4 Angebote ab 49,50 €
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren

Dem Autor folgen

Etwas ist schiefgegangen. Wiederholen Sie die Anforderung später noch einmal.


Das größte Geheimnis - Teil 1 (Deutsch) Taschenbuch – 1. August 2004

4,0 von 5 Sternen 13 Sternebewertungen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
49,50 € 67,00 €

Das Gewicht von Seifenblasen
Diesen Roman kann man nicht aus der Hand legen… hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
    Apple
  • Android
    Android
  • Windows Phone
    Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

kcpAppSendButton
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Das Gewicht von Seifenblasen
Diesen Roman kann man nicht aus der Hand legen… hier entdecken.

Produktinformation

  • Taschenbuch : 390 Seiten
  • ISBN-10 : 3928963090
  • ISBN-13 : 978-3928963091
  • Herausgeber : Mosquito-Verlag; 1., Aufl. Edition (1. August 2004)
  • Sprache: : Deutsch
  • Kundenrezensionen:
    4,0 von 5 Sternen 13 Sternebewertungen

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Wahrheit wird Euch frei machen. Ganz zu Recht gilt David Icke weltweit als der Goldstandard unter den Verschwörungs-Untersuchern. Wohl niemand unterhält eine umfang- reichere Online-Dokumentation relevanter Dokumente und Artikel, hat mehr zum Thema Illuminati und Reptiloide veröffentlicht, und – was vielleicht noch wichtiger ist: Niemand bietet eine derart umfassende und historisch weit reichende Erklärung für die Probleme unserer Welt, dazu noch hervorragend recherchiert und dokumentiert. David Ickes Bücher berühren beinahe alle Aspekte unserer menschlichen Kultur und Existenz: Wer sie liest, wird erleben, wie sich die vielen Puzzlesteine unseres Weltbilds auf überraschende und erschütternde Weise neu ordnen: Auf einmal wird vieles verständlich, was uns vorher als trauriges Rätsel des menschlichen Charakters darstellte: • Warum gibt es Kriege? • Woher kommen die zunehmende Gewalt und der Terrorismus? • Warum scheinen die Herrschenden aller Zeiten regelmäßig ihren Kontakt und ihr Mitgefühl für ihr Volk zu verlieren? • Warum bewegt sich die Welt in einer sich immer schneller drehenden Spirale des Alptraums? David Ickes Antwort auf diese Fragen ist einerseits bedrückend, denn sie zeigt, dass die Menschheit seit ihren Ursprüngen von einer Elite manipuliert wird, welche die Macht noch nie aus den Händen gegeben hat, sondern im Gegenteil keine Mittel scheut, uns alle über ihre wahren Ziele im Unklaren zu halten. Es sind nicht wir, die Bürger, die Kriege und Terror anzetteln, sondern unsere angeblichen „Führer“, die das tun, und die uns allen auch noch weis machen, wir hätten sie gewählt. David Icke zeigt auf, wie groß das Ausmaß der öffentlichen Verblendung mittlerweile ist, und mit welch groteskem Zynismus die Herrschenden aller Länder vorgehen, um uns immer noch weiter auszubeuten. • Angenommen, der 11. September 2001 wäre eine abgekartete Aktion gewesen, um die Bürgerrechte weiter einzuschränken, im angeblichen „Krieg gegen den Terrorismus“? • Angenommen, der zweite Weltkrieg wäre in Wirklichkeit nicht von Adolf Hitler geplant worden, sondern von derselben weltweit herrschenden Elite? • Angenommen, genau dieselbe Elite hätte auch den Angriff der Japaner auf Pearl Harbour eingefädelt hat, genauso wie den Vietnamkrieg, das Bombenattentat in Oklahoma, die Ermordung Präsident Kennedys, den „tragischen Unfall“ von Prinzessin Diana und beinahe jede politische Schandtat, die je begangen wurde? Undenkbar? Sie glauben, niemand hätte die Raffinesse und den Weitblick, solche Ereignisse absichtlich herbeizuführen? David Icke wird Ihnen zeigen, dass dieser Alptraum leider nur zu real ist. So unbequem und erschreckend diese Perspektive auch ist, sie enthält auch die Lösung: Sobald wir erkennen, dass wir seit Jahrtausenden in die Irre geführt wurden, dann entsteht auch die Möglichkeit, jetzt aufzuwachen und unser Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Wir, die Bürger und Konsumenten, haben in Wirklichkeit alle Macht der Welt. Um sie zu realisieren, müssen wir genau das tun, wovon uns die gesamte Politik, die Kirchen und die Industrie mit aller Kraft abhalten wollen: AUFWACHEN UND SELBER DENKEN. David Ickes Bücher liefern Ihnen dafür diejenigen Informationen, die Sie in den Massenmedien vergeblich suchen werden.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Einleitung "Zeit der Entscheidung"

Wir stehen am Anfang unglaublicher kosmischer Veränderungen. Wir befinden uns an einer Kreuzung, an der wir Entscheidungen zu treffen haben, die das Leben auf der Erde weit in die Zukunft hinein beeinflussen werden. Wir haben jetzt die Chance, die Türen unseres geistigen Gefängnisses zu öffnen, in dem die Menschheit seit Tausenden von Jahren eingesperrt ist. Wir können es aber auch zulassen, dass die Kräfte, die uns bisher kontrolliert haben, ihre Pläne in Bezug auf die geistige, emotionale und spirituelle Versklavung jedes Menschen auf der Erde mit einer Weltregierung, einer Weltarmee, einer Zentralbank, einer einheitlichen Währung und einer mit Mikrochips versehenen Menschheit endgültig verwirklichen.
Ich weiß, dass das phantastisch klingt, aber wenn die Leute sich mal einen Augenblick von ihren Seifenopern und den albernen »Game Shows« abwenden könnten, um ihr Gehirn einzuschalten, dann sähren sie, dass diese Ereignisse nicht einmal geschehen könnten - sie geschehen jetzt, in diesem Augenblick. Die zentralisierte Kontrolle der globalen Politik, der Industrie, der Banken, des Militärs und der Medien macht enorme Fortschritte. Man hat ja bereits den Vorschlag gemacht, Mikrochips direkt in die Haut zu implantieren, und wahrscheinlich hat man dies schon bei einigen Personen durchgeführt. Wenn erst einmal theoretische Pläne aufgestellt werden, dann werden sie auch irgendwann einmal in die Praxis umgesetzt. Das können wir jetzt an den zahlreichen Fusionen zwischen riesigen Banken- und Industriekonzernen erkennen oder an der Europäischen Union, den Vereinten Nationen, der Welthandelsorganisation und den zahlreichen anderen globalen Institutionen, wie der Weltbank, dem Internationalen Währungsfond und den G-7/G-8-Gipfeln. Hinter dieser konstanten und koordinierten Zentralisierung steckt eine Gruppe von Familien, die miteinander verwandt und verschwägert sind, und die man bis zu den alten Kulturen des Nahen und Mittleren Osten zurückverfolgen kann. Sie übernahmen als Adel, Aristokratie oder Priesterschaft die Macht in Europa, bevor sie ihren Einfluss - zum Beispiel über das Britische Empire - auf die gesamte Welt ausdehnten. Sie machten sich in allen Ländern breit, die von Großbritannien und den anderen europäischen Mächten beherrscht wurden. In den Vereinigten Staaten üben sie bis heute die Macht aus. Über 33 der bisher 43 Präsidenten der Vereinigten Staaten sind genetisch mit zwei Personen verwandt - König Alfred dem Großen und Karl dem Großen. Während dieser ganzen Zeit wurden die Pläne dieser Blutlinie allmählich verwirklicht. Jetzt sind wir an einem Punkt angekommen, an dem eine zentralisierte globale Kontrolle möglich geworden ist.
Wenn Sie wissen wollen, wie das Leben aussehen wird, wenn wir nicht schleunigst aufwachen, dann werfen Sie mal einen Blick auf das Dritte Reich. Das wäre die Welt, die die Menschheit erwartet, wenn die Pläne der Bruderschaft sich im neuen Jahrtausend verwirklichen sollten. Das Jahr 2012 wird aus Gründen, die wir noch erörtern werden, ein sehr entscheidendes Jahr. Die Menschen haben keine Ahnung von dem Abgrund, auf den wir uns zubewegen, oder der Welt, die wir unseren Kindern hinterlassen könnten, und den meisten Leuten scheint das auch vollkommen gleichgültig zu sein. Sie verschließen ganz einfach die Augen vor dem, was sich direkt vor ihrer Nase abspielt. Manchmal kommt man sich vor wie jemand, der den Kühen zuruft: »Wacht doch endlich auf! Seht ihr nicht, wie einige von euch jede Woche weggebracht werden? Bildet ihr euch ein, dass man euch auf eine andere Weide bringt? Das ist ein Irrtum. Man schießt euch in den Kopf, man lässt euch ausbluten, schneidet euch auseinander und verpackt euch in Dosen. Dann werdet ihr von den Menschen aufgefressen!« Stellen Sie sich einmal die Reaktion der anderen Kühe vor: »Du hast doch nicht alle Tassen im Schrank! Das würden die doch nie tun! Außerdem besitze ich Aktien der Lastwagengesellschaft, und damit mache ich einen ganz schönen Profit. Also halt die Klappe und mach nicht so viel Wind!«
An den Plänen, die ich hier enthüllen will, wird seit Jahrtausenden gearbeitet. Und sie sind jetzt in ein neues Stadium getreten. Sie stehen kurz vor der endgültigen Verwirklichung. Denn die Menschheit hat ihre Verantwortung aufgegeben. Sie handelt nur in ihrem eigenen, kurzfristigen Interesse. Die langfristigen Folgen für ihr Überleben interessiert sie im Augenblick nicht. "Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß". Und das ist sehr angenehm, sehr bequem. Aber nur für eine Weile. Es ist sehr bequem, nicht zu wissen, dass ein Tornado kommt, denn dann braucht man sich keine Sorgen zu machen. Aber die Tatsache, dass unser Kopf im Sand steckt und unser Hintern in der Luft hängt, wird den Tornado kaum davon abhalten, auf uns zuzubrausen.
Wenn wir den Kopf aus dem Sand ziehen und uns mal ein wenig umschauten, dann könnten wir die Katastrophe noch vermeiden. Aber unsere Dummheit und Naivität haben bisher immer dafür gesorgt, dass wir die vollen Konsequenzen unserer Dummheit zu tragen hatten. Die Katastrophe schlägt immer dann zu, wenn wir es am allerwenigsten erwarten. Wie gesagt, Naivität und Unwissenheit sind sehr angenehm und bequem, aber nur für eine gewisse Zeit. Durch unsere Handlungen und Gedanken schaffen wir unsere eigene Realität. Jede Handlung oder Unterlassung hat Folgen. Wenn wir die Verantwortung anderen überlassen, dann überlassen wir ihnen auch unser Leben. Und wenn das sehr viele Menschen tun, dann überlassen sie den anderen die gesamte Welt. Und das ist genau das, was in der gesamten Geschichte der Menschheit passiert ist. Deshalb konnten die Wenigen immer die Massen beherrschen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Wenigen heute aufgrund der Globalisierung der Industrie, der Banken und der Kommunikationsmittel die ganze Welt beherrschen. Die Voraussetzungen für diese Kontrolle waren immer dieselben: Haltet die Menschheit in Unwissenheit und Furcht. Sorgt dafür, dass sie sich gegenseitig ständig umbringen. Teilt, herrscht und erobert, und behaltet den größten Teil des Wissens für euch (siehe Abbildung 1). Und wie wir in diesem Buch noch sehen werden, sind diejenigen, die diese Methoden seit Jahrtausenden angewandt haben, Mitglieder derselben Macht, derselben Gruppe. Sie verfolgen eine langfristige Strategie, die jetzt in eine entscheidende Phase eintritt. Uns droht ein globaler faschistischer Staat.
Aber soweit muss es nicht kommen, denn die wahre Macht liegt in den Händen der Mehrheit, nicht einer winzigen Minderheit. Tatsächlich verfügt jeder einzelne von uns über unbegrenzte Möglichkeiten. Der Grund dafür, dass wir uns so kontrollieren lassen, liegt nicht darin, dass wir nicht die Macht hätten, über unser eigenes Schicksal zu bestimmen. Es ist vielmehr so, dass wir die Macht in jeder Minute unseres Lebens einfach anderen überlassen. Wenn etwas geschieht, das uns nicht gefällt, dann suchen wir uns stets jemand anders, dem wir die Schuld in die Schuhe schieben können. Wenn irgendwo in der Welt ein Problem auftaucht, fragen wir gleich: "Warum tun die nicht etwas dagegen?" Und dann werden die, die das Problem doch erst geschaffen haben, reagieren, indem sie eine "Lösung" anbieten. Und die besteht meist in einer weiteren Zentralisierung ihrer Macht und einer weiteren Einschränkung unserer Freiheit. Wenn man der Polizei, den Sicherheitsbehörden und dem Militär mehr Macht einräumen und dafür sorgen will, dass die Öffentlichkeit dies von der Regierung verlangt, dann sorgt man am besten für mehr Verbrechen, Gewalt und Terrorismus. Dann ist es sehr leicht, die Freiheit noch weiter einzuschränken. Wenn die Menschen Angst vor Einbrechern, Gewaltverbrechern oder Bombenlegern haben, dann werden sie von der Regierung verlangen, dass sie härter durchgreift und die individuellen Rechte einschränkt. Das Bombenattentat von Oklahoma ist ein klassisches Beispiel dafür. Ich bin in ...And the Truth Shall Set You Free näher darauf...

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
4 von 5
13 globale Bewertungen
Wie werden Bewertungen berechnet?

Spitzenbewertungen aus Deutschland

Rezension aus Deutschland vom 5. Dezember 2019
Verifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
Rezension aus Deutschland vom 14. Juli 2014
Verifizierter Kauf
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
Rezension aus Deutschland vom 20. Oktober 2016
Verifizierter Kauf
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
Rezension aus Deutschland vom 3. April 2008
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
Rezension aus Deutschland vom 15. Oktober 2004
71 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden