Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,39
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Buch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Rechnung mit ausgewiesener MwSt. ist selbstverständlich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Usability-Prinzip - Wege zur benutzerfreundlichen Website Taschenbuch – 2001

3.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 11,90 EUR 0,26
1 neu ab EUR 11,90 10 gebraucht ab EUR 0,26

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Das Buch hat es geschafft, das eigentlich recht trockene Thema Usability in einem sehr lockeren Ton zu verpacken. Das Lesen macht Spaß. Streckenweise mag man das Buch aufgrund des guten Schreibstils nicht mehr aus der Hand legen und freut sich auf die kommenden Seiten.
Anfänger finden einen wirklich gelungenen Einstieg in die Materie. Ihnen ist dieses Buch wirklich ans Herz zu legen, weil generell Fragen nach "Warum"'s und "Wie"'s sehr gut beantwortet werden.
Für Personen, bei denen sich bereits mehrere Fachbücher zum Thema die besten Stellplätze im Bücherregal streitig machen, bietet das Buch allerdings wenig Neues.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Frank Puscher geht in seinem Buch auf die wichtigsten Usability-Aspekte ein. Positiv ist zudem anzumerken, dass meist deutsche Präsenzen, die vielfach bekannt sind, als Beispiele herangezogen werden.
Wer bereits den "Erfolg des Einfachen" von J.Nielsen gelesen hat, wird wenig Neues entdecken - im Gegenteil auf einigen Seiten findet man direkte Beispiele aus dem Buch. Auch wer seit Jahren Fachzeitschriften liest, dem werden einige Sachen, insbesondere Screenshots, in dem Buch aus Artikeln des Autors bekannt vorkommen.
Fazit: Wer nicht bereit ist für das umfangreichere Buch des Usability-Gurus J.Nielsen knapp DM 100,- zu investieren, kann alternativ dieses Buch kaufen.
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 6. September 2002
Frank Puscher versucht in seinem Buch verschiedene Aspekte des Web-Usability zu beleuchten und anhand von Fehlern aufzuzeigen. Leider hatte ich oft das Gefühl, der Texte müsse wesentlich gekürzt und komprimiert werden. Auch die Beispiele stehen oft unkommentiert und nicht im Kontext des jeweiligen Abschnitts.
Ich empfehle ihnen deshalb das Buch "Don't make me think - Web Usability" von Steve Krug. Es ist sehr komprimiert und zeigt Fehler als auch Lösungsansätze für gutes Re-Design.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 7. November 2001
Ein sehr informatives Buch. Die Benutzerführung wird von den meisten Webdesignern vor lauter Technik und Design viel zu oft vergessen. Wer das Buch gelesen hat, erstellt in Zukunft definitiv bessere Web-Auftritte
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden