Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket festival 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
49
4,1 von 5 Sternen
Format: Amazon Video|Ändern
Preis:2,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Mai 2006
…überraschend nicht schlecht! Nach all den schlechten Kritiken über den Film, er sei platt, hätte keinen Witz, alles wäre vorhersehbar, war ich froh, mir damals das Geld für`s Kino gespart zu haben. Jedoch konnte ich der Versuchung nicht widerstehen, die DVD im Angebot für paar Euro bei meinem letzten Einkauf mitzunehmen. Die paar Euro waren günstiger als Kino und ich muss sagen, überraschend gut angelegt!

Ich bin kein Lopez-Fan, auch bin ich zu jung, um Jane Fonda aufgrund ihrer „Fitness-Karriere“ von anno 1980 oder so anzuhimmeln, daher kann ich objektiv sagen, diese Komödie ist witzig! Amüsant! Unterhaltsam! Sie stellt nichts atemberaubend Neues dar, aber sie ist bei weitem nicht so schlecht, wie hier die Kritiken zu glauben machen wollen. Es ist eine nette Komödie über das Schwiegertochter-Schwiegermutter-Verhältnis, bei dem eine gluckende Mutter ihren gutaussehende und beruflich erfolgreichen Sohn nicht an eine, in ihren Augen zu schlechte Schwiegertochter abtreten möchte. Und somit alles in die Wege leitet, um die Hochzeit zu verhindern, jedoch nicht mit dem Biss der zukünftigen Ehefrau ihres Sohnes (gespielt von dem wirklich gutaussehende Michael Vartan - aus „Ungeküsst“) gerechnet hat. Nette Gags und ein rasanter Handlungsverlauf, aufgepeppt mit Nebenrolle der Assistentin von Jane Fonda (gespielt von Wanda Sykes – diese Nebenrolle ist so bisschen das Salz in der Suppe bei dieser Komödie!), die immer einen sarkastisch Kommentar auf den Lippen hat, wird einem nicht langweilig. Im Gegenteil, man wird sogar recht gut unterhalten! Und im Gegensatz zu „Meine Braut, ihr Vater und ich“, wo die ganzen Gags wirklich vorhersehbar waren, ist der Handlungsverlauf hier dann doch nicht so offensichtlich!

Wer auf Beziehungskomödien steht und einem Happy-End a la Hollywood nicht abgeneigt ist, der kann mit dem Film einen schönen und amüsanten Abend auf der Couch verbringen. Man darf bloß nicht die Offenbarung erwarten, dazu ist der Film einfach zu Mainstream! Aber nicht wirklich schlecht! 
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2006
Schwiegermutter und Schwiegertochter versuchen sich gegenseitig fertig zu machen. Teils etwas übertrieben, aber es kommt an. Es kommt sogar gut an :-)

Wer hat sich nicht schon mal gewünscht seiner dauernd gackernden Schwiegermutter Schlaftabletten zu verpassen? Vor allem dann wenn sie sich auf unbestimmte Zeit bei einem einquartiert?

Und der Gag mit der Fußballstadion-Fanfare. "Oh, ich dachte das wäre ein Raumspray" :-))

Nun ja, der Film ist vielleicht nicht jedermanns/fraus Sache, aber eine schöne Abendunterhaltung auf der Kautsch mit einigen Lachern ist er auf jeden Fall wert. Nicht zu vergessen die seltsame Dienerin der Schwiegermutter und der angebliche Arzt und die Hunde.

Ach ja, und für ihr Alter sieht Jane Fonda immer noch super aus!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Zunächst muß ich meine Verwunderung ausprechen über einige Rezensenten, die den Film als "mittelmäßig" bezeichnen, Kinder, was seid ihr sonst gewöhnt ???
Also, dieser Film ist sensationell klasse u. wurde von "TV Spielfilm" nicht umsonst als Tip des Tages bezeichnet !!!
Die Filmhandlung besteht daraus, daß ein Sohn seine neue Freundin heiraten möchte, was seiner eifersüchtigen "Mami" aber überhaupt nicht passt, daher greift sie zu allen möglichen u. unmöglichen Tricks um ihre Schwiegertochter in spe weg zu ekeln. Ob es ihr gelingt ??? Sehen Sie selber. Das Ganze dargeboten von Stars in absoluter Höchstform, denen die Spielfreude nur so anzusehen ist, allen voran natürlich Jane Fonda als "Schwiegermonster", mal wieder herrlich synchronisiert von Judy Winter, u. Jennifer Lopez als zukünftige Braut. Die Assistentin des "Schwiegermonster" ist auch klasse gespielt, ich weiß bloß gerade nicht wie die Schauspielerin heißt, sogar der Sohnemann ist gut gespielt, obwohl er natürlich eine denkbar undankbare Rolle hat. Alles in allem ein Bombenfilm der mir ausnehmend gut gefallen hat u. wissen Sie auch warum ??? Ganz einfach, weil man bei diesem Film seiner Schadenfreude u. seinen sämtlichen Rachegelüsten mal ungeniert freien Lauf lassen kann, einfach herrlich !!! Mal ehrlich, jeder hat doch irgendeine oder irgendeinen, dem man gerne mal eins auswischen würde, es aus vielerlei Gründen aber nicht tut, u. dieser Film bereitet einem sozusagen stellvertretend das Vergnügen diese Gelüste auszuleben, da man natürlich in der Geschichte vollkommen mit der armen Schwiegertochter in spe mitgeht, ist doch klar. Daher auch volle Sternenzahl für diesen perfekt gemachten Hollywoodfilm, der Filmen wie "Der Tod steht ihr gut" oder "Serial Mom" in nichts nachsteht, ganz großes Kino !!!
Ich wette, für diesen Preis bekommen Sie nicht mal eine Kinokarte u. diese DVD können Sie sich nach Lust u. Laune immer wieder anschauen, was ich mit Sicherheit tun werde !!!
33 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2006
Ehrlich gesagt, die Grundidee von diesem Film ist nicht wirklich neu, aber dennoch gut umgesetzt. Ich habe den Film im Sonderangebot gekauft und ich muss sagen, er war wirklich jeden Cent wert. Jane Fonda und Jennifer Lopez spielen wirklich großartig. Dagegen wirkt aber Michael Vartan eher etwas blass. Seine Rolle wirkt irgendwie langweilig. Aber auch zum Brüllen ist Wanda Sykes als Violas Assistentin. Die die Rolle mit viel Witz spielt. Und Jennifer Lopez nimmt man diese Intriganz zum Ende des Films wirklich ab. Aber das echte Highlight ist ohne Frage Jane Fonda. Die mich als "Schwiegermonster" wirklich restlos überzeugt hat.

Die DVD Specials sind ganz okay. Eben das Übliche wie Audiokommentare, Nicht verwendete Szenen, Verpatzte Szenen....

Alles in allem ein wirklich sehenswerter Film, mit Witz und Charme und jeder Menge kleiner Gehässigkeiten.

Meine Meinung: Anschauen und selbst Urteil bilden.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2011
Schwiegermutter gegen Schwiegertochter!
Ein Muss für jeden der Komödien liebt.
Jane Fonda spielt die "irre" Schwiegermutter grandios, die mit allen Mitteln versucht die "böse" Schwiegertochter loszuwerden um ihren Sohn für sich alleine zu haben.
Auch Ruby, die "Freundin" der bösen Schwiegermutter ist klasse und immer einen lockeren Spruch auf den Lippen!
Aber noch grandioser ist Jennifer Lopez die hinterher keine Register zieht und es ihrem Schwiegermonster mit barer Münze heimzahlt.
Ich finds super und mein absoluter Lieblingsfilm!!!!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2015
Eine lustige Komödie über ein Paar die wunderbar zusammenpassen, doch leider kann seine Mutter seine Freundin nicht leiden und alles versucht dass sich die zwei trennen. Aber mit einen tollen Schlusss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2008
Diesen Film kann man einfach imemr ansehen, er ist wirklich furchtbar lustig.
Wieder einmal beweist Jennifer Lopez das sie eine sehr wandlungsfähige Schauspielerin ist und Jane Fonda ist einfach grandios.

Kurzer Inhalt: Als Charly sich in den reichen Arzt Michael verliebt und Er ihr einen Antrag macht, ahnt Sie noch nciht was für eine böse Überraschung auf SIe wartet: Michael's Mutter. Denn die ist garnicht darüber Entzückt das ihr Sohn eine ärmere Frau heiratet, die von Gelegeheitsjobs lebt und versucht alles um sie weg zu ekeln. Doch Charly durchschaaut ihr fieses Spiel udn mischt die Karten alsbald neu ...

Die Musik ist ebenfalls für eine Komödie gut angepasst, da sehr fröhlich, die Gags sind wirklich zum brüllen und unser Cast weiß eindeutig zu überzeugen.

Ein absolutes Home Entertainment muss !
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2007
Das Schwiegermonster ist ein Film der die Lachmuskeln trainiert.

Schwiegermutter und Schwiegertochter zicken sich gegenseitig total an und kämpfen um den selben Mann...

Mutter Viola (Jane Fonda) kann es kaum Glauben das ihr geliebter Sohn Kevin die Frau seines Lebens gefunden hat.

Nachdem Kevin Ihr die hübsche Charlie (Jennifer Lopez) vergestellt hat und ihr dann noch vor den Augen seiner Mutter einen Heiratsantrag macht ist es aus!

Jetzt setzt Viola alles daran Charlie das Leben zur Hölle zu machen, denn sie hat gerade sowieso schon ihren Job verloren und jetzt Angst sie könne auch noch Ihren Sohn verlieren.

Zickenterror pur mit Happy End. Ein lustiger Film mit viel Gefühl.

Kaufen lohnt sich.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2013
Ein herrlicher Film der allen ängstlichen zeigt wie man mit seiner Schwiegermutter umgehen soll.
Amüsant drei wunderbare Schauspieler .
Im Leben lacht man sicherlich nicht wenn man so einen DRACHEN im Nacken hat.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2009
Als ich "Das Schwiegermonster" gesehen habe,dachte ich mir:Was für ein amüsanter Spaß.Jane Fonda uns Jennifer Lopez sorgen wirklich für einen witzigen und unterhaltsamen Zickenkrieg,der wirklich für einige Lacher sorgt.Auch sind die Rollen meiner Meinung perfekt besetzt.Alle Darsteller spielen sehr natürlich und authentisch.Die Story ist zwar keine hochentwickelte Geschichte,reicht aber allemal für einen unterhaltsamen Filmabend aus.
Fazit:Filmtipp für graue Nachmittage.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken