Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,26
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von fp7850
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Original Scan - Internationaler Versand auf Anfrage - flotter Versand - etwas nachgedunkelt - 4
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Quantenuniversum: Die Welt der Wellen und Teilchen Broschiert – 4. Februar 1998

4.7 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 38,00 EUR 0,25
1 neu ab EUR 38,00 16 gebraucht ab EUR 0,25

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Physiker sind schon komisch. Man muß offenbar schon reichlich verschroben sein, um sich mit Dingen wie Leptonen, Quarks und Spinzuständen auseinanderzusetzen -- oder gar Teilchen, die sich in der Zeit rückwärts bewegen. Mit dem Alltag hat das jedenfalls nichts zu tun. Oder doch?

Wer sich durch das Buch Das Quantenuniversum von Tony Hey und Patrick Walters gegraben hat, wird sich da vielleicht nicht mehr so sicher sein. Denn die Autoren machen klar, daß die Physik des Allerallerkleinsten verdammt weit in unsere Welt reicht. Ohne Quantenmechanik könnte man beispielsweise Laser und Computer mit ihren Siliciumchips vergessen. Schlimmer noch: Ohne die berühmten Quanten würden wir sogar ins Bodenlose sinken -- wenn es uns denn überhaupt gäbe, denn die Atome des Bodens und die Moleküle unseres Körpers würde es ohne die Quantenmechanik nicht einmal geben. Anlaß genug, den theoretischen Physikern einmal genauer auf ihre Tafeln zu schauen.

Was an Das Quantenuniversum gefällt ist die Leichtigkeit, mit der die Autoren den Leser durch die verschiedensten Gebiete der modernen Physik lotsen, vom Welle-Teilchen-Paradoxon bis zu den Gluonen, dem letzten Schrei aus dem physikalischen Kuriositätenkabinett. Rasant etwa der Schwung von der Supraleitung über das sonderbare Verhalten des flüssigen Heliums bis zu exotischen Spezialitäten wie der "Bose-Einstein-Kondensation". Hey und Walters gelingt es oft, die seltsamen Phänomene der Quantenwelt durch Vergleiche mit Alltäglichkeiten begreifbar zu machen. Von der schwingenden Saite zur Struktur des Atoms -- bei Hey und Walters nur eine Frage weniger Buchseiten. Wunderbar auch die netten Anekdoten über berühmte Physiker und die vielen hervorragenden Abbildungen -- Quantenprozesse zum Beispiel anhand verschiedener Entwicklungsstufen eines Photos zu verdeutlichen ist schon genial. So buchstäblich einleuchtend findet man Physik nur selten erklärt.

Leider werden Hey und Walters ihrem im Vorwort formulierten Anspruch, ein Buch über "Quantenmechanik für den Kaffeetisch" zu schreiben, nicht immer gerecht. Manche Kapitel, etwa dasjenige über das Leitungselektronenmodell der Metalle, bleiben etwas kryptisch, und spätestens auf den Seiten über die Quantenchromodynamik und die Elementarteilchenphysik der 80er Jahre dürfte bei manchem Leser ohne Physik-Vordiplom der Vorhang fallen -- hier geht den Autoren nach ihrem beispiellosen Parforceritt durch ihre Wissenschaft offenbar ein wenig die didaktische Puste aus. Dennoch: Aus etlichen Seiten sprühen "Aha"-Erlebnisse wie Neutrinos aus einem Teilchenbeschleuniger. Etwa, wenn die Autoren Details des Sonnenfeuers beleuchten, oder in den Kapiteln über Radioaktivität -- hier macht Das Quantenuniversum richtig Spaß.

Einer der berühmtesten und vielleicht sympathischsten Mitglieder im Club der Quantenphysiker war der 1988 verstorbene Nobelpreisträger Richard P. Feynman -- einige seiner inspirierenden Zitate finden sich auch im Quantenuniversum. "[...] ich denke, ich kann davon ausgehen, daß niemand die Quantenmechanik versteht", sagte er einmal. Stimmt nicht, Mr. Feynman! Wer sich in die 249 Seiten des Quantenuniversums vertieft, wird zwar anschließend noch nicht unbedingt in Harvard lehren, aber doch manche Dinge begreifen, vor denen Newton und Co. noch die Perücke geschüttelt hätten. Und das ist ja auch schon was. --Stefan Albus

Pressestimmen

Das Buch ist modular aufgebaut, man muss nicht alles lesen. Das Schöne ist aber, dass man alles lesen kann.
(..) bietet einen sehr schönen Querschnitt durch die Welt und Entstehungsgeschichte der Quantenphysik und deren Auswirkung auf unsere Alltagswelt. (..) Für mich ist das Buch als interesierter Laie ein Muss.
www.quanten.de


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Mein Interesse an der Quantenphysik wurde durch ein Buch von Stephen Hawking geweckt und führte mich zunächst zu einer kleinen Fibel zu diesem Thema und nun zu diesem Buch.
Offen gestanden, bin ich absolut fasziniert von dem Thema wie auch von der Darstellung in diesem Wert. Die Autoren verstehen es, die unterschiedlichsten Sachverhalte klar und für den Laien (zu diesen zähle ich) sehr gut verstehbar zu schildern. Lieber wird etwas mehr und wiederholt erklärt, als zu rasch vorangegangen. Lediglich im letzten Kapitel, wo es um die Quanten-Elektrodynamik geht, habe ich nicht alles verstanden, aber das tut dem Gesamturteil keinen Abbruch. UND, das Buch kommt fast ohne jede Form der Mathematik aus. Das wenige , was man braucht, ist klar und verständlich dargestellt, und dort, wo die Autoren etwas ausführlicher in die Mathematik einsteigen wollen, tun sie das im Anhang für jene Leser, die halt mehr davon verstehen als so einer wie ich.
Fazit : Ein ganz hervorragendes Werk zum Einstieg für den Laien in das Thema Quantenphysik. Liest sich hervorragend. Ohne Einschränkung empfehlenswert!
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Die Autoren schaffen es, die Quantenmechanik auf einfache Art dem Leser nahe zu bringen, nämlich ohne die ganze Mathematik anzuführen, die dahinter steht. Statt dessen bemühen sie sich, dem Leser die Theorie zu vermitteln, die hinter den ganzen Formeln steht. Dabei orientieren sie sich an den "Vorlesungen über Physik" von R. Feynman, der ja ebenfalls der Meinung war, dass es wichtiger sei, die Formeln zu verstehen, als diese stumpf auswendig zu lernen.
Es ist bei der Lektüre zwar nicht notwendig, aber hilfreich, wenn man sich z.b. in der Schule schon mit der Quantenmechanik auseinandersetzen musste, da man dann zumindest schon einige Grundlagen besitzt. Ich habe das Buch zweimal gelesen, einmal bevor ich Physik-Lk hatte, und einmal nach dem Abitur. Das zweite Mal ist mir einiges klarer geworden, was ich bei der ersten Lektüre noch nicht ganz verstanden hatte.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Das Buch schafft es auch dem nur wenig vorgebildeten Leser unterhaltsam und fast ganz ohne jede mathematischen Formeln die Grundlagen unseren Welt zu erklären. Selbst wenn man mal das Eine oder Andere nicht komplett versteht verhindert dies nicht den Spaß am Lesen oder das Verständnis der nächsten Kapitel. Für jeden den das Thema interessiert nur zu empfehlen.
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Will man sich einen Überblick über die Quantenmechanik schaffen, ohne großartig mit Formeln und Ableitungen belastet zu werden, so ist dieses Buch genau das richtige. Viele anschauliche Abbildungen und Experimente zeigen die Grundzüge der wichtigsten Theorien und dienen so zum relativ einfachen Verständnis. Ein für den Preis wirklich empfehlenswertes Buch.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Das Buch vermittelt auch dem Nicht-Physiker eine doch sehr detailreiche Vorstellung des Universums der Quanten, indem es auf alle mathematischen Formeln verzichtet (bis auf die Schrödingergleichung) und bringt zahlreiche Beispiele, wo die Quantenmechanik unseren Alltag beeinflusst (LASER, Computerchip, Halbleiter, Sterne, schwarze Löcher, Medizin, Altersbestimmung, Pulsare, etc.). Die berühmtesten Physiker werden am Rande zusammen mit einem Portrait vorgestellt. And last but not least: Jedes Kapitel fängt mit einem Feynman Zitat an!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Da so gut wie keine mathematischen Formeln vorkommen und jede Sache nahezu bis ins Detail erklärt wird, kann man dieses Buch jedem empfehlen, der schon immer etwas über die Quantenphysik wissen wollte. Auch gut: Man erfährt etwas über einige der berühmtesten Wissenschaftler wie Einstein, Pauli, Heisenberg usw.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden