Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 3,02
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Das italienische Mädchen Audio-CD – Gekürzte Ausgabe, Audiobook

4.4 von 5 Sternen 163 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook
EUR 4,55 EUR 3,02
18 neu ab EUR 4,55 11 gebraucht ab EUR 3,02

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Ein zauberhafter, tief bewegender Roman, den man – wie zuvor ‚Das Orchideenhaus‘ – regelrecht verschlingt.“ (Frankfurter Stadtkurier)

„Hoffnungslos romantisch, ohne dabei kitschig zu sein.“ (Brigitte woman)

»Es ist Magie, die so präsent ist, dass man sie fast greifen kann.« (Body & Soul) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben – und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Unter dem Namen Lucinda Edmonds hat sie acht Romane veröffentlicht, von denen nun »Das italienische Mädchen« erstmals auf Deutsch erscheint. Lucinda Riley lebt mit ihrer Familie in Norfolk im Osten Englands und in ihrem Haus in der Provence.

SIMONE KABST wurde 1973 geboren und studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Sie spielte u. a. an der Schaubühne und am Maxim Gorki Theater Berlin. Zurzeit ist sie Gastdozentin an der HFF Potsdam und tritt auf Bühnen sowohl in Potsdam als auch am Theater Gießen auf. Immer wieder ist Simone Kabst auch in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, wie "Rote Rosen", "Claudia, das Mädchen von Klasse 1", "Fürst Pückler" und "Der blinde Fleck – Das Oktoberfestattentat". Darüber hinaus ist sie eine gefragte Sprecherin für Features, Audioguides und Hörspiele, las für den Hörverlag z.B. Cecelia Aherns "Für immer vielleicht" und Janet Evanovichs "Der Beste zum Kuss" sowie die Lucinda-Riley-Romane "Das Orchideenhaus", "Das Mädchen auf den Klippen", "Der Lavendelgarten", "Die Mitternachtsrose" und "Das italienische Mädchen".


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Rosanna Menici ist elf Jahre alt als die dem jungen Startenor Roberto Rossini das erste Mal begegnet und sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Sie ist sich sicher, dass sie genau diesen Mann eines Tages heiraten wird. Auch Roberto ist fasziniert von dem kleinen Mädchen, ab dem Moment, als er sie singen hört. Er redet ihr ins Gewissen, unbedingt Gesangsunterricht zu nehmen, doch Rosannas Eltern wollen davon nichts wissen. Erst ihr Bruder Luca ermöglicht es ihr, mit seinem Ersparten, die Stunden heimlich zu absolvieren. Und tatsächlich schafft es Rosanna sechs Jahre später bis an die Mailänder Scala, wo sie Roberto wiedertrifft. Zusammen verzaubern sie mit ihren Stimmen die Zuschauer in den Opernhäusern der Welt und Rosannas Vorsatz aus Kindertagen bleibt nicht länger nur ein Vorsatz. Sie heiratet ihn, obwohl jeder sie davor warnt, denn Roberto ist ein Frauenheld und hütet ein dunkles Geheimnis aus vergangenen Tagen …

Liebesromanen stehe ich immer etwas skeptisch gegenüber. Sie müssen das gewisse Etwas haben, um mich überzeugen zu können. Der ausschlaggebende Punkt, warum ich diesen Roman unbedingt lesen wollte, ist meine Liebe zur Musik. Der Klappentext hat mich einfach überzeugt, und nachdem ich die Geschichte verschlungen habe, kann ich sagen: auch der Schreibstil der Autorin. Zweifellos punktet Lucinda Riley mit ihren hervorragend herausgearbeiteten Charakteren. Deren Authentizität lässt die ganze Erzählung erst lebendig wirken.

Die größte Entwicklung macht Rosanna durch und obwohl sie sich im Verlauf der Geschichte eher nachteilig verändert, hat sie mir von allen Charakteren am Besten gefallen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Bei „Das italienische Mädchen“ handelt es sich nicht um einen neuen Roman aus der Feder der Bestseller-Autorin Lucinda Riley. Im Vorwort erklärt sie, dass ihr Verlag sie gebeten hat, ihre früheren Werke zu überarbeiten und neu herauszubringen. Im Dezember 2014 wird auch noch „Der Engelsbaum“ erscheinen. Eine gute Möglichkeit, um mit einer erfolgreichen Autorin noch mehr Geld zu machen. Ältere Werke werden mit einem hübschen Cover neu aufgelegt und den Käufern auf den ersten Blick als Neuerscheinung präsentiert.
Entsprechend skeptisch bin ich an die Lektüre herangegangen, wurde allerdings angenehm überrascht.

Natürlich ist es eine totale Schnulze. Natürlich ist vieles absolut vorhersehbar und natürlich gibt es für fast alle Figuren ein Happy-End. Das ist aber auch bei den neuen Büchern der Autorin so und nicht nur bei ihr, sondern bei fast allen, die sich in diesem Genre tummeln. Also sollte man wahrscheinlich diese Rahmenbedingungen als gegeben hinnehmen und darf sich darüber nicht ärgern.

Die Geschichte an sich ist schnell erzählt: Rosanna, ein junges Mädchen aus Süditalien mit einer großartigen Stimme. Von ihrem großen Bruder gefördert, schafft sie es bis an die Mailänder Scala. Dort singt ebenfalls der Frauenschwarm und begnadete Tenor Roberto, der wie Rosanna aus Neapel stammt und den sie schon als kleines Mädchen bewundert hat. Dass er menschlich gesehen ein absoluter Mistkerl ist, ist dem Leser schon längst klar, Rosanna verliebt sich aber natürlich dennoch in ihn und er anscheinend auch in sie. Ob diese Beziehung eine Chance hat?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Lucinda Riley schreibt sehr liebevoll, spannend und bewegend.
Ich habe das Buch „Das italienische Mädchen“ von Lucinda Riley für meine Partnerin zum Geburtstag gekauft.

Ihr Resümee:
Rosanna, ein 11-jähriges Mädchen begegnet bei einer Familienfeier dem erfolgreichen und berühmten Opernsänger Roberto Rossini. Sie verliebte sich Hals über Kopf in ihn und spürte von da an, dass sie ihn eines Tages heiraten wird…

Roberto beginnt sich für Rosanna zu interessieren, als er ihre klare und wunderbare Stimme zum „Ave Maria“ singen hört. Er schickt sie zu einem seiner ehemaligen Gesangslehrer, um sie zu fördern und zu unterstützen. Doch ihre Eltern wollen davon nichts wissen, sie soll in dem Lokal der Eltern bedienen und helfen. Erst ihr Bruder Luca verhilft ihr dazu die Gesangsstunden zu nehmen, indem er sie von seinem ersparten finanziert.

Nach sechs langen Jahren begegnen sich die beiden an der Mailänder Scala wieder. Inzwischen ist Rosannas Stimme ausgebildet und bereit für die großen Bühnen der Welt. Von nun an beginnt für sie beide eine aufregende und spannende Reise durch die unterschiedlichsten Opernhäuser der Welt.

Doch was geschieht mit der Liebe, die Rosanna schon mit 11 Jahren Roberto gegenüber verspürte?
Kann sie es schaffen ihn an sich zu binden oder ist und bleibt er ein Frauenschwarm und Schürzenjäger?

Für alle, die wissen wollen, wie die Geschichte weiter geht, kann ich das Buch nur weiterempfehlen.
Ich habe das Buch schier verschlungen und konnte / wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen, in jeder freien Minute habe ich gelesen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden