Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Juli 2013
Das Autorenpaar Anita Hermann-Ruess und Max Ott haben ganze Arbeit geleistet: Ihr Buch überzeugt durch einen roten Faden und eine Fülle von Details zur Planung und Gestaltung von ansprechenden und professionellen Webinaren.

Der grosse Vorteil eines Webinares: Online verfügbar und im virtuellen Raum angesiedelt, ist ja gleichzeit sein grosser Nachteil. Denn Lernen ist immer auch Begegnung und Bildungsarbeitet eben auch Beziehungsarbeit. Wie gelingt dies aber über’s Netz?

Das Buch führt Schritt für Schritt zur Entwicklung einer Planung, zeigt Möglichkeiten zur sprachlichen Umsetzung und bietet mit Fallbeispielen hinweise, wo die Tücken liegen könnten. Gleichzeitig -und dies ist eben das Plus des Buches- gibt es laufend Hinweise, wie die fehlende Interaktion ohne Präsenzunterricht mit passenden Instrumenten ins virtuelle Klassenzimmer zurückgeholt werden kann.

Mir hat das Buch geholfen, einen eigenen Kanal auf der Plattform Edudip einzurichten und dort erfolgreich Webinare zum Thema "Didaktische Reduktion" durchzuführen.

Fazit: Wer sich mit dem Thema Webinar auseinandersetzen möchte, ist mit diesem Buch gut bedient. Noch mehr Spass macht es, wenn man die Technik gleich selber ausprobiert, wie wir es in unserem Dozententeam mit einer Gruppe von Erwachsenenbildnern getan haben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2012
Das Buch bietet einen ausführlichen Überblick über das Thema Webinare und eigenet sich sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Nutzer. Einsatzmöglichkeiten, Umsetzung und verschiedene Softwarebeispiele zur Durchführung verschiedenster Webinartypen werden ausführlich beschrieben. Ebenso geht das Buch auf wesentliche Merkmale von Webinaren, auf Vorteile und Grenzen, sowie auf den Aufbau des Kernstücks, der Präsentation ein. Dem Leser wird schnell klar, dass sich die Durchführung von GUTEN Webinaren stark von einfachen Online Meetings unterscheidet. Tipps und Beispiele untermauern die Theorie und bieten dem Leser die Möglichkeit sich umfassend zu informieren. Nicht zu letzt ist zu erwähnen, dass das Buch neben einer sehr ansprechenden Aufmachung auch eine hohe Lesbarkeit bereithält. Es ist allen Interessierten, die bereits mit Webinaren arbeiten oder jenen, die planen in Zukunft Webinare durchzuführen, auf jeden Fall zu empfehlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2012
Dieses Buch beinaltet eine solide Einführung in die Nutzung von Webinars. Grundlegend orientiert sich die Autorin dabei an neuesten Ergebnissen aus der Hirnforschung, insbesondere greift sie auf Modelle, die auf das "Limbische System" basieren, zurück. Für online-Präsentationen empfiehlt sie eine einfache Logik, die aus meiner Sicht und Erfahrung richtig ist. Dabei geht es darum, online Präsentationen und Webinare nicht mit Text zu überfrachten, sondern die Kernbotschaft "hirngerecht" und einfach zu formulieren. Zur Vertiefung dieses Sachverhaltes kann ich die beiden anderen Bücher "Speak Limbic" und "Sell Limbic" der Autorin wärmstens empfehlen.

Am besten gefallen mir die vielen einfachen, wirkungsvollen und vor allem praktischen Tipps und Empfehlungen!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2014
Ein MUSS für jeden, der Online präsentieren, verkaufen und trainieren will.
Keine unnütze Theorie, sondern Praxis von der erste Seite an. Gut und spannend aufbereitet und sofort in die Praxis übertragbar- so, wie ein gutes Webinar eben sein soll!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2013
Hockglanz sieht ja schick aus - aber wenn der Inhalt so gar nicht informieren will, ist das schon schlecht. Es werden nur Allgemein-Unverbindlichkeiten mitgeteilt, die man eigentlich schon weiß. Informationen über das Handwerkliche sucht man vergebens.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 20. Dezember 2012
Webinare sind seit einiger Zeit sehr en vogue. Nicht ohne Grund, liegen die Vorteile klar auf der Hand: ortsunabhängig kann mittels Webinare Wissen vermittelt, Meetings mit den quer übers Land verstreuten Mitarbeitern eines Unternehmens durchgeführt oder andere Aktionen wie Lesungen etc. ausprobiert werden. In die Grundlagen eines gut geplanten, beworbenen und durchgeführten Webinars führen die beiden Autoren ein, erläutern die Vor- und Nachteile, die theoretischen und praktischen Grundlagen. Dabei beschränken sie sich nicht nur auf das enge Thema, sondern geben auch generelle Tips zum Präsentieren. Die Konzeption und der Aufbau des Buches ist schlüssig, der Textstil locker gehalten. Der Leser wird bestens in das Thema eingeführt, erhält viele gute, praktische Tips für ein gelungenes Webinar und kann im Buch problemlos nachschlagen. Viele Bilder und Fotos unterstreichen die Aussagen, manchmal sind sie meinem Geschmack zu stereotyp, wie man sie in entsprechenden Artikeln immer findet. Hier wäre weniger mehr gewesen. Leider trifft dies auch auf manche Textpassagen zu, die zu wiederholend und – als größtes Manko – zu sehr werbend für die Agentur der Autorin sind. Ein fahler Beigeschmack bleibt da beim Lesen hängen.

Fazit: Trotz der Kritik ist das Buch für alle diejenigen zur Lektüre empfohlen, die sich intensiv mit Webinaren beschäftigen und selbst durchführen wollen. Neben den theoretischen Grundlagen sticht das Buch durch seine Praxistipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen heraus. Darüber hinaus ist es auch für alle geeignet, die generell in Seminaren/Workshops präsentieren – unabhängig ob als Webinar oder vor Ort.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2013
Das Buch selbst ist Klasse, allerdings gibt es die angegebene Internetseite ([...]) nicht mehr, der Verlag ist umgezogen, und es ist einfach nicht möglich, an jemanden heranzukommen, der mir die im Buch auf der Internetseite versprochenen Daten geben kann/will. Nach dem 4. Ansprechpartner habe ich dann aufgegeben.
Es ist ein wirklich gutes Buch, gerade auch für Einsteiger, aber was nützt das alles ohne die versprochenen weitergehenden Informationen. Das ist wirklich sehr ärgerlich, daher nur 1 Punkt.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2012
Nach meiner Rezension des Buches zu "Zen oder die Kunst der Präsentation" habe ich mir auch mal das Buch Das gute Webinar von Anita Hermann-Ruess und Max Ott angeschaut welches aus dem Addison-Wesley Verlag stammt. Die beiden Autoren haben auf rund 250 Seiten eine gute Einführung zu diesem Thema gegeben und so ziemlich jeden Bereich vom Aufbau einer Online-Präsentation über die Auswahl der entsprechenden Präsentationsplattform bzw. Tool bis hin zur sprachlichen Umsetzung sowie Fallbeispiele gegeben. Aus eigener Erfahrung weiss ich wie schwer es sein kann einen Anfang zu finden, das entsprechende Thema zu dem man eine (Online) Präsentation bzw. ein sogenanntes Webinar halten möchte gut, spannend, interessant und Abwechslungsreich umzusetzen. Das Buch richtet sich hierbei klar an Firmen und professionell gestaltete Kunden.
Im Ersten der 5 Kapitel wird eine kurze Einführung zum Thema Webinare gegeben und was man neben der Technik noch für ein gutes Webinar benötigt. Im zweiten Kapitel geht es dann um die Softwareauswahl und die technische Seite. Im nächsten Kapitel geht es dann um die richtige Vorbereitung eines Webinars, Organisation, Struktur, Chartaufbau und deren Einsatz, die Präsentation halten und die Nachbereitung. Hiernach folgt noch ein Kapitel wie man das Ganze spannend gestaltet und wo ggf. Fallstricke bei der Präsentation auftreten können. Hier greift die Autorin Anita Hermann-Ruess auf Ihre Erfahrung als Kommunikationsberaterin zurück um dann im letzten Kapitel auf erfolgreiche Beispiele aus der Praxis hinzuweisen.
Dieses Buch hat es meiner Meinung nach geschafft einen guten Überblick über das komplette Thema zu schaffen und im Downloadbereich zu dem Buch sind neben zwei Beispielpräsentationen auch einige PDF Dokumente mit weiteren Infos zu finden. Es ist genau richtig für den Mitarbeiter einer mittelgroßen Firma bis hin zu einer Abteilung oder Gruppe eines Grosskonzerns, welches die Aufgabe hat diverse Webinare für Kunden und/oder Mitarbeiter auszuführen. Dies merkt man dann auch an den gezeigten Folien und dem Aufbau der Webinare, die fast durchgängig mit Microsoft Powerpoint erstellt sind. Ich habe mich an vielen Stellen wiedergefunden und bestätigt gefühlt, das ich es all die Jahre nicht ganz verkehrt gemacht haben kann. Mir hat besonders gut der kompakte Aufbau der Kapitel gefallen mit dem man schnell arbeiten und sein eigenes Webinar vorbereiten kann. Hier wird nicht zu ausführlich in die Tiefe gegangen, es ist alles recht Praxisnah gehalten.
An einigen Stellen hätte ich mir allerdings doch ein bisschen was frischeres an Präsentationstechniken und dem Aufbau solcher Webinare gewünscht, denn es werden z.B. bis auf ein zwei Ausnahmen fast nur kommerzielle Präsentationslösungen aufgezählt und Präsentationen und Präsentationstools haben sich im Laufe der Jahre auch weiterentwickelt, sodass man hier durchaus einen Verweis auf LibreOffice oder Apples Keynote und den Aufbau einer Präsentation mit diesen Tools sowie das aufnehmen von z.B. kurzer Sequenzen mit einem Screenrecordingtool und den Einbau solcher und ähnlicher Multimedia Elemente erwarten würde. Auch ist der Technische Teil zwar sehr gut und ausreichend ausführlich, alledings eher auf diverse Online-Tools beschränkt. Hier würde ich ergänzend noch erwähnen wollen, dass es ebenso auf die von einem selbst eingesetzte Technik ankommt. Es ist ebenso wichtig z.B. ein gutes Headset oder ein gutes Mikrofon in Kombination mit einem geschlossenen Kopfhörer zu verwenden um Umgebungsgeräusche und Einstreuungen durch den Computer zu vermeiden. Ebenso sollte man während des Webinars alle anderen Programme und Prozesse am eigenen Rechner ausschalten um nicht z.B. Bandbreite durch im Hintergrund laufende Downloads zu verlieren oder andauernd durch ein Skype-Fenster welches noch im Hintergrund läuft durch die Anwesenheit von all seinen Freunden begrüßt wird. Auch sollte man seinen Mailclient wie z.B. Outlook ausschalten, denn es kann für manche Zuschauer zwar interessant sein mit wem man so alles Mailkontakt hat, aber wenn ein Arbeitskollege oder der eigene Chef dann sieht welche privaten Mails man über die Firmen E-Mail abwickelt kann es auch mal schlecht für einen ausgehen. Wenn man öfters Webinare abhält und das Ganze als eine Feste Größe im Tagesplan hat würde ich mir hier auch den Hinweis auf den Aufbau mit mehreren Rechnern (einem zur reinen Aufnahme und als "Regiestation" sowie einem Präsentationsrechner; ggf. mit zwei getrennten Internetleitungen, etc.) und das gestalten des Aufnahmebereiches wie z.B. das es möglichst Schallarm aufgebaut ist. Solche und ähnliche 'Advanced Tipps' wären ggf. für eine weitere Auflage noch wünschenswert. Alles in allem ist das Buch aber durchaus sehr empfehlenswert und für den Einsteiger in die Materie wie auch denjenigen, der regelmäßig Webinare für seine Kollegen und/der Kunden abhält.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2013
Bin mit dem Buch vom Inhalt soweit zufrieden, was mich ein wenig gestört hat, ist die häufige Verwendung von Fachbegriffen, die zwar im Anhang erklärt werden, ich habe jedoch keine Lust immer hin und her zu blättern, daher ein Stern Abzug.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2015
Dieser farbige Praxisratgeber bietet Ihnen das ganze Know-how, um ein erfolgreiches Webinar zu planen, zu gestalten und zu halten. Echt zu empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden