datenbanken..... mehr aber auch nicht.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2009
das Buch ist optimal für Einsteiger. Auch wenn manche Dozenten davon abraten, bekommt man einen sehr guten Überblick in die Materie. Empfehlenswert für Personen, die sich mit der Thematik sehr schwer tun. Habe parallel Vorlesungen zum Thema Datenbanken besucht und dank diesem Buch habe ich das Skript und die Thematik besser verstehen können.
Für Personen, die gerne komplexe Bücher lesen und tiefer in die Materie einsteigen möchten, bietet es sich weniger an.
Da sogar der Titel darauf hinweist, dass es für "Nichtinformatiker" ist und es "leicht" verständlich ist, wurden meine Erwartungen sehr erfüllt. Daher 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2000
Das Buch von Eirund und Kohl ist für Nicht-Fachleute ein hervorragender Überblick über Datenbanken ohne den ganzen theoretischen Klimbim anderer Bücher. Gerade als Praktiker braucht man kurze Texte, die dennoch alles wichtige enthalten und direkt umgesetzt werden können. Und wenn man sich dann später noch zum absoluten Spezialisten für Datenbanken entwickeln möchte, kann man ja immer noch dem Trend zum Zweitbuch folgen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2001
Absolut geniales Buch für Einsteiger! Es geht zwar nicht in die Tiefe - aber dafür ist es ja auch nicht gedacht!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2000
Eirund/Kohl verstehen es in hervorragender Weise, die Modellierung von Datenmodellen im Prozeß der Datenbankerstellung anhand eines durchgängigen Beispiels plausibel und verständlich zu vermitteln. Das Buch zeichnet sich durch einfache und zielgruppenorientierte Wortwahl aus. Mir als klassischer Nicht-Informatikerin hat dieses Buch neue Horizonte geöffnet. Ich wünschte, mehrere Bücher würden komplexes Wissen so einfach vermitteln.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2006
Dieses Buch ist das Geld absolut nicht wert!
Ich habe mich sehr geärgert, dass ich es mir unterstützend zur Vorlesung Datenbankmanagementsysteme gekauft habe.
Das Buch an sich ist schon rein formal sehr fehlerhaft und vom Satzspiegel total sinnlos. Man hat das Gefühl, dass selbst in der 2.Auflage keine Fehlerkorrektur stattgefunden hat.
Inhaltlich hat es mich nicht weitergebracht, sondern eher verwirrt, da es innerhalb des Buches mehrere widersprüchliche Aussagen gibt.
Nichtmal das Inhalts- und Stichwortverzeichnis ist fehlerfrei!
FAZIT: Ich kann vom Kauf dieses Buches nur abraten, reine Geldverschwendung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2001
Ich gebe an der Universität Trier Lehrveranstaltungen zum Thema Datenbanken für Studierende der Computerlinguistik. Also habe ich mir dieses Buch gekauft, weil es ja für Nicht-Informatiker geschrieben sein soll. Ich muss leider sagen, dass dieses Buch für universitäres Niveau überhaupt nicht geeignet ist, weil bestenfalls "Kochrezepte" vermittelt werden sollen. Daher ist es wohl kein Zufall, dass die Beispieldatenbank nicht aus dem universitären Bereich ist, sondern eine Reisebüroanwendung beschreibt. Aber auch wenn ich Kurse für diese Zielgruppe geben müsste, würde ich wohl nicht auf dieses Buch zurückgreifen, da zu vieles nicht behandelt bzw. unzureichend erklärt wird.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden