Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 2,80
+ EUR 2,99 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Wikipedia Lexikon in einem Band Gebundenes Buch – September 2008

Willkommen. Ihre ersten Schritte bei Amazon. Klick hier.
2.9 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundenes Buch, September 2008
EUR 2,80
 

10% Rabatt auf englischsprachige Fachbücher

für Prime Student Mitglieder Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Schule & Lernen
Entdecken Sie eine große Auswahl an Schulbüchern und Lernhilfen. Mehr erfahren

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Das Wikipedia Lexikon in einem Band, mit dem die Macher der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia und der Wissen Media Verlag aus dem Hause Bertelsmann eine offenbar seit sechs Jahren geplante Kooperation eingehen, hat einen interessanten Ansatz. Denn die 70.000 versammelten Einträge und Stichworteinträge sind nicht dem klassischen Bildungskanon verpflichtet, sondern folgen einer Liste der 2007/2008 von Wikipedia-Nutzern am häufigsten abgerufenen Artikel. Böse Zungen könnten behaupten: Im Wikipedia Lexikon in einem Band findet man nicht nur nicht alles, was man wissen muss. Man findet nicht einmal das, was die Mehrheit der Wikipedia-Nutzer wissen will. Im Wikipedia Lexikon in einem Band findet man das, was die Mehrheit der Wikipedia-Nutzer vor einiger Zeit wissen wollte. Ob das wirklich für ein Nachschlagewerk, das Geld kostet, ausreichend ist – wo man die Artikel doch auch kostenlos online lesen kann?

Locken könnte Kunden immerhin, dass die Wikipedia-Artikel, die ja bekanntlich jeder schreiben (und mit Fehlern bestücken) kann, von einer professionellen Redaktion noch einmal gegengecheckt worden sind. Aber das hat die Bertelsmann-Redaktion nach eigenem Bekunden nicht konsequent getan. Nur äußerst „behutsam“ hat sie laut Vorwort in den Bestand eingegriffen, Fehler wurden (für die Online-Wikipedia lobenswerterweise) kaum entdeckt. Stattdessen hat die Redaktion die Einträge lediglich stark gekürzt. Wo sich in der „echten“ Wikipedia oft mehrere Seiten an Informationen finden, sind die Einträge hier nur ein paar Zeilen lang. Auch Links gibt es natürlich nicht.

Wer diese Rezension lesen kann, hat einen Internetanschluss. Und wer einen Internetanschluss hat, für den ist das Wikipedia Lexikon in einem Band eigentlich überflüssig. Denn Wikipedia gibt es im World Wide Web einfach ausführlicher und aktueller. Und eine ganze Menge einbändiger Lexika, die besser sind als dieses, gibt es auch -- zum Beispiel der Brockhaus in einem Band. -- Thomas Köster, Literaturanzeiger.de


11 Kundenrezensionen

2,9 von 5 Sternen

Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

1-6 von 11 Rezensionen werden angezeigt

25. September 2008
Verifizierter Kauf
13 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
20. Januar 2013
Verifizierter Kauf
26. April 2015
Verifizierter Kauf
20. September 2008
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden
23. November 2017
20. September 2008
Verifizierter Kauf
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Kommentar Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?