Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 0,94
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Buchexperten24
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Rechnung mit ausgewiesener MwSt. und Gratis BUCHEXPERTEN24 Lesezeichen liegen jeder Bestellung bei !
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das dunkle Netz der Rache: Kriminalroman Taschenbuch – 1. Oktober 2008

4.3 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,93
11 gebraucht ab EUR 0,93

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Julia Spencer-Fleming wurde im Norden des Staates New York geboren. Weil ihr Vater Soldat war, verbrachte sie als Kind vier Jahre in Deutschland. Sie studierte zunächst Geschichte, dann Jura und promovierte an der University of Maine zum Dr. iur. Heute lebt sie mit Mann, drei Kindern und Hund in einem 190 Jahre alten Farmhaus in der Nähe von Portland, Maine. In den USA ist bereits ihr siebter Roman um Clare Fergusson und Russ Van Alstyne erschienen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Obwohl ich von den Vorgängerbänden bereits absolut begeistert war, ist "Das dunkle Netz der Rache" für mich das bislang beste Buch aus Julia Spencer-Flemings Krimi-Reihe um die Pastorin und ehemalige Army-Pilotin Clare und den Polizeichef des kleinen Ortes Millers Kill, Russ. Julia Spencer-Feming spinnt in diesem Buch ein enorm komplexes Beziehungsnetzwerk zwischen den einzelnen Akteuren, das zu großen Teilen auf unglücklichen Zufällen basiert und dem Plot immer wieder neue spannende Wendungen verleiht.
Millie van der Hoeven, die Miterbin eines großen Waldgebietes in der Nähe von Millers Kill, verschwindet spurlos in der Nacht, bevor sie das gesamte Land an eine Naturschutz-Gesellschaft überschreiben kann. Erste Spuren führen zu einer militanten Umweltorganisation, die für ihre rabiaten Methoden bekannt ist. Dann wird plötzlich eine andere junge Frau und Freundin von Millie, die ebenfalls an dem Geschäft um das van der Hoeven-Land beteiligt ist, schwer verletzt im Wald gefunden, und Millies Bruder Eugene wird tot auf seinem Grundstück entdeckt. Russ und Clare stehen vor einem Rätzel: Wie stehen die einzelnen Verbrechen miteinander in Verbindung?
Was diesen Roman neben den wie immer brilliant gezeichneten Charakteren, dem hohen Spannungsniveau sowie der großen emotionalen Dichte so besonders macht ist die Tatsache, dass Julia Spencer-Fleming dem Leser alle Täter der einzelnen Verbrechen sofort enthüllt und es dennoch schafft, ein enormes Spannungsniveau aufzubauen und aufrechtzuerhalten. Das zugrunde liegende Motiv bleibt bis zu den allerletzten Seiten unklar und liefert ein schlüssiges Ende.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Auch diesmal bekommt die Autorin von mir 5 Sterne, weil sie es immer wieder schafft einen hervorragenden Spannungsbogen zu bauen, der bis auf die letzten Seiten hält, was er verspricht. Auch diesmal ist es eine Geschichte, die viele verschiedene Facetten hat - dazu geht natürlich die Liebesgeschichte von Pastorin Clare mit ihrem Polizeichef Russ langsam aber sicher auch weiter, also ich freue mich wieder auf den nächsten Krimi und hoffe, dass es nicht ganz so lange dauert wie bei dem letzten. Wer gute Krimis mag, wo Brutalität nicht unbedingt an erster Stelle steht und eine Geschichte gut weitergesponnen wird, der ist bei dieser Autorin auf der richtigen Seite.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wir haben den Roman alle (die ganze Familie) gelesen und sind uns in einem einig: Wir dachten jetzt kann es nicht mehr besser werden, aber dieser Roman ist nochmal besser als seine Vorgänger.
Zum einen das "kriminelle" Geschehen, das Julia Spencer-Fleming diesemal auf quasi neue Weise spinnt, die Täter sind dem Leser bekannt, trotzdem bleibt es spannend und der Haupt-Rote-Faden, hier kennt man die Lösung nicht, gibt dem Ganzen eine Würze.
Auch hier wieder bringen die privaten Dinge der beiden "Ermittler" einen zusätzlichen Reiz mit in den Roman.
Wir hoffen, es geht auf diesem hohen Niveau weiter!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dies ist Band 4 der Reihe um Clare Fergusson und Sheriff Russ van Alstyne.
Und wie ich finde, mit Abstand die bislang beste Geschichte aus dieser Serie.
Das besondere dieser Geschichte ist, dass sie an einem einzigen Tag spielt. Es werden die Handlungen beschrieben, die die verschiedenen Protagonisten zu bestimmten Uhrzeiten vornehmen - und was zunächst wahllos erscheint wird im Laufe des Buches immer weiter miteinander verflochten.
Ich mag die Reihe ohnehin sehr gerne, aber "das dunkle Netz der Rache" spielt noch einmal in einer eigenen Liga.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden