Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 11,00
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von buecherstrass
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schutzumschlag leicht berieben, ansonsten sehr guter Zustand, nb95.49
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Römische Britannien Gebundene Ausgabe – 1. September 2011

4.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1. September 2011
EUR 12,95 EUR 11,00
5 neu ab EUR 12,95 1 gebraucht ab EUR 11,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Die Darstellung ist durchweg anschaulich und gut lesbar [...].« (epoc)

»Die erste umfassende Darstellung der archäologischen Funde aus dem römischen Britannien.« (Westdeutscher Rundfunk)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Richard Hobbs und Ralph Jackson sind als Kuratoren am British Museum verantwortlich für die römisch-britannischen Sammlungen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von timediver® HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 22. Januar 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Die beiden Autoren des bereits im September 2010 unter dem Originaltitel "Roman Britain. Life at the Edge of Empire" veröffentlichten Bandes sind gemeinsam verantwortliche Kuratoren für die Römisch-Britische Sammlung des"British Museum" in London. Während sich Ralf Jackson auf römische Metallarbeiten und die Archäologie der antiken Medizin spezialisiert hat, gilt das besondere Interesse Richard Hobbs' vor allem der Metallverarbeitung, z . B. Schmuck und Silbergeschirr und der Abscheidung von Edelmetallen sowie Nahrungs-und Banketträumen....

....daher ist es auch nicht verwunderlich, dass es sich bei dem Band "Das Römische Britannien" gewissermaßen um ein "Ausstellungskatalog" handelt. Die Autoren präsentieren darin wichtige Exponate aus ihrer Museumsabteilung, um die fast vier Jahrhunderte währende Herrschaft des Imperium Romanum über die als Albion (Weißland) bezeichnete Insel darzustellen.

Im einleitenden, ersten Kapitel weisen Hobbs und Jackson daraufhin, dass die Verwaltung der am äußersten nordwestlichen Rand des Römischen Reiches gelegene Provinz, die um das Jahr 212 von Kaiser Septimus Severus in Britannia superior und Britannia inferior geteilt wurde, von 43 bis 410 n. Chr. andauerte. Die Kenntnisse über die römisch-britannische Kultur stützen sich auf die Evidenz der archäologischen Befunde und den antiken schriftlichen Quellen in Verbindung mit der aktuellen Forschung an den materiellen Hinterlassenschaften, welche Eingang in die einzigartige Sammlung des British Museum gefunden haben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
über das römische Britannien stellt dieses Buch dar. Einerseits erfordert es Grundkenntnisse der römischen (provinzial) Geschichte, andererseits ist es für einen detaillierteren Einblick nur teilweise nützlich. Leider findet sich immer wieder Einfluß der Autoren als überzeugte Briten, welche zwar die kulturellen Annehmlichkeiten der Römer schätzend erwähnen aber die Okkupation der Insel durch die Römer als quasi "Vergewaltigung einer Nation" darstellen. Etwas mehr wissenschafliche Sachlichkeit wäre diesbezüglich wünschenswert gewesen.
Vereinzelte Fehler, welche sich evtl. aus der Übersetzung erklären, aber fachlich nicht akzeptabel sind, schmälern dieses Buch zu einer Ergänzung. DAS Buch über die römische Provinz Britannien ist es nicht - was aber der Titel vermuten lassen würde.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Amazon-Kunde am 16. Oktober 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
das buch biete gute überblick über handwerk kultur leben der einheimischen es wird mit bildern gut erklärt.

es wird vereglichen mit dser zeit vor den römern alles in alle gut wer informationen über die feldzüge sucht das thema wird nur gestreift. es wird gezeigt welche waren und gebrauchsgegenstände damal üblich waren und e4s werden aufgefundene briefe von damals vorgestellt
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden