Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Vamperl ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Das Vamperl Taschenbuch – 1. November 1985

4.8 von 5 Sternen 71 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 5,95
EUR 5,94 EUR 0,43
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 12,85
58 neu ab EUR 5,94 47 gebraucht ab EUR 0,43 4 Sammlerstück ab EUR 0,89

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Das Vamperl
  • +
  • Lesebegleithefte zu Ihrer Klassenlektüre: Lesebegleitheft zum Titel Das Vamperl von Renate Welsh: Einzelheft
  • +
  • Das Vamperl - Literaturblätter: Begleitmaterial zur Lektüre "Das Vamperl" (Traumfabrik Literaturblätter)
Gesamtpreis: EUR 21,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Da staunt Frau Lizzi nicht schlecht, als sie den winzig kleinen Gesellen in ihrer Wohnung entdeckt. Wenn man ihn genau betrachtet, die dünnen haarigen Beinchen, das spitze Schnäuzchen und die Flügel, so sieht der Wicht wie ein Vampir aus. Ein Vampir in der Wohnung? Doch Frau Lizzi ist eine patente ältere Dame und weiß sich zu helfen. Das Vamperl, so nennt sie ihren ungewöhnlichen, aber niedlichen Gast, bekommt einfach heiße Milch zu trinken, dann kommt es erst gar nicht auf dumme Gedanken.

Eines Tages macht sie eine ungewöhnliche Entdeckung: Ihr Vamperl hat eine höchst merkwürdige Eigenschaft. Mit einem kleinen Biss in die Galle ärgerlicher Menschen saugt es alle böse Gedanken heraus. Vorbei ist es mit gehässigen Streitereien und wüsten Beschimpfungen von Autofahrern. Wobei die Erwachsenen meist so beschäftigt sind, daß sie das Vamperl gar nicht bemerken. Nur Kindern fällt es auf, die schauen noch viel genauer hin.

Die Schauspielerin und Hörspiel-Autorin Kornelia Boje, die seit ihren Kindertagen für den Rundfunk arbeitet, läßt, während sie die ungekürzten Abenteuer von Vamperl und Frau Lizzi liest, in der Phantasie der Kinder, denn für diese sind die aufregenden Erlebnisse des Vamperl gedacht, den bezaubernden kleinen Vampir erstehen. Wer Lust hat, mehr über das Vamperl zu erfahren, der kann in zwei schmalen Taschenbüchern weiterlesen: Vamperl soll nicht alleine bleiben und Wiedersehen mit Vamperl. Vielleicht ein Ansporn für die kleinen Zuhörer, es 'mal mit einem Buch zu versuchen. --Manuela Haselberger -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Renate Welsh, geboren 1937 in Wien, studierte Englisch, Spanisch und Staatswissenschaften und schreibt seit 1970 sowohl Kinder- und Jugendbücher als auch Bücher für Erwachsene. Ihr Werk wurde vielfach ausgezeichnet. Sie lebt in Wien.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Wir haben das Buch in der 2. Klasse als Klassenlektüre gelesen. Gerade für Kinder in diesem Alter ist es sehr gut geeignet. Das Buch ist nicht langweilige, die Texte aber relativ einfach und nicht zu lang. Da macht Lesen richtig Spaß!
Das Vamperl tauscht ganz unvermutet bei Frau Lizzi auf, die sich ihm annimmt und es mit der Flasche (und Milch) aufzieht. Bei seiner neuen Mama fühlt sich das Vamperl sehr wohl und bleibt gerne dort. So wächst es heran. Später wird es sozusagen zum Wächter über die bösen und wütenden Menschen. Kaum wird ein Mensch in seiner Umgebung böse oder wütend saugt es ihm die Wut aus. So hat Frau Lizzi mit dem Vamperl nicht nur einen lieben Gast gewonnen, sondern auch jemanden, der sie vor den bösen Menschen bewahrt. Frau Lizzi und ihr kleiner Vampir erleben ganz tolle Abenteuer, die im Buch immer wieder mit kleinen Illustrationen untermalt werden.
Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 8. Februar 2006
Format: Taschenbuch
Das "Vamperl" ist so eine durch und durch rührende Geschichte voller Hoffnung und Liebenswertem. Einen Vampir, der anstatt Blut die Galle von Menschen trinkt, die Böse sind und sie damit verändert, sollten wir auch haben. Am Besten ganz viele davon, dann gäbe es auch bei uns viel weniger Streit und die Welt wäre wieder in Ordnung. Geeignet ab dem 2. Schuljahr...
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Mit "Das große Buch vom Vamperl" von Renate Welsh hält der Leser gleich drei Bücher in einem in der Hand. Dieses Buch enthält "Das Vamperl", "Vamperl soll nicht alleine bleiben" und "Wiedersehen mit Vamperl", die alle vom Deutschen Taschenbuchverlag herausgebracht wurden.
Für die jungen Leser ab sieben Jahren erschafft Autorin Renate Welsh in dieser Reihe ein ganz besonderes Wesen ' ein Vamperl, der durch Liebe und die richtige Erziehung statt zu einem Blutsauger zu einem echten kleinen Held wird, der für Frieden und Ordnung sorgt, ohne Rücksicht auf sein eingenes Wohl.

Gemeinsam mit Vamperl und seiner Ziehmutter Frau Lizzi nimmt die Autorin ihre jungen Leser mit zu einer Reihe von Abenteuern, denn die Pflichten eines Vamperls sind vielseitig und nicht immer ungefährlich. Renate Welsh schafft es durch ihre kindgerechten Schilderungen den Leser auf emotionaler Ebene anzusprechen, so dass auch alte Hasen von der Handlung ergriffen werden und sei es nur, weil sie so süß ist. Diesen Erfolg verdankt Renate Welsh jedoch nicht nur ihren Worten, die Illustrationen von Heribert Schulmeyer tragen einen wesentlichen Teil dazu bei, da sie auf sehr anschauliche Weise den Geschichten eine weitere Facette hinzufügen.

Preislich bringt "Das große Buch vom Vamperl" keinen großen Vorteil, aber trotzdem ist es eine gelungene Alternative, ist doch alles vorhanden und man hat ein all-in-one.

"Das große Buch vom Vamperl" ist damit eine schöne Abwechslung zu den Einzelbänden. Die Story ist kindgerecht und herzerweichend und man kann viel über Freundschaften lernen. So erwarten die Leser ein Spaß für die ganze Familie.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich dachte erst mal, jetzt will mich meine Freundin veralbern, als ich das Cover des Buches sah. Doch meine Neugier war dann doch geweckt und ich schaute hinein. Das Buch ist sehr schön mit vielen, kleinen schwarz-weiß Bildern zu der Geschichte gestaltet.

Die Hauptperson der Geschichte ist Frau Lizzi die gerade von einer Kur nach Hause gekommen ist, und ihre Wohnung doch recht verstaubt vor findet. Beim Staubwischen findet sie dann doch tatsächlich einen kleinen "Vampir". Das winzige, niedliche kleine Wesen hat dünne, haarige Beinchen, eine spitze kleine Schnauze und Flügel. Die Nachbarinnen von Frau Lizzi empfehlen, das Wesen entweder die Toilette runter zu spülen oder in den Müll zu werfen, der bald geholt wird. Doch Frau Lizzi bringt es nicht übers Herz und füttert den kleinen Vampir mit Milch. Wenn er kein Blut kennt, wird er auch keines später trinken, denkt sie. Und so zieht "Das Vamperl" bei Frau Lizzi ein.

Im Laufe der lustigen Geschichte lernt unser Vamperl fliegen und dann entdeckt Frau Lizzi was ihr neuer Hausgenosse noch so alles kann. Als z. B. die Mutter von Hannes ihren Sohn ohrfeigen möchte, sticht das Vamperl mit seinen Zähnen zu und Hannes entgeht seiner Ohrfeige. Aus der keifenden Mutter ist eine nette und verständnisvolle Frau geworden. "Das Vamperl" hat seine Bestimmung gefunden.

Einige, recht abenteuerliche Kapitel müssen Frau Lizzi und Vamperl hinter sich bringen, bis es zum Ende des Buches heißt: ab sofort ist Frau Lizzi nicht mehr alleine, wie sie es früher war. Mehr möchte ich jetzt nicht verraten, um die Neugier hoch zu halten.

"Das Vamperl" von Renate Welsh wird den Erwachsenen und den Kindern gleichermaßen gefallen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Nach ihrer Kur endeckt Frau Lizzi das Vamperl. Die Nachbarn haben etwas dagegen, dass Frau Lizzi Vamperl aufzieht. Doch Frau Lizzi setzt sich durch! Das Vamperl trinkt nur Milch, kein Blut. Eines Tages trifft sie Professor Obermeier, der das Vamperl für die Forschung benützen will (Das Vamperl saugt nämlich bösen Leuten das Gift aus der Galle, so das sie freundlich werden). Der Professor setzt das Vamperl im Krankenhaus unter eine Glasglocke, in der es zu schrumpfen beginnt.Frau Lizzi muss etwas unternehmen.
Ein entzückerndes Buch mit einem niedlichen Helden!
5 Sterne, keine Frage.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen